Wenn du einen bestimmten Bereich deines Körpers heilen willst, verbinde dich mit dem Bewusstsein der zugehörigen Organe

Sprich das Organbewusstsein direkt an:

„Liebes Organbewusstsein meiner Harnwege. Ich bitte dich, sorge jetzt für die rasche und makellose Wiederherstellung aller meiner Harnorgane nach der Norm des Schöpfers. Sorge dafür, dass meine Nieren ihre Arbeit optimal leisten. Sorge dafür, dass sie ihre Zellen kontinuierlich erneuern nach der Originalblaupause der Schöpfung. Du weißt, wie dies zu tun ist. Ich danke dir für deine bereitwillige Arbeit und für deinen Dienst! Ich danke dir.“

Führe diese Ansprache morgens nach dem Aufwachen und abends vor dem Einschlafen durch. Du wirst rasch interessante Bewegungen bemerken. Dein Körperbewusstsein arbeitet präzise. Gib ihm deinen Dank, ausreichend Zeit und die Kontinuität deines Bewusstseins. Schon bald wirst du kleine und große Wunder in deinem Leben erfahren.

Wenn du magst, nimm dir eine ruhige Stunde und liste alle deine Körperprojekte auf. Was möchtest du verändern? Was soll wiederhergestellt werden?

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Universelle Heilung S 127 f

5 Gedanken zu “Wenn du einen bestimmten Bereich deines Körpers heilen willst, verbinde dich mit dem Bewusstsein der zugehörigen Organe

  1. Dakma 22. August 2019 / 14:05

    DANKE!!!! Volltreffer auf meine Bitte… würd ich sagen!!! Ich habe schon damit begonnen….

    ❤ ❤ ❤

    Liken

    • albrechtsirius 22. August 2019 / 14:12

      unser Bewusstsein ist halt doch Dreh- und Angelpunkt in unserem Leben…..viel Erfolg, liebe Dakma

      Liken

      • Dakma 22. August 2019 / 16:20

        DANKE!!! 😀 ❤

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s