Wie kannst du leben, ohne dauernd „anzustoßen“?

  1. Fokussierung. Sei wach und konzentriert
  2. Flexibilität. Schau genau hin und entdecke die unzähligen Möglichkeiten neben deiner bisherigen Gewohnheit
  3. Durchlässigkeit. Hör auf, dich zu beschweren. Das macht dich nur unnötig schwer. Genieße die Reise als Abenteuer. Entdecke ihre Wunder und ihre Schönheit. Dann schwebst du überall, und durchdringst die Hürden mühelos

Sirianer im Buch „Frieden, Liebe, Wahrhaftigkeit…./dr-fahrnow-buecher/

Nutzt die Methoden von Gebet und Meditation, um die harmonische Balance von Erde und Menschheit zu unterstützen

Ruft dabei die Gottheit oder die Wesenheiten an, die euer Herz in Ruhe und Licht tauchen. Alles ist Eins, im Universum der Energien. Eure Anrufung öffnet die Tore, durch die ihr dieses Lichtfeld betretet. Nehmt euch häufig kleine Momente der Einkehr, in denen ihr liebevoll derer gedenkt, die jetzt durch Turbulenzen gehen. Segnet sie alle – die Opfer, wie auch die scheinbaren Täter.

Auszug aus der Siriusbotschaft im Januar 2020;/weltfrieden-05-01-2020/

Dankt, und genießt, was euch gegeben ist

Wer dankt, lebt selbst-bewusst. Er ist sich seiner Selbst bewusst als Mitschöpfer am großen Plan. Wer dankt, kennt die Schöpfungsquelle in ihrer unendlichen Güte und Liebe. Er versteht sich als Teil davon. Er dankt für seine Existenz und weiß mit Gewissheit, dass er von der Quelle allen Seins geschützt und genährt wird.

aus dem Buch Lichtspuren S 118 http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/

Das größte Geschenk

Wir versichern euch, dass euer reines Sein, eure Präsenz, Anwesenheit und euer Bewusstsein und euer Ringen um Entfaltung und Wachstum, das größte Geschenk ist, das ihr dieser Erde, der Menschheit und auch euch selbst, machen könnt. Und da wir allverbunden leben mit euch, und im Energiefeld unserer unauflöslichen Gemeinschaft, ist es auch unser Geschenk, das wir in großer Dankbarkeit und Achtung von unendlicher Freude und bedingungsloser Liebe von euch empfangen.

aus der Siriusbotschaft durch Dr. Fahrnow beim Seminar im Utting im Sept. 19 siehe auch: http://liebeslicht.net/sirius/

Eure neuen Gemeinschaften werden im Frieden ihres Herzens miteinander leben

Sie werden einander achten und respektieren und ihr jeweils Bestes miteinander austauschen. Sie tun dies, weil sie die riesigen Geschenke der universellen Schöpfungsräume erkennen. Sie tun es, weil sie den Geist der Trennung als Illusion entlarvt haben, und das harmonische Miteinander zu schätzen wissen.

und weiter: Göttin III S 24 http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/

Stabilität findet ihr in der Mitte eures Seins

In jedem Augenblick findet ihr hier die beständige Ruhe des einen göttlichen Lebensfunkens. Um ihn herum wirbeln die Stürme der Geschichte. Blickt auf diese Stürme aus dem Zentrum Eures Göttlichen Seins. Und erkennt, wie die Stürme sich als Folge davon in einen harmonischen Fluss aus Liebe und Frieden verwandeln.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Universelle Heilung 2. Aufl. S. 23