Fahrnow-Grüsse am 19.04.20 – Die 30-Tage-Botschaften

Dr. Ilse Maria und Jürgen Fahrnow, Utting am Ammersee

Liebe Freundinnen und Freunde – wir grüßen euch in dankbarer Verbundenheit und Liebe! Ein ganzer Monat ist vergangen, in dem wir euch tägliche Botschaften überreichen durften. Hier und da wurden wir auch eingeladen, unsere eigene Stimme einzubringen. Aber während dieser intensiven, täglichen Prozesse, war manchmal nur noch undeutlich spürbar, „wer“ gerade sprach. Vielleicht habt ihr es beim Lesen ähnlich empfunden? Immer mehr verschmelzen unsere Gedanken und Betrachtungen in einem gemeinsamen Bewusstseinsfeld; genauso, wie es uns für diesen  besonderen Abschnitt unserer Evolution vorausgesagt wurde. 

Mit einigen tausenden Besuchern auf Albrechts Blog und einigen hundert auf unserer Website wächst unsere Herzensgemeinschaft der ähnlich Gesinnten jetzt stetig. Viele von euch gaben uns in diesen vergangenen Wochen ihr Feedback, schickten einen kleinen, liebevollen Gruß oder ihre guten Wünsche. Das berührt uns sehr, liebe Freunde! Freundschaften sind das Wichtigste in Krisenzeiten. Die Erfahrung einer innigen geistigen Verbundenheit – ganz frei von Organisationen und Regeln – ist uns ein großes Geschenk. Spürt ihr, wie uns dieses gemeinsame Netz nun sanft trägt? Wir danken euch allen von Herzen!

weiter: http://liebeslicht.net/19-04-20/

5 Gedanken zu “Fahrnow-Grüsse am 19.04.20 – Die 30-Tage-Botschaften

  1. erichschmid 19. April 2020 / 10:32

    Einen liebevollen Dank an Albrecht, Ilse Maria und Jürgen und an all die vielen Sternengeschwister, die uns unterstützen und führen

    Gefällt 1 Person

  2. Heidi Qu. 19. April 2020 / 10:45

    Habe heute so wundervolle Worte lesen dürfen – die ich jetzt an euch weitergebe:
    Sofortige glückliche Energien für euch 💖💖💖💖

    DANKE für euer Wirken – für euer SEIN 💖💖💖💖
    Herzensgrüsse Heidi 💖💖💖💖

    Gefällt 1 Person

  3. irene jasca 19. April 2020 / 13:00

    Danke, danke für die Unterstützung. Je konkreter sie ist, desto besser kann ich sie annehmen. Herzlich🌈 Irene

    Von meinem iPhone gesendet

    >

    Gefällt 1 Person

  4. Archimedes 21. April 2020 / 12:08

    Danke Corona, dass du uns die Zwangshypothek zur Finanzierung Deiner Anwesenheit und unserer Abwesenheit vom wirtschaftlichen Leben bescherst.
    Bitte verlasse uns nicht so bald, liebe Corona, wir möchten noch mehr deiner Segnungen erfahren.

    (Ironie – sicherheitshalber erwähnt)

    Liken

    • albrechtsirius 21. April 2020 / 14:40

      „…..und danke, dass du uns erkennen lässt, dass unser Finanz- und Wirtschaftssystem ausgedient haben……“

      (bei allem Verständnis für die Menschen mit Zahlungsverpflichtungen u.ä, lieber Archimedes; das ist für viele sicherlich, was diesen Punkt angeht, keine einfache Zeit….)

      Umsomehr wird klar, dass wir hier auf der Erde eine Existenzberechtigung haben mit der Folge eines bedingungslosen Grundeinkommens, das jedem zur Verfügung stehen muss….Die Neuordnung unserer Systeme steht an und wir werden diese erschaffen….

      viele Grüße

      Albrecht

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s