Fahrnow-Grüsse am 14.05.20 – Hilfen für diese Zeit

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Fahrnow-Grüsse am 14.05.20 – Hilfen für diese Zeit

Liebste Freundinnen und Freunde! Die Zeiten sind herausfordernd und Chancen reich – das merken wir nun täglich deutlicher. Immer wieder erwischt uns die Dualität noch einmal. Dann tauchen wir in Zweifel oder sogar Verzweiflung. Was von all den Berichten stimmt denn nun? Unser Vertrauen in Behörden und politische Ebenen ist erschüttert. Sie erzählen einfach zuviel Widersprüchliches… Dann taucht Angst auf. Müssen wir uns impfen lassen? Liegt darin ein echter Schutz? Wie gefährlich ist diese Krankheit denn nun? Schließlich melden sich Wut und Frustration, und wir surfen durch die gesamte Klaviatur menschlicher Gefühle. Das ist anstrengend… also lasst uns doch gleich einmal ausatmen: Liebeslicht ein – Stress und Stau aus. Zuversicht ein – Unruhe aus.Wir stellen unseren Vagus ein, und entspannen uns (lest das Buch „Der Selbstheilungsnerv“ von Stan Rosenberg, oder besucht unsere online-Seminare). Eins ist klar: ganz egal, was da draußen so alles passiert – wir meistern diese Zeit am Besten in einem Zustand der ruhigen Zuversicht! Das erscheint anfangs wie ein Nebengewinn; aber vielleicht ist dieses Training sogar unser Hauptgewinn?!

Wir Fahrnows fühlen uns gerade sehr dankbar und glücklich. Jahrzehntelang gingen wir ungewöhnliche Wege. Wir ertrugen den Spott Vieler, und folgten unserer Seele. Dadurch haben wir nun dreierlei Glück:

  • Wir sind mit hunderten von Menschen und tausenden noch nicht Sichtbaren verbunden, die gemeinsam mit uns die Wege zu einer neuen Menschheitskultur erarbeiten – welch eine Herzensfreude!
  • Wir haben unzählige Werkzeuge und Hilfen erarbeitet, die wir jetzt mit euch teilen dürfen. Ein reines Glück, diese Gemeinschaft…
  • Täglich wird die Vernetzung aller Schöpfungen deutlicher und kraftvoller. Wir haben unsere feinstofflichen Sinne trainiert, und erkennen jetzt ihren wahren Nutzen. Das ist unser aller Erntezeit – zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort – genau jetzt!

Liebste Freunde – wir wissen, dass es vielen von euch ganz ähnlich geht, und erst das macht unser Glück vollständig. Natürlich vollzieht sich die Evolution in Wellen, und manchmal hängt man dabei in einem scheinbar tiefen Tal. Aber in dieser wachsenden Gemeinschaft der Herzensfreunde finden wir auch immer schneller aus diesen Tälern heraus. Im Bewusstsein verbunden ist alles einfach. Wir verlassen diese komplizierte, zerrissene Welt, und versammeln uns im Heilungstempel unseres gemeinschaftlichen SELBST. Darin liegt vielleicht die größte Hilfe, die wir in dieser Zeit brauchen. Je tiefer wir uns mit unserer Göttlichkeit verbinden, umso einfacher finden wir Lösungen und Antworten zu jedem Thema. Auch dieses jetzt Not-wendige (die Not wendende) Training könnte sich als Hauptgewinn erweisen…

Darüber hinaus gibt es auch noch ganz praktische Hilfen. Der russische Heiler Grigorij Grabovoi nennt uns zwei Zahlenreihen zur Heilung von Corona: 4986489 und 548748978

Schreibt sie mit Bleistift auf einen Zettel, stellt euer Wasserglas darauf, und rührt 3 Minuten mit einem Holzstab rechts herum. Dann das Wasser trinken! Sprecht die Zahlen innerlich nacheinander als Reihe. Schreibt sie mit Kreide auf den Boden, und spickt sie auf Zetteln in eure Wohnung. Indem wir unser Bewusstsein mit diesen Zahlenreihen füllen, ordnet sich das Universum harmonisch. Die Zerrissenheit wird milde, und ein Aufatmen geht durch unser Kollektiv. Lasst uns Musikstücke mit der Originalstimmung von 432 Hertz hören (siehe dazu u.a. die Arbeit des verstorbenen Forschers Günther Haffelder; und auch bei youtube findet ihr so einiges). Das beruhigt unser Gehirn, und entspannt das vegetative Nervensystem. Was immer uns in einen entspannten Zustand bringt, ist jetzt hilfreich. Auch hierin liegt ein kostbares Training mit Hauptgewinnen

Irgendwann werden wir auf diese Zeit zurückblicken. Dann leben wir in einer harmonischeren Welt, in der wir gemeinsam für Ausgleich und Gerechtigkeit auf allen Ebenen sorgen. Wir werden stolz sein, auf uns und unser Werk. Wir werden unser neues Leben sehr schätzen, und genau wissen, dass seine Erschaffung jede Mühe wert war. Vielleicht hören wir dann sogar den hellen Lichtapplaus unserer Sternengeschwister. Wahrscheinlich erleben wir erste Begegnungen mit entwickelten Wesenheiten anderer Kulturen. Unser Tipp: wann immer es euch in den kommenden Monaten zu mühsam erscheint, geht doch einfach in die Vision unserer Zukunft! Während ihr sie im Geiste erschafft, bringt ihr sie schneller in die Wirklichkeit. Außerdem – Nebengewinn mit Hauptgewinn-Potenzial: es geht euch gut, und ihr entspannt euch. 

Die Siriusgeschwister kündigen uns gerade ein weiteres Großprojekt an: ein gemeinsames Planspiel Neue Erde. Im Projekt Heilungstempel begegnen wir uns von nun an regelmäßig, um ein kraftvolles Lichtfeld zwischen allen Dimensionen zu installieren – in uns selbst, und im menschlichen Kollektiv. Unter diesem „Dach“ laden wir dann zu Themen-bezogenen Gruppen ein. Wir erarbeiten uns zunächst visionär und später praktisch die Kernelemente unserer neuen Kultur. Das wird uns be-Geist-ern (mit dem Geist verbinden) und glücklich machen. Wir sind jetzt hier – was könnte es Schöneres geben? Bleibt uns gewogen, ihr Lieben, und schaut wieder bei uns rein. Die Schöpfungswelle des Glücks hat gerade erste begonnen… 

Wir grüßen euch in Liebe und Dankbarkeit für euer Sein! Ilse-Maria und Jürgen

Quelle: http://liebeslicht.net/14-05-20/

Ein Gedanke zu “Fahrnow-Grüsse am 14.05.20 – Hilfen für diese Zeit

  1. Dakma 14. Mai 2020 / 13:15

    EINFACH ENT-SPANNT DASEIN…..

    das! Lebens-Liebes-Elixier ? …… so ungewohnt…. noch immer….

    aber/und

    GLEICH.ZEITIG

    AHNE ICH…..

    das Potential darin…..

    danke

    💚💚💚

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s