Sirius-Übungen: „Ihr seid die Hüter der kommenden Jahrtausende“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Übung 3 aus einer Sirius-Botschaft:

„Hier ist unsere kleine Übung für euch: Entspannt euch, und versammelt euch in der Stille eures Herzens. Genießt diesen lichtvollen Raum einige Minuten, und füllt euch mit seiner Energie. Und dann streckt eure offenen Hände sanft in den Raum hinein. Stellt euch vor, dass die Erde zwischen euren Händen ruht – mit allem Leben, dass sich darauf bewegt. Fühlt diese Lebendigkeit, und staunt über das Wunder der Schöpfung. Gebt eurer Göttlichkeit nun den Auftrag, alles Weitere zu dirigieren. Lasst die Liebe filtern und steuern, was geschieht. Bleibt entspannt, beobachtet und spürt.

Nehmt wahr, dass ein goldener Lichtstrahl zu euch kommt. Während eure Füße auf dem Boden ruhen, strömt goldenes Licht durch euren Scheitel in den Körper. Es trägt die Vibrationen der Christusenergie zu euch – die Liebe und Weisheit des zweiten Strahls. Füllt euch mit dieser köstlichen Essenz eures Sonnensystems, und lasst das goldene Liebeslicht dann durch eure Handflächen zur Erde strömen. Füllt den Planeten mit eurer Göttlichkeit! Schenkt ihm das Beste, was ihr habt und seid – eure Essenz! Aus dem Feuer eurer Herzen erholt sich die Erde. Seht zu, und spürt, wie sie ausatmet. Alle Lasten der Vergangenheit lösen sich auf, und euer Planet erblüht in neuer Schönheit. Ihr seid die Katalysatoren, liebste Freunde! Durch euch bewirkt das Licht die Auferstehung.

aus:http://liebeslicht.net/11-04-2020/

Liebe Freunde

wieder eine kraftvolle Übung. Diesmal für die Erde, und in Zusammenarbeit mit dem Christuslicht. ….Mir viel spontan ein weiterer Satz der Sirianer ein, mit dem sie uns empfahlen, auch die widersetzlichen Kräfte zu segnen: „Liebe Mächte der Finsternis, möge das Licht mit euch sein“. So floss in einem Bild, das mir kam, das goldene Licht des Christus auch diesen Mächten zu. Manche nahmen diese Schwingung an und auf, andere wichen erschreckt zurück und verließen den Planeten….Wir erhöhen also mit dieser Übung das Lichtpotential auf der Erde. Und die Gesellschaftsstrukturen richten sich demzufolge aus auf Frieden und Wahrhaftigkeit…..Wann sich diese neuen Gemeinschaften hier sichtbar manifestieren, hängt auch von unserer weiteren gemeinsamen Lichtarbeit ab.

Gerne könnt ihr in der Kommentarfunktion eure Erfahrungen mit diesen Übungen schildern. Würde mich freuen…..

herzliche Grüße

Albrecht

4 Gedanken zu “Sirius-Übungen: „Ihr seid die Hüter der kommenden Jahrtausende“

  1. Hildegard Gesina 23. August 2020 / 20:06

    Liebe Ilse Maria, ich bin immer wieder voller Überraschung und erstaunt, wie hilfreich die Botschaften sind. Die Vorstellungskraft erhöht sich, die Ruhe kehrt ein. Es ist einfach wunderschön dabei sein zu dürfen. Tausend Dank dafür und viel Lichte Kraft. Herzliche Grüße H.G.

    Gefällt 2 Personen

    • albrechtsirius 24. August 2020 / 14:31

      danke liebe Hildegard, das bestätige ich gerne…….ich leite deine Mail an die Fahrnows weiter……..

      herzliche Grüße
      Albrecht

      Liken

  2. Gerlinde Dertinger 24. August 2020 / 11:51

    Danke für die Übung!!! Man benötigt immer wieder die Erinnerung nd eine gemeinsame Zeit.
    G. D.

    Gefällt 2 Personen

    • albrechtsirius 24. August 2020 / 13:50

      danke liebe Gerlinde. Übrigens gibt es in dem neuen Buch der Fahrnows „Wenn die Seele erblüht“ weitere ähnlich gehaltvolle Übungen

      Allerdings werde ich diese hier im Sirius Blog nicht veröffentlichen, derzeit zumindest nicht, da die Inhalte des Buches aufeinander aufbauen und nicht auszugsweise gebracht werden sollten; das gilt auch für die Übungen.

      Das Buch ist hier erhältlich http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/
      In der Beschreibung des Buches sind einige Inhalte genannt….

      liebe Grüße

      Albrecht

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s