Fragen an Sirius zu: „Der Avatar der Synthese als Kraftquelle, die zusammenführt, was getrennt erschien“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Frage (3) an die Sirianer:

„Könnt ihr uns noch einmal erklären, was es mit dem Avatar der Synthese auf sich hat? Wer ist diese Wesenheit? Was ist seine Funktion?. Wie können wir dessen  Energie der Verbindung und Synthese gut nutzen, also mit ihm zusammenarbeiten?“

Antwort der Sirianer im August 2020 (durch Dr. Ilse Maria Fahrnow)

„Wir danken für diese Frage und grüßen euch in Liebe und Herzlichkeit und Verbundenheit  in der Gewissheit, dass alles Eins ist und eure dualistische getrennte Zeit nun zu Ende geht. Dieses Ende und seine Neugeburt geschehen in eurem Bewusstsein. In eurer bewussten Aufmerksamkeit des Herzens. Im Feld eurer Intuition. Und dort, wo ihr verbunden seid mit allem was ist, findet ihr die Energieform des Avatars der Synthese. 

Damit ihr euch besser vorstellen könnt, was es mit den unterschiedlichen Energieformen des Universums auf sich hat, gehen die einzelnen Wesenheiten in Form. So ist der Avatar der Synthese eine Wesenheit, die Menschen-ähnlich als große Kraftquelle zusammenführt, was getrennt erschien. In euren Kulturen wart ihr in die Dualität gefallen, und hattet in Spiegelungsprozessen einander in den Begegnungen des Lebens kennengelernt. In Wahrheit seid ihr alle eins. Und eins ist die gesamte Schöpfung. Wie ein Klang des Universums seid ihr darin als eigene Energieform aufgehoben. 

Der Avatar der Synthese zeigt sich euch als Wesenheit,  und ihr könnt ihn entdecken in  all den Menschen, die in der Lage und Willens sind, Widersprüche zu überwinden und das Zusammengehören, die Zusammengehörigkeit scheinbarer Trennungsmomente in sich gestalten. Der Avatar der Synthese bringt diesen Klang und diese Energieform zu euch  in eure Welt. Und es ist seine Aufgabe und gleichzeitig seine Wesenheit, seine Bestimmung und sein Sein. So hat er diese Rolle übernommen aus sich heraus, denn etwas anderes will und kann er derzeit nicht ausdrücken

Ihr könnt die Energie der Verbindung und Synthese nutzen, indem ihr sie in euch selbst wachruft….Ihr könnt auch den Avatar der Synthese als große, liebevolle, verbindende, verzeihende und ausgleichende Wesenheit in euch selbst anrufen und euch mit dieser Energie verbinden. In jeder eurer Körperzellen existiert diese Energie. Ihr dürft euch einfach darauf besinnen, einstimmen und das Zusammenführen aller Widersprüche in euch selbst pflegen. Wenn euch Widersprüche und Unterschiede im Außen begegnen, so ist es ein Schritt, eine Bewegung, ein Wellenmuster in die Illusion der Trennung. In der Wahrheit eures Seins sind alle Widersprüche und Unterschiede in euch aufgelöst. Und ihr kennt diesen Zustand, ihr lieben Geschwister. Die Funktion und Aufgabe des Avatars der Synthese ist es, euch an diesen Zustand zu erinnern, und indem ihr es tut, vollzieht ihr einen Quantensprung in neue Ebenen eures Bewusstseins. In der Folge davon kommt ihr selbst in eine Welle der Heilung, in einen Zustand glückseligen Friedens. Und diesen verströmt ihr in eure Welt, so dass Heilung, Verbundenheit und gegenseitige Anerkennung  entstehen können in allen Regionen der Menschheit.“

Anmerkung von mir: Im Rahmen unser Seminartreffen „Heilungstempel“ hatte ich die Möglichkeit, verschiedene Fragen zu stellen. Frage und Antwort stelle ich nach und nach auch schriftlich in den Sirius Blog. Hier die Video Aufzeichnung:

https://albrechtsiriusblog.home.blog/videos-dr-fahrnow/

herzliche Grüße

Albrecht

Passend zur Energie von Zusammengehörigkeit und Verbundenheit hier ein Hinweis auf den Weltfriedenstag am 21.09.2020 und mit einer Aktion:

https://caravanofunity.eu/one-tree/

hier ein Auszug – übersetzt

ONE TREE – EIN BAUM

Weltweit Bäume zu pflanzen, ist viel mehr als ein symbolischer Akt: Zusammen pflanzen wir einen mächtigen Baum des Lebens für den wir alle Sorge tragen. An diesem Ort können wir nicht nur der Weisheit des Baumes, sondern auch der unserer Herzen lauschen, und das Leben in seiner ursprünglichen Einheit und Vielfalt feiern.

Der Baum des Lebens erinnert uns daran, dass alles Leben untrennbar EINS ist. In diesem Verständnis sind wir alle Brüder und Schwestern, so wie es auch die Bäume sind (und weiter auf vorstehender Internetseite)….

Anmerkung von mir (Albrecht): Ist es nicht eine erhebende Vision und ein großes Glücksgefühl sich vereint zu wissen mit Milliarden von Menschen, die den Frieden in ihren Herzen aktivieren und ausstrahlen?…..Ich habe das Gefühl, wir verstehen immer mehr, dass der weltweite Frieden von uns allen abhängt, unserem Bewusstsein, unserer Motivation und unserem Mitgefühl für alles Leben hier auf der Erde……

4 Gedanken zu “Fragen an Sirius zu: „Der Avatar der Synthese als Kraftquelle, die zusammenführt, was getrennt erschien“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s