Sirius-Übungen: „Die ätherische Sonne nimmt dich auf und transformiert dich. Sie beschleunigt deine Eigenschwingung“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Übung 9 aus einer Sirius-Botschaft:

Die Sirianer:

„Das Wassermannzeitalter schenkt euch den Geist der Synthese. Je bewusster ihr werdet, um so milder entwickeln sich alle äußeren Störfaktoren. Herein kommende Asteroiden können abgefangen und in ihrer destruktiven Wirkung gemildert werden. Sonneneruptionen werden umgeleitet. Haltet eure Aufmerksamkeit im Liebeslicht und erkennt, dass eure Sonne mit Wohlwollen darauf reagiert. Versteht ihr nun, warum wir die unauflösliche Verbundenheit aller Seins-Ebenen immer wieder betonen? Erkennt, dass sich eure innere Bewegung im Außen spiegelt. Um euer Verständnis zu schulen, folgt hier eine kleine, meditative Übung:“

„Flieg mit deinem Bewusstsein zur Sonne. Überlass dich deiner Seelenführung, und flieg weiter – in die Sonne hinein. Dehne dich aus. Spüre, dass es dort angenehm warm und völlig ungefährlich ist. Die ätherische Sonne nimmt dich auf und transformiert dich. Sie beschleunigt deine Eigenschwingung. Sie erhöht deine Frequenz. Werde nun Eins mit diesen Strömungen. Genieße den Frieden, der sich in dir ausbreitet. Und wenn du möchtest, bitte den Christusgeist der Liebe, seine Flamme in deinem Herzen zu entzünden. Nun bist du Sonnenlicht im Sonnenlicht. Verweile noch ein wenig und flieg dann zurück zu Mutter Erde, um sie mit deinem Licht zu beschenken.

aus dem Buch: „Wenn die Seele erblüht“/dr-fahrnow-buecher/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s