Sirius-Botschaft: „Entzieht den Vertretern alter Energiemuster eure Aufmerksamkeit und eure noch unbewusste Unterstützung.“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius-Botschaft aus dem Buch „Rocco, der Sternenwanderer“

Während das Licht der neuen Zeit zu euch strömt, reagieren auch die Vertreter alter, Lebens störender Traditionen heftig darauf. Dieses Licht schenkt euch allen Kraft, und ihr alle nutzt sie gemäß eurer persönlichen Entscheidungsfreiheit.

Ihr kennt eure Kontrahenten, Ihr Lieben. Sie führen Kriege, produzieren und verkaufen Waffen, und betreiben Atomreaktoren. Sie spalten Atome und arbeiten dem Prinzip der Synthese entgegen. Sie halten einen Teil der Menschheit im Elend, und berauben den Planeten auf unsinnige Weise. Sie halten die Energie der Dualität, und beharren auf ihren Prinzipien. Ihr findet die Protagonisten der Zerstörung ungemütlich, empörend oder beängstigend. Ihr wünscht euch das Ende ihrer Zeit herbei.

Aber bedenkt, liebe Freunde, dass sie nur eine Seite eurer gemeinsam erschaffenen Dualität spiegeln. Bedenkt, dass ihr gemeinsam mit ihnen am selben Spieltisch agiert. Dieses Spiel braucht zwei Parteien. Beendet eure Teilnahme daran, und beobachtet, was geschieht. 

Der Prozess der Trennung wird jetzt in seinen destruktiven Mustern offensichtlich. Das Licht der neuen Energie macht ihn sichtbar. Niemand kann mehr daran vorbei schauen. Ihr seid erschüttert, wenn ihr seine Konsequenzen erkennt.

Aber ihr selbst habt die Geschichte mit erschaffen. Ihr habt die Illusion der Trennung gewählt. Verschwendet eure Energie nicht in Angst und Zorn, sondern wählt neu, und verwirklicht die Synthese in euch. Erschafft Frieden in euren Herzen. Entdeckt und verwirklicht die Liebe in eurer Kultur. 

Entzieht den Vertretern alter Energiemuster eure Aufmerksamkeit und eure noch unbewusste Unterstützung. Im Zeitalter der Synthese will alles integriert sein, was sich in den Polarisierungen einst getrennt hatte. 

aus „Rocco, der Sternenwanderer“ dr-fahrnow-buecher/

Folgende Gedanken tauchten in mir (Albrecht) auf:

Wie können wir es zusammenbringen, einesteils den Entscheidungsträgern die Aufmerksamkeit zu entziehen und andererseits trotzdem auf die Straße zu gehen und zu sagen: So Nicht!. Die Integration und Synthese findet in mir statt. Insoweit scheint es wichtig, eine klare Position zu beziehen, ohne in die Wertung zu fallen, dass es außerhalb von mir einen Bösewicht gibt, der dies alles veranstaltet. Zeigt sich in mir eine Kraft, die für den Schutz des Lebens eintritt und dort ihre Wurzel hat, (ähnlich dem Beispiel aus dem Neuen Testament, als Jesus die Wechsler und Krämer aus dem Tempel warf), so gibt es keinen Widerspruch. Ist es jedoch die Wut auf die bösen Politiker und Konzerne, dann wird es eher nichts mit der Synthese. Dies hier und jetzt scheint eine Art Meisterprüfung für uns zu sein….

2 Gedanken zu “Sirius-Botschaft: „Entzieht den Vertretern alter Energiemuster eure Aufmerksamkeit und eure noch unbewusste Unterstützung.“

  1. Nicola 22. September 2020 / 19:36

    Lieber Albrecht,
    vielen herzlichen Dank für deine hilfreichen, heilvollen und hervorragenden Sirius Botschaften.
    Gerade heute habe ich mir auch gedacht: Wir haben die Politiker gewählt, die wir uns „verdient“ haben.
    Das hilft mir sehr, verständnisvoller zu sein.
    Ich werde in letzter Zeit oft von Freundinnen gefragt, wie es mit der Welt so weiter geht.
    Im Internet kursieren schreckliche Gerüchte, so eben auch, dass man zum Selbstversorger werden sollte…..
    Wie siehst du die Lage aufgrund der liebevollen Sirius Botschaften, die du ja alle kennst?
    Welches Bild zeigt sich dir?
    Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar.
    Liebe Grüße
    Nicola

    Liken

    • albrechtsirius 22. September 2020 / 20:46

      liebe Nicola

      danke für deine wertschätzenden Gedanken, den Sirius Bliog betreffend….

      Wie es mit der Welt weitergeht? Je nach spirituellem Bewusstsein empfinden die Menschen die Ereignisse unterschiedlich. Eine Vorsorge, so 3 bis 4 Wochen halte ich für sinnvoll. Bürgerkriegsähnliche Zustände könnten nach meinem Gefühl regional auftauchen, je nach dem, wieviel kriegerische Schwingungsfelder sich in bestimmten Bereichen aufbauen.
      In beiden Fällen, wenn die Selbstverantwortung für mein Leben und meine Gedanken/Gefühle im Herzen wächst, ist da auch Vertrauen, jederzeit behütet, geschützt, versorgt zu sein…Habe ich Angst und Befürchtungen, kommt dies meist aus einer entsprechenden Speicherung auf Zellebene sowie in den feinstofflichen Körpern in mir. Es ist die unnötige Angst, dass etwas geschehen könnte, was allerdings noch nicht real ist. Nachdem der Tiger nicht mehr vor der Tür steht, ist es eher das Reptiliengehirn, das hier anspringt und das geprägt wurde durch die schmerzhafte Geschichte, die wir durchlebten….
      Wir können uns in diesem Szenario hier also gut erkennen und unsere inneren Ängste heilen…..daher auch die Empfehlung der Sirianer, unser Bewusstsein in höherschwingende Räume auszudehnen und uns mit diesem Licht zu füllen….dann sind wir auch bei äußerer Gefahr jederzeit geschützt, da wir mit der dunklen Seite der Geschehnisse nicht mehr in Resonanz sind….
      Viele Menschen machen sich auch Sorgen, wie es mit der Familie weitergeht, den Kindern in der Schule, den Großeltern in den Pflegeheimen…..Wirklich, eine emotional große Herausforderung. Hier würde ich immer intensiver mit meiner göttlichen Seele in Kontakt treten und um Hinweise bitten, wie ich mich verhalten soll, wo ich mich eventuell engagieren könnte/sollte („Eltern stehen auf e.V “ usw..), wie mit den Mitarbeitern der Pflegeheime kommunizieren…Auch sie agieren oft aus Angst vor Infektionen der Mitbewohner und Repressalien seitens der Behörden. Vielleicht empfinden wir etwas Mitgefühl für diese Mitmenschen…
      Auch würde ich hier, wie die Sirianer empfehlen, mit dem Universum zusammenarbeiten…Also einen Wunsch, Idee, Absicht ins Universum geben, dass sich alles zum höchsten Wohl entwickeln möge nach kosmischen Rhythmen und Bewegungen, dann aufmerksam auf die intuitiven Impulse achten, um dann, wenn der Moment einer Aktion da ist, tätig zu sein……Vertrauen wir einfach auf die Weisheit, Liebe und Führung der Urquelle und ihren geistigen Helfern und arbeiten wir mit ihnen zusammen. Ich denke, dass sich dann überraschende Wendungen ergeben……

      herzlichst, liebe Nicola, und ich freue mich, in das Gefühl der Verbundenheit mit dir und allen Lichtgeschwistern zu gehen….das fühlt sich kraftvoll und tragend an…

      Albrecht

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s