Sirius-Botschaft: „Durch euer begrenztes Bewusstsein konnten sich auf eurer Erde Kräfte von Lieb-loser Struktur einfinden. Energieformen, die sich der Liebe mit Neugier nähern, sie aber gleichzeitig unterdrücken und stören“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Siriusbotschaft am 09.08.2020 – ein Leben ohne Leid

Liebste Freundinnen und Freunde! Wir grüßen euch in Liebe, und berichten über den großen Paradigmenwechsel eurer aktuellen Zeit. Lasst uns einen winzigen Moment der Einkehr gestalten. Werfen wir einen Blick in eure bisherigen Kulturen, und betrachten wir mit Anteilnahme das große Leid, das eure Gattung über Jahrtausende erfuhr und erschuf. Ja, ihr Lieben – ihr selbst habt dieses Leid miterschaffen. Ihr wolltet eure Schöpfungskraft in niedrig schwingenden Ebenen erproben, und tatet es ausgiebig. Daher leben die meisten von euch nun in sehr begrenzten Bewusstseinsfeldern. Not, Leid, Mangel und Kampf erscheinen ihnen als natürlicher Teil des Lebens. Doch darin liegt ein Irrtum, ihr Lieben! Und dieser Irrtum bewegt sich nun in seine Auflösung.

In den armen Ländern eures Planeten leben die Menschen im tatsächlichen, äußerlich verstehbaren Leid. In den reicheren Ländern zeigt sich das Leid subtiler. Kampf, Armut und Mangel existieren als große Energieformen eures kollektiven Bewusstseins. Ihr alle habt Teil daran. Mit eurem Denken und Fühlen erschafft ihr diese Felder, und durch eure täglichen Gedanken, Handlungen und Gefühle haltet ihr sie lebendig. Durch eure kollektive Verbundenheit leiden auch wohlhabende Menschen an Existenzängsten. Auch völlig unbedrohte Gruppen inszenieren Streit und Gewalt. Erst wenn ihr das Paradigma einer unglücklichen Menschheit erlöst, ändert sich auch euer alltägliches Leben. 

Eure großen Religionen beschreiben das Leid als etwas Natürliches – teilweise sogar als etwas zu eurer Strafe von Gott Gegebenes. So seid ihr mit dem Leid vertraut, und akzeptiert es als unausweichlich. Aber auch hierin liegt ein Irrtum, liebste Freunde! Jedes Leid entsteht aus einer Verzerrung universeller Gesetze; aus der Blockierung liebevoller Energien, die das Leben ausmachen. Eure nun nach und nach entstehenden neuen Kulturen werden der Liebe Vorrang geben, in allen Entscheidungen. Sie werden sie als einzig wirksame Kraft anerkennen, und ihren Strömungen folgen. Sie werden sich von der Illusion des Getrennt-Seins lösen, und in Verbundenheit dem Wohl der ganzen Schöpfung dienen. Darin liegt der Paradigmenwechsel, der alles ermöglicht, wonach ihr euch sehnt. Wir laden euch ein, ihn jetzt sofort zu aktivieren! Gebt der Liebe in euch Vorrang, und überlasst ihr alles Weitere. Aus ihrer Quelle strömt die Kraft für euer glückliches Sein. Nutz die folgende Frage als Kompass: Was würde die Liebe jetzt tun? Und folgt ihrer Antwort……..

………und weiter: http://liebeslicht.net/ein-leben-ohne-leid/

Ein Gedanke zu “Sirius-Botschaft: „Durch euer begrenztes Bewusstsein konnten sich auf eurer Erde Kräfte von Lieb-loser Struktur einfinden. Energieformen, die sich der Liebe mit Neugier nähern, sie aber gleichzeitig unterdrücken und stören“

  1. Iris Margarete Hesse 16. Oktober 2020 / 21:47

    Aus tiefstem Herzen sage ich danke für Eure Botschaft. Ich spüre die Kraft der Worte und lebe diese täglich leichter.

    Iris Margarete Hesse

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s