Christus-Segen zum 30.11.20: „Unterwegs mit Meistern und Verbündeten“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Christussegen zum 30 11 20: Unterwegs mit Meistern und Verbündeten

Liebste Freundinnen und Freunde!

Die Wandlungszeit fordert uns heraus, und wir alle geben unser Bestes, um uns selbst und das menschliche Kollektiv zu fördern. In den letzten Monaten kamen die Geistigen Helfer  spürbar näher. Sie unterstützen uns auf vielfältige Weise – im Rahmen unseres freien Willens und unseres jeweiligen Seelenauftrags. Heilung und Erneuerung stehen ganz oben auf ihrem Hilfsplan. Es gibt ja so Vieles, was wir noch aus alten Zeiten mitschleppen… Glaubenssätze, Gedankenformen, Gewohnheitsmuster… und unser treuer Körper hat alles gespeichert. Solange wir ihm keine neuen Angaben machen, wiederholt er die uralten Programme – nicht immer zu unserem Nutzen. Es liegt an uns, ihn sorgsam und liebevoll davon zu befreien. Erst dann manifestiert sich die hochfrequente Energie dieser Zeit spielerisch und mühelos in uns.

Ein wichtiges Projekt durften wir Fahrnows in den vergangenen Monaten mit Euch gestalten: der Heilungstempel einer neuen Zeitepoche führt zum vertieften Bündnis mit dem Hohen SELBST, und öffnet viele Pfade zur körperlich geistigen Gesundheit. Die Meister und Sternenräte arbeiten kreativ und spontan. Sie kennen unseren Bedarf, und halten ununterbrochen Ausschau nach interessierten Lichtarbeiter*innen, die eine Aufgabe übernehmen könnten. Alle sind eingeladen! Die Meister erkennen unseren Entwicklungsstand an unserem Lichtfeld, und überreichen uns genau die Aufgaben, die uns selbst und das Ganze fördern. Wenn wir ablehnen, finden sie jemand anderes. Das alles geschieht als experimentelles Spiel – ohne Urteile, Forderungen oder festgelegte Ziele.

Läuft das Projekt erfolgreich (das heißt: bringt es die kollektive und persönliche Evolution in Schwung), werden weitere Pfade aufgebaut. In der Natur lässt sich dieser evolutive Pfad gut beobachten. Eine Mutation bringt neue Formen in die Welt. Bewähren sie sich, vermehren sie sich. Die wichtigste Bewährungsprobe liegt im Miteinander. Nur vorübergehend kann eine Schöpfungsgattung die anderen dominieren. Wer sich isoliert, geht irgendwann unter. Auch hierin liegt kein Bedauern. Involution und Evolution bedingen einander, und erschaffen das Göttliche Spiel gemeinsam. Unser „Spiel Heilungstempel“ verläuft erfolgreich. Viele von Euch erreichten in den vergangenen Wochen Durchbrüche ins Licht. Überall entstehen Fundamente, auf dem die SEELE erblüht. So bieten uns die Meister voller Freude einen weiteren Schritt an.

Mit der healing list schaffen wir gemeinsam einen Raum der kontinuierlichen Förderung im Licht. Aktuell ist die Liste nur für TN am Heilungstempel offen. Wieder arbeiten wir, und sammeln Erfahrung. Unsere Erkenntnisse bereichern das kollektive Bewusstseinsfeld. Irgendwann ist es dann stabil genug, um auch weniger Geübte einzubinden. Wir werden Euch weiterhin berichten, und freuen uns jetzt schon auf eine wachsende Bewusstseins-community. Dienen und Verdienen gehen Hand in Hand. Lichtarbeiter*innen dienen der Evolution, und erhalten im Gegenzug eine großzügige Förderung ihrer eigenen Entwicklung. Das spüren wir alle – besonders in den letzten Monaten. Das Projekt Heilungstempel hatte auch einen Vorlauf. Wenn wir zurückblicken, erkennen wir die zahlreichen Schritte, die seine Realisation vorbereiteten. Da gab es Bücher, Channelings, Formen der immer tieferen Zusammenarbeit mit den Sternenräten. Die monatliche Übermittlung des Christussegens zum Vollmond. Albrechts Blog und die 93-Tage-Botschaften dieses Sommers. Lauter erfolgreiche Schritte auf dem Weg…

Und schon bereiten die Meister weitere Pfade mit uns vor. Still und leise überreichten sie uns im Rahmen des Heilungstempels bereits einen Vorgeschmack… wir erfahren die Anwendung spiritueller Operationen in der Zusammenarbeit mit dafür besonders geschulten Meistern. Wahrscheinlich lernen manche von uns irgendwann, sie selbstständig auszuüben. Die Erfahreneren beginnen, und dann verbreitet sich das Wissen mit seiner Energie überall – so arbeitet die Schöpfung. Ein kollektiver Heilungsraum entsteht. Gruppen bilden sich – das Werk dehnt sich aus. Wir Fahrnows bereiten uns darauf vor, die Arbeit im kommenden Jahr in eine nächste Stufe zu bringen. Wir planen die Gründung eines TV Senders. Zunächst im deutschsprachigen Raum – später auch international. Drei Schwerpunkte sind für den Beginn geplant: Gesundheit, freie Pädagogik und die Berichterstattung über moderne, das Leben fördernde Projekte. Wieder folgen wir dem Pfad der Meister. Wir hören den Ruf, gleichen ihn mit unserer großen Seele ab, und beginnen mit der Praxis. 

Im engen Austausch mit unendlich liebevollen, weisen Wesenheiten haben wir gute Erfolgsaussichten. In der Zusammenarbeit mit Euch allen freuen wir uns darauf, unsere Aufgaben zu erfüllen. Genau das ist Evolution: ein urteilsfreies Spiel der Kräfte, aus dem immer wieder neue Formen erwachsen – zum Höchsten Wohle aller, und zur Ehre der unaussprechlichen Liebesquelle, die alles enthält, was ist! Mit dem heutigen Segen übermitteln wir Euch ein besonders kraftvolles Heilungslicht. Es bereitet uns auf den großen Abschluss-Akkord dieses Jahres vor: zur Wintersonnenwende begegnen sich Saturn und Jupiter noch einmal, um uns auf ein weiteres Jahr der Wandlung vorzubereiten.

Wir grüßen euch aus der Liebe unserer Herzen! Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow.

Der Christus-Segen im Anschluss an den Text:

(wird morgen veröffentlicht unter: http://liebeslicht.net/christussegen/)

2 Gedanken zu “Christus-Segen zum 30.11.20: „Unterwegs mit Meistern und Verbündeten“

  1. Ilse Haumer 27. November 2020 / 16:21

    Danke ihr Lieben. Wie kann ich mich einbringen? Ich lebe in Niederösterreich und in einem Graben, wo die Internetverbindung mehr schlecht als recht ist. Ich aktiviere täglich mein HerzensLiebesLicht zum allerhöchsten Wohle Aller – mit Allem was ist und verbinde mich mit dem Licht der friedvollen Lichtwesen und dem Licht der Urquelle für Mutter Erde Gaia und für all ihre Lebewesen. Ich bin sehr dankbar für eure liebevollen Nachrichten und im Herzen mit euch verbunden 💚❤️lichst Ilse

    Gefällt 1 Person

    • albrechtsirius 28. November 2020 / 23:34

      Vielen Dank liebe Ilse….so, wie du das beschreibst, strahlst du dein Licht und deine Liebe in diese Welt….nach meiner Wahrnehmung ist dies das Wichtigste, was wir in dieser Zeit tun können…….falls du an einem Seminar Interesse hast (hier bekommen wir viele Inputs und Infos zur aktuellen Zeitqualität) kannst du dich gerne mit den Fahrnows in Verbindung setzen….

      hier ihre Mail:

      dr.fahrnow@spirit-med.de

      herzliche Grüße nach Österreich

      Albrecht

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s