Sirius-Botschaft: „Die verstörende Kraft der alten Matrix beginnt einzubrechen“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius-Botschaft von 2020 – Die Essenz des Wandels“

Die Sirianer:

„….Und vielleicht noch wichtiger: Ihr erkennt die Programmierungen, denen ihr schon so lange unbewusst folgt. So entstehen Freiräume in eurem Alltag, und dieser Prozess hat bereits begonnen. Ihr richtet euch auf und erlaubt dem universellen Licht, euch zu erneuern, und werdet aufrichtig.

…..Ihr unterdrücktet euch selbst, um euer Leben nach besten Kräften auszukosten. Wie ändert sich diese Grundhaltung, wenn ihr euch nun darüber klar werdet, unsterblich zu sein? Wenn ihr eure irdische Existenz als vorübergehende Spiegelung eures wahren Seins erkennt? Ihr habt unendliche Zeit, ihr Lieben! Nichts kann euch unterdrücken, antreiben oder tyrannisieren.

Im Bewusstsein eurer grenzenlosen Existenz spiegelt ihr euch voller Freude in der Materie, um ihr eure göttliche Signatur einzuprägen.

..Wie Bergführer geht ihr der Menschheit mit einer Taschenlampe voraus. Indem ihr euer eigenes Licht entzündet, werdet ihr sichtbar im ganzen Universum. Schon bald erfahrt ihr, dass man euch auf euer Licht anspricht.

Eure Zuversicht und Gelassenheit dient anderen. Euer Lächeln erzeugt Aufmerksamkeit. So wächst die Welle Göttlicher Freude, inmitten der Turbulenzen dieser Zeit.“

Quelle: http://liebeslicht.net/sirius/

Anmerkung von mir (Albrecht)

Da fällt mir doch spontan wieder die Aussage von Jesus Christus ein:

Ihr seid das Licht der Welt. Es kann die Stadt, die auf einem Berge liegt, nicht verborgen sein. 15Man zündet auch nicht ein Licht an und setzt es unter einen Scheffel, sondern auf einen Leuchter; so leuchtet es denn allen, die im Hause sind. 16Also laßt euer Licht leuchten vor den Leuten, daß sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen.“

Die Sirianer drücken es oben so aus:

..Wie Bergführer geht ihr der Menschheit mit einer Taschenlampe voraus. Indem ihr euer eigenes Licht entzündet, werdet ihr sichtbar im ganzen Universum. Schon bald erfahrt ihr, dass man euch auf euer Licht anspricht. Eure Zuversicht und Gelassenheit dient anderen. Euer Lächeln erzeugt Aufmerksamkeit. So wächst die Welle Göttlicher Freude, inmitten der Turbulenzen dieser Zeit.“

Die Aussagen sind also seit 2000 Jahren bekannt und wir verstehen diese immer besser. Dabei genügt es, das eigene innere Licht zu entfachen….und wir werden sichtbar im ganzen Universum….Daher – keine falsche Bescheidenheit. Ich erinnere mich gerne täglich daran, dass ich ein geistiges Wesen bin und einen göttlichen Wesenskern in mir trage. Dieser entfaltet sich in dem Maße, in dem ich „Freiräume“ – s. oben – in mir erschaffe, die dem Licht als „Kelch“ dienen. Denn, um nochmals Jesus von Nazareth zu zitieren: „Wisst ihr nicht, dass ihr der Tempel Gottes seid und Gottes Geist in euch wohnt?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s