Sirius-Botschaft: „Ausgleich und Balance sind Signaturen des Wassermann-Zeitalters. In den Jahren der Wandlung werdet ihr ihnen nun überall begegnen.

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net/sirius/

Sirius-Botschaft von 2020 – Auszug – aus „Das Zeitalter von Ausgleich und Synthese“

Die Sirianer:

„….Zunächst wird aufgedeckt, was dieser Anforderung noch nicht entspricht – wiederum innen, so wie außen. Das ist die Phase, die ihr oft als ungemütlich erlebt. Aber bitte bedenkt, ihr Lieben: wenn sich ein Krankheitsherd unter der Oberfläche des Bewusstseins ausbreitet, richtet er größeren Schaden an, als wenn man ihn bewusst erkennt und heilt.

Ihr kennt die Ungleichgewichte in der Menschheit. Sie liegen vor allem in euren Wirtschaftsstrukturen und in der Umsetzung der Menschenrechte. Ost und West sind auf eurer Erde ebenso unbalanciert wie Nord und Süd. Während euer Planet nun in winzigen Schritten seine Achse im Raum aufrichtet, korrigiert er auch das verschobene Bewusstseinsfeld, in dem ihr lebt. Währenddessen erkennt ihr den Handlungsbedarf, der euch noch von Harmonie und Gleichklang trennt.

Ihr selbst könnt diesen Prozess unterstützen, indem ihr eure persönlichen Gewohnheiten und Handlungen untersucht. Hier ist ein kleiner Leitfaden zu eurer Betrachtung.

  • Bringt euren Körper in die Balance, und sorgt dafür, dass euch seine Energien frei und harmonisch durchströmen.
  • Bringt eure Gefühle in den Ausgleich, und erschafft euch eine heitere, innere Gelassenheit.
  • Balanciert eure Gedanken, und verweilt in den nicht-urteilenden Räumen der Zuversicht.
  • Erschafft Frieden, Großzügigkeit und Humor euch selbst und anderen gegenüber.
  • Stellt euch dann vor, wie eure ganze Gattung nacheinander in dieses harmonisch bewegliche Gleichgewicht findet.

und weiter: 33-Tage-Botschaften-20-05-bis-21-06.pdf

Anmerkung von mir (Albrecht)

Seit es mir gelingt, immer weniger zu urteilen und bewerten, meine Gefühle im Herzraum auszugleichen, den Frieden in mir zu erschaffen und die Vision einer friedvollen Menschheit mit lebenswürdigen Strukturen in mir zu tragen, spiegelt sich das in meinem täglichen Leben. Herausforderungen bei meiner Berufstätigkeit entwicklen sich harmonisch, Ablehnung einer Corona Impfung meiner Betreuten erzeugt keine „Gegenwehr“, und wird akzeptiert, bei den täglichen Begegnungen und Telefonaten staune ich über die Offenheit und auch der differenzierten Betrachtung meiner Gesprächspartner bzgl. der Corona Politik. Ich freue mich, gemeinsam mit solch wunderbaren Menschen die Schritte in die neue Zeit zu gehen….

9 Gedanken zu “Sirius-Botschaft: „Ausgleich und Balance sind Signaturen des Wassermann-Zeitalters. In den Jahren der Wandlung werdet ihr ihnen nun überall begegnen.

  1. Iris Margarete Hesse 20. Januar 2021 / 19:41

    Lieber Albrecht, das ist ein schöner neuer Klang, in Deiner „krönenden Auseinandersetzung“ – das freut mich sehr, spiegelt es doch auch den Weg, den diese wunderbare unsichtbare Information in den Köpfen der Menschen ebnet.

    Herzlichst aus dem Norden,

    Iris

    Gefällt 1 Person

    • albrechtsirius 20. Januar 2021 / 20:19

      danke liebe Iris…..ja, so ändern sich auch die Spiegel……
      gerade habe ich mit einem Betreuten gesprochen, der an sich einwilligungsfähig ist, jedoch meine Hinweis verstanden hat. Auch dessen Bruder habe ihm gesagt, dass er der Impfung skeptisch gegenüberstehe…… und auch der behandelnde Arzt von meinem Betreuten ist ähnlicher Auffassung….das macht Mut und zeigt, dass Empfehlungen der Regierung mehr und mehr kritisch hinterfragt werden. So scheint der Erwachungsprozess zu gehen…Selbstverantwortung übernehmen und nach Abwägung aller Gesichtspunkte auch selbst entscheiden.
      Zudem lief gerade vor meinem Bürofenster eine Demonstration der „Eltern stehen auf-Bewegung“ vorbei….das Aufwachvirus greift um sich….

      herzliche Grüße aus Würzburg……

      Albrecht

      Gefällt 2 Personen

      • Iris Margarete Hesse 21. Januar 2021 / 22:33

        Ahhh, wie schön aus Deinem Leben zu hören, hier auf dem Land bekomme ich nichts mit… das ist ja der erste großangelegte Menschenversuch, die Ratten freuen sich und schauen, wie die neuen Versuchskaninchen Menschen damit zurechtkommen… in diesem Sinne ist diese Inszenierung wirklich hervorragend die entfesselten Egos in die Stille und Reflektion zu bringen… ins Engagement und in die Selbstverantwortung – ich sehe nur noch positives wenn ich es symbolisch betrachte… Leid ist der Kompost für den Seelengarten… Herzlichst, iris

        Gefällt 1 Person

    • albrechtsirius 20. Januar 2021 / 20:10

      danke Klaus…das ist ein interessanter Link, den du uns mitgeschickt hast….Ich sammle auch seit Wochen die Impfschäden, und die Seite Corona2wahrheit enthält alle wesentlichen Details. Das ist für mich sehr wertvoll und verwendbar, sollten mal weitere Erklärungen notwendig sein. herzlichen Dank dafür und liebe Grüße

      Albrecht

      Gefällt mir

    • albrechtsirius 20. Januar 2021 / 20:50

      danke liebe Giselle……ich glaube auch, dass wir dann, wenn wir diesen Mechanismus der Quantenphysik bzw. die Quantenverschränkung verstehen, äußere missliche Umstände durch die innere Veränderung entsprechend beeinflussen. Und solange das nicht geschieht, können wir uns in der Akzeptanz dessen, was ist, üben….Auch gaben uns die Sirianer ja in obiger Botschaft gleich einige nützliche Hilfen mit…….

      herzlichst

      Albrecht

      Gefällt 2 Personen

  2. Alexandra 21. Januar 2021 / 15:59

    Lieber Albrecht,

    ja, seit ein paar Tagen bin ich auch mehr im Frieden mit den Dingen, als sonst. Mehr nach innen ausgerichtet zu sein, tut richtig gut. Man schwingt einfach höher 🙂
    Aber vielleicht ist es auch, weil ich seit ein paar Tagen nicht mehr an die „großen Enthüllungen“ glaube, die uns von so vielen Seiten (Galaktische Föderation des Lichts und auch von den Sirianern) prophezeit wurden. Es wurden bislang – zumindest im Mainstream – keinerlei Lügen aufgedeckt.
    Mag dies für das eigene Erwachen auch garnicht so wichtig sein, doch ich habe leider das Gefühl, dass hier auch nicht mehr viel geschehen wird. Wie in der Politik ist der Mensch auch auf dieser Ebene vergesslich: Wurde 2012 nicht auch schon das große Erwachen der Menschheit prognostiziert?? Sicher sind viele Menschen inzwischen „wacher“ geworden, aber es gab keinen grundlegenenden Wandel.
    Wie bei anderen „unlichten Ereignissen“ in der Geschichte könnte es noch seeeehr lange dauern, bis die Wahrheit ans Licht kommt und die alten Strukturen stürzen.
    Vielleicht wird der US-Wahlbetrug, die wahren Hintergründe von Corona, die Motive der Massenimpfungen etc. erst in vielen Jahren aufgedeckt werden? Das größte Problem sind hierbei ja die Medien und ob die „gedreht“ werden…. ??
    All die Prophezeiungen, auch die von „spirituellen Lehrern“ haben vor allem einen Effekt: die Aufmerksamkeit wird nach Außen gezogen und das raubt Kraft, vor allem wenn der große Wandel irgendwie nicht kommen will. Vielleicht auch nur noch nicht.
    Mag sein, dass ich zu ungeduldig bin, doch ein bisschen Realismus schadet nicht. 😉

    Schöne Grüße –
    Alexandra Schmitz

    Gefällt mir

    • albrechtsirius 21. Januar 2021 / 16:40

      liebe Alexandra…..also, die Sirianer empfehlen, die „Aufmerksamkeit nach innen zu ziehen , und das schenkt Kraft“…..Schließlich kommt ja der Wandel von uns und aus uns. Unser innerer Wandel ist Voraussetzung des äußeren Wandels….
      Allerdings: Ich verstehe dich natürlich. Auch wenn die Offenlegungen kommen (ich glaube, dass dies nicht mehr allzulange dauert) stellt sich die Frage: Sind dann auch die Menschen so offen, um sich ihre Ängste usw. anzusehen, und wissen sie, damit umzugehen? Oder verstärken sich die 3 D Muster von Verurteilung, Projektion (der andere ist schuld) und innerer Trennung.
      Die Lichtenergien empfinde ich derzeit als hochfrequent, und nach meiner Einschätzung werden viele Menschen durch die Schockwirkungen innerlich weichgekocht, so dass sie erkennen und wieder zu sich finden. So werden wir auch als Gemeinschaft zu uns finden und die neuen menschenwürdigen Strukturen aufbauen. Es werden wohl zunächst Inseln sein, die sich nach und nach ausdehnen……da könnten einige Generationen ins Land gehen…aber was ist schon Zeit (vgl. heutigen Sirius Blog Eintrag 21.1.21)

      herzliche Grüße

      Albrecht

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s