Sirius-Botschaft: „Was ihr innerlich bewegt, spiegelt sich außen. Was viele bewegen, erzeugt Energiewellen der Veränderung“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius Botschaft – Auszug aus dem Buch der Fahrnows: „Wenn die Seele erblüht“

Die Sirianer:

„Wir geben euch hier eine Herzens-Vision zu eurer Betrachtung:

Eine Menschheit bewohnt einen Planeten. Alle wissen um ihre Zusammengehörigkeit. Sie haben die Quantenphysik akzeptiert und verstehen sich als unauflöslich verbunden mit aller Schöpfung. Deshalb bilden schädliche Verhaltensweisen keine Option.

Jedes Kind versteht, dass es mit der Schädigung anderer sich selbst verletzt. Die Liebe steht im Fokus aller Betrachtungen, und schon kleine Kinder werden darin angeleitet, sie zu erforschen und zu verwirklichen. Um das Leben zu fördern, unterstützen sich die Menschen gegenseitig. Ihre Verbindung zum Göttlichen Kern allen Seins ist stark.

Die Menschen haben verstanden, dass sie zu allererst von geistiger Natur sind. Diesen Geist erforschen und pflegen sie; in der Gewissheit, dass alles andere daraus entsteht.

Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch alles zufallen, sagte der Meister Jesus einst. Nun gehören seine Worte zum Kulturgut einer neuen Zeit.“

Anmerkung von mir (Albrecht)

Das momentan noch wütende Unlicht weiß, dass bei Verwirklichung der oben stehenden Vision kein Raum mehr für es da ist, weder in den Herzen der Menschen, noch – sich spiegelnd – im außen. Die Vertreter der Schattenseite haben nur so lange eine scheinbare Macht, solange die Mehrzahl der Menschen sich verführen lässt und ihnen wie Lemminge folgen. Daher ist das Erwachen, das Hinterfragen aller politischen Maßnahmen, das Erwecken der eigenen Schöpferkraft, das Sich-Besinnen auf den inneren göttlichen Wesenskern, so wichtig. Zur Erinnerung ein kraftvoller Satz: „Ich Bin Gottes Ausdruck in der Materie“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s