Sirius-Botschaft: „Wir bitten euch, so oft und so viel wie möglich im Bewusstsein eurer Vollkommenheit zu verweilen. Gleichzeitig erfahrt ihr Momente der Veränderung“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Sirius Botschaft – Auszug aus dem Buch der Fahrnows: „Universelle Heilung“

Die Sirianer:

„Veränderung – ein Prinzip des Lebens…..Eure Zellen erneuern sich stündlich, täglich, wöchentlich, monatlich, jährlich. In keinem Augenblick bist du derselbe oder dieselbe, der oder die du vorher warst.

Jeder Moment ist frisch und neu. Übt euch darin, diese Erfahrung zu genießen, ihr Lieben! Genießt die Göttliche Lebendigkeit, die in euch wohnt!

Sowie ihr die Bewertung des Geschehens aus eurem Bewusstsein entlasst, seid ihr frei wie die Vögel und erhebt eure schönen Schwingen zu einem bestaunenswerten Flug.

Wenn ihr euch unwohl fühlt oder als krank beschreibt, stagniert diese sprühende Lebendigkeit. Vielleicht spürt ihr es in den Gedanken oder Gefühlen? Kreisende Sorgen, depressive Gemütszustände? Oder ihr erlebt die Stagnation im permanenten Erneuerungsprozess eurer Biologie. Ihr erfahrt Schmerz oder „Gewebe-Abbau“. Oder umgekehrt: ungezügeltes, destruktives Zellwachstum wie im Falle einer „Krebserkrankung“.

Gestattet euch die ununterbrochene Veränderung und alle Not wird sich lösen.

Wir wissen, wie sehr ihr die Veränderung scheut oder sogar fürchtet. In eurem kollektiven Bewusstsein existieren zahlreiche Lebens störende Überzeugungen. „Veränderung bringt nichts Gutes“, sagt ihr. Warum eigentlich nicht? Die Biologie zeigt normalerweise das Gegenteil.“

Anmerkung von mir (Albrecht)

Ist es also möglich, Kopfschmerzen oder Bluthochdruck usw. zu haben, und trotzdem im Bewusstsein meiner Vollkommenheit zu bleiben? Ich registriere also in meinem Körper eine Erkrankung, leugne diese nicht, verstärke sie jedoch auch nicht durch ständiges Daran-denken oder gefühlsmäßiges Energetisieren durch Zweifel oder Angst. Stattdessen rufe ich meine gesunde Originalmatrix ins Bewusstsein, tauche in sie ein und lasse sie wirken. Gleichzeitig gehe ich vielleicht zu einem Arzt oder Heilpraktiker oder einer Kräuterfrau, die meinen Körper bei seiner Selbstheilung unterstützen; und ich ändere meine Gewohnheiten…mehr Ruhe und Ausgewogenheit, mal etwas basische Ernährung, in der Natur Kraft tanken usw……wir haben grenzenlose Möglichkeiten….

2 Gedanken zu “Sirius-Botschaft: „Wir bitten euch, so oft und so viel wie möglich im Bewusstsein eurer Vollkommenheit zu verweilen. Gleichzeitig erfahrt ihr Momente der Veränderung“

  1. Engel-Meditation 14. März 2021 / 22:04

    Liebe Albrecht,

    ganz herzlichen Dank für Deinen Einsatz in dieser wandlungreichen Zeit. Mal überfliegen ich Deine Beiträge, mal lese ich sie sehr aufmerksam. Für mich kaum etwas Neues, aber dennoch sohl wohltuend und bestätigend. Auch meine Mutter liest deine Beiträge mit großer Freude und Dankbarkeit.

    Sei gegrüßt aus dem Taubenweg und liebe Grüße natürlich auch an meine große Kusine. 😉

    Licht und Liebe für Euch.

    Anne >

    Gefällt 1 Person

    • albrechtsirius 14. März 2021 / 22:22

      danke liebe Anne; eine schöne Überraschung, dich hier zu treffen; ich freue mich, wenn dich, und auch deine Mutter, die Worte der Sirianer ansprechen; ihre Botschaften haben eine besondere Schwingung, wie ich finde, ähnlich der Christusenergie. Die Empfehlungen sind verständlich und leicht umsetzbar, und lassen unsere gegenseitige Verbundenheit und Vernetzung im Herzen spüren.

      herzliche Grüße an dich sowie an deine Mutter und deine Familie…..auch von Cousine Christine…..

      Albrecht

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s