Sirius-Botschaft zur Frage „Wie werden sich die Beziehungen zwischen Mann und Frau in der neuen Energie entwickeln? Was wird aus der Liebe?“(1)

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Sirius Botschaft – Auszug aus dem Buch der Fahrnows: Gespräche mit Sirius Teil II – „Die neue Energie der Liebe“

Die Sirianer:

„….Aus der Liebe muss nichts werden. Sie ist! Auch war sie immer und immer wird sie sein.

Ihr selbst werdet auf neue Art in die Liebe hineinwachsen. Ihr werdet euch der göttlichen Liebe annähern und euch wieder mit ihr vereinigen. Genau genommen könnte man euren gesamten Transformationsprozess ausschließlich so beschreiben. Liebe lebt ewiglich und existiert in unendlicher Fülle.

Durch eure dualistischen Abenteuer habt ihr in eurem bisherigen Leben erst geringe Portionen davon gekostet. Ihr gabt euch mit wenig Liebe zufrieden. Glücklicherweise seid ihr nun anspruchsvoller geworden. Ihr fordert euren Anteil an eurem göttlichen Geburtsrecht zurück.

Während eurer jetzt stattfindenden Entwicklung vereinigt ein jeder von euch die männlichen und weiblichen Anteile der schöpferischen Urkraft in sich. Schon immer besaßen jeder Mann und jede Frau die Anlagen des Männlichen und des Weiblichen gleichermaßen. Ihr alle nutztet diese Energien auf unterschiedliche Art. Jede und jeder erschuf in sich die Kräfteverteilung, die sie oder er für den persönlichen Lebensplan benötigte.

Dabei konnten die meisten von euch in der Vergangenheit noch keine Ausgewogenheit zwischen männlichen und weiblichen Kräften in sich erschaffen.

Im Zuge eurer Transformation in höhere Dimensionen werdet ihr dieses Ungleichgewicht jetzt auflösen. Ihr alle – egal ob Mann oder Frau – werdet die männlichen und weiblichen Energien in euch harmonisch ausbalancieren. Diese Entwicklung findet bereits statt. ……“

Zwischenfrage: Sind es nicht die Unterschiede zwischen Mann und Frau, die das Leben spannend machen?

In der Tat wird euer Leben hierdurch >spannend<. Ihr erfahrt Anspannung! Solange ihr ineinander verliebt seid, findet ihr das vielleicht sogar wunderbar. Aber wenn ihr an die vielen spannungsgeladenen Momente eines Ehelebens denkt, wünscht ihr euch rasch wieder mehr Ausgewogenheit und Entspannung. Schaut euch unter euren Mitmenschen um. Der tägliche Kampf um Anerkennung und Liebe zerfrisst eure Beziehungen und betrübt euer Herz.

Streit und Kampf sind die Folgen eurer Verunsicherung. Tiefe Wunden fügen sich diejenigen zu, die sich einst ewige Liebe schworen. Kränkungen, Ohnmachtsgefühle und Langeweile beenden die anfängliche gute Absicht, sich in Freundschaft zur Seite zu stehen.

Dies alles sind die Folgen eurer Polarisierung, ihr Lieben!

Erkennt euren Irrtum von der scheinbaren Andersartigkeit eurer Brüder und Schwestern. Akzeptiert euch als einander ähnlich und gleichermaßen begabt. Erkennt euer dualistisches Weltbild. In euch selbst wohnt das Wissen um eure Vollkommenheit. Begegnet euch in Freiheit und Selbst-Bewusst-Sein und genießt die Ausgewogenheit eures männlichen-weiblichen Kräftefeldes...(Fortsetzung folgt)

Anmerkung von mir (Albrecht)

Schon immer besaßen jeder Mann und jede Frau die Anlagen des Männlichen und des Weiblichen gleichermaßen.“ heißt es oben. Im Sirius Buch Teil III (Erkenne dein ICH BIN) beschreiben die Sirianer die Attribute des Männlichen so: Zielgerichtetheit, Geradlinigkeit, Gerechtigkeit, Bestimmtheit, Klarheit, Vision, Macht und Schutz. Die weiblichen Attribute der einen Schöpferkraft so: allumfassende Liebe, die nichts fordert und nichts voraussetzt, Güte, Ermutigung, Anerkennung, die beschützende Kraft, die Raum für Wachstum eröffnet. Die Kraft der Hüter, friedenschaffende Impulse..“ Diese schöne Beschreibung gibt uns die Möglichkeit, in uns wahrzunehmen, was noch entwickelt werden kann, um in diese innere Balance des männlich/weiblichen Kraftfeldes zu kommen. Wenn eine der weiblichen Eigenschaften die allumfassende Liebe ist, und wir Erwartungen in uns tragen, ist gut nachvollziehbar, woher die Probleme in den Beziehungen kommen….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s