Sirius-Botschaft: „Erinnert euch daran, dass ihr die freie Wahl habt, welchen Strömungen, Ideologien und Trieben ihr folgen möchtet – in jedem Augenblick“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Sirius Botschaft – Auszug aus dem Buch der Fahrnows: „Lichtspuren auf dem Weg“

Hier beziehbar: http://www.imlicht.ch/100/con_

Die Sirianer:

„Im Grunde ist alles Eins! So sprechen wir zu euch seit dem Beginn unserer gemeinsamen Begegnungen. Im Urgrund der Schöpfung existiert nur ein einziges Kraftfeld aus Liebeslicht. Alle Erscheinungen ruhen darin.

So „träumt Gott die Schöpfung“, wie es euch eure Buddhistischen Weisen berichten. Indem sich die Schöpfung manifestiert, formt sie alle Erscheinungen. Sie teilt sich in die Aspekte des Widerspruchs. Sie entwickelt positive und negative Energieformen, die den Tanz des Lebens miteinander entfalten. 

So tanzt ihr mit euren scheinbaren Widersachern, liebste Sternenfreunde. Die Annunaki, die euch als ihre Sklaven erschufen, tanzen mit euch den Reigen der alten Energie. Gut und Böse, Herrscher und Unterdrückte, Götter und ihre Diener, Machthabende und ihre Sklaven, Opfer und Täter.

In der kommenden Zeit werdet ihr diese Widersprüche erlösen, ihr Lieben.

Die Erlösung findet in euch statt, und ihr selbst bringt die einst getrennten Kräfte in die Synthese.

Daher feiern wir euch mit Begeisterung. Daher unterstützen wir euch und euren Weg in unendlicher Geduld und Liebe, gemeinsam mit vielen anderen Liebeswesen im Universum. 

Gottes Schöpfung existiert im Plan eines Augenblicks. So war eure Geschichte vorgezeichnet, ohne vorherbestimmt zu sein. Schon immer gab es im Raum der Möglichkeiten eine Einladung für euch: löst euch aus den Irrtümern der Trennung. Erkennt dass „Gut und Böse“ aus derselben, einen Quelle kommen. Erkennt, dass alle Hierarchien durch die von euch selbst gewählten Strukturen entstehen.

Ihr könnt sie verändern in jedem Augenblick! In Wahrheit existieren keine Hierarchien. In Wahrheit gibt es nur die eine Einheit im Schöpfungslicht jetzt!

Über Jahrtausende war eure Einladung vorbereitet. Geduldig wartete sie auf eure selbst gewählten Entwicklungsschritte und auf eure Entscheidung. Geduldig erwartet das Göttliche Licht eure Heimkehr.

Zu jedem Zeitpunkt wart ihr frei zu wählen, und ihr seid es noch immer. Die Freiheit eurer Wahl gehört zu euren Geburtsrechten. Niemand im Universum stellt sie in Frage. 

Eure  Sklaventreiber besitzen allerdings zahlreiche Möglichkeiten der Verführung. Noch immer setzen sie sie ein, um euch zu verwirren und von eurem selbst gewählten Weg fernzuhalten. Dieses Spiel habt ihr gemeinsam mit ihnen erschaffen, liebe Freunde. 

Löst euch von dem Gedanken, die Opfer eines Geschehens zu sein.

Erinnert euch daran, dass Verführungskunst und Irrtümer in jeder und jedem von euch liegen.

Bedenkt und entdeckt, wie ihr euch selbst verführt und verirrt!

Erinnert euch daran, dass ihr die freie Wahl habt, welchen Strömungen, Ideologien und Trieben ihr folgen möchtet – in jedem Augenblick.

Anmerkung von mir (Albrecht)

Mögen nun immer mehr Menschen erwachen und erkennen, dass sie jederzeit die Freiheit der Wahl haben. Beispielsweise die Eltern, wenn es um die nun geplante Corona-„Impfung“ ihrer Kinder geht. Ohne Verurteilung der Politiker, die ihr Spiel mit uns so lange treiben, wie wir ihren Verführungen und Verwirrungen glauben, kann das Spiel von Opfer und Täter nicht enden. Auch wenn die Strukturen bald einbrechen und weitere Offenlegungen viele Menschen erschüttern, so wird jeder Mensch das Muster von Opfer und Täter mit sich nehmen, wenn er aus diesem nicht aussteigt. Voraussetzung ist neben dem Hinterfragen all der destruktiven Maßnahmen, die Übernahme der Selbstverantwortung für die eigenen Gedanken und Gefühle, ohne die Projektion auf scheinbar äußere Verursacher. Das bedarf der konsequenten disziplinierten Innenschau im Bewusstsein, ein geistiges Wesen zu sein, das nun die innewohnenden Schöpfungskräfte zur Entfaltung bringt. Diese Kräfte werden nach meiner Erfahrung nur wachsen, wenn wir in uns die dunklen Felder von Angst und Wut nach und nach transformieren, um den Boden für Neues zu schaffen. Die hochschwingenden Photonenströme, das einfließende Christuslicht und viele geistigen Helfer unterstützen uns dabei. Es bedarf jedoch unserer Entscheidung, sich mit diesen Lichtkräften zu verbinden und sie einzuladen, uns zu helfen, um die alten Muster und Blockaden zu lösen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s