Sirius Botschaft: „Die Kräfte des Abbaus müssen veröffentlichen und sichtbar machen, was sie tun. Sie müssen eure Mitverantwortung anerkennen, und euch über ihre Schritte informieren.“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Auszug aus der Sirius Botschaft vom 5.5.21: https://liebeslicht.net/ermaechtigung/

Die Sirianer:

„….Was euch jetzt begegnet, ist die Frucht jahrtausendelanger Auseinandersetzungen zwischen Geist und Materie. Wir erkennen eure Verwirrung und Frustration, und überreichen unsere Liebeswellen des Mitgefühls.

Erinnert euch an eure wahre Größe, ihr Lieben, und erkennt eure Macht. Zerstreut die Illusion der Ohn-Macht im kraftvollen Licht eures Göttlichen SELBST.

Als Gesamtgruppe der auf diesem Planeten Inkarnierten und Nicht-Inkarnierten Seelen gebt ihr dem Göttlichen Energiefeld Ausdruck. Um sichtbar zu inkarnieren, nehmt ihr Teil sowohl an geistigen wie auch an materiellen Formen. Eure körperliche Existenz entsteht aus der Begegnung zweier Pole, und in einer immerwährenden Bewegung bleibt dies bestehen, solange ihr lebt. Erst, wenn ihr euch wieder ganz in der Göttlichen Quelle einfindet, verschmelzen Plus und Minus zu einem Einheitsfeld.

Was ihr als dualistische Pole erfahrt, versteht sich ohne Wertung. Da existieren die aufbauenden Zyklen der Evolution, und die abbauenden Phasen der Involution. In euren Gefühlen bevorzugt ihr das positive Element. Doch um euch zu entwickeln, braucht ihr beides: einen aufbauenden und einen abbauenden Strom. Was ihr als „böse“ empfindet, gehört zu den abbauenden Kräften. Doch ohne den Abbau von nicht mehr Gebrauchtem, hättet ihr weder Raum noch Energie für neue Entfaltung.

Wo ihr den Abbau nicht freiwillig und aktiv gestaltet, erlaubt die universelle Ordnung eine Art Nachhilfe. Wesenheiten eines dafür nötigen Bewusstseinsfeldes führen dann aus, was ihr übersehen hattet. Ihr mögt sie Schattenkräfte nennen, und tatsächlich sind sie wenig bewusst im Liebeslicht.

Gleichzeitig dienen sie dem großen kosmischen Spiel nur solange, wie es die Quelle allen Seins gestattet. Aktuell ist es ihnen in umschriebenen Grenzen erlaubt, euch zu irritieren. Diese Entscheidung ist erfolgreich:

Inzwischen hat sie so viele von euch aufmerksam gemacht, dass ihr in Bewegung geratet. Im Gegenzug erhielten die Kräfte des Abbaus eine Auflage:

Sie müssen veröffentlichen und sichtbar machen, was sie tun. Sie müssen eure Mitverantwortung anerkennen, und euch über ihre Schritte informieren. So seid ihr aufs Neue gefordert, eure wahre Macht anzuerkennen. Versteht ihr den großen Plan, der alles Werden dirigiert?

Die große Liebesquelle erwartet euch, geschätzte Geschwister. Sie bittet euch jetzt, euch zu ermächtigen, und euer Geburtsrecht anzuerkennen. Eure größte Macht wohnt in den Gedanken. Beobachtet euch, ihr Lieben.

Wie oft erlaubt ihr den Gedanken des Schattens, euren inneren Zustand zu beeinflussen? Wann macht ihr euch abhängig von den äußeren Aspekten eures Lebens? Wann gelingt es euch, eure inneren Reiche zu erkunden, und darin Ruhe und Frieden zu entdecken – was auch immer im Außen geschieht? Nehmt Abstand von den Gedanken von Unsicherheit und Zerstörung, liebste Freunde. Erinnert euch an den Ursprung aller Schöpfungen:

Geist regiert und erschafft die Materie in jedem Augenblick! Was bist du, geliebter Mensch? Du bist reinstes Göttliches Licht, das sich in der Materie ausdrückt. Wer besitzt Macht über diesen deinen Ausdruck? Du allein – im Einklang mit deiner innersten Verbundenheit zum Schöpfungslicht. Löse dich aus dem Irrtum, dass irgendjemand oder irgendetwas dieses SEIN gefährden könnte. ……

….Es gehört zu den Herausforderungen dieser Zeit, dass ihr euren eigenen Standpunkt entwickelt. Dass ihr die vielen verwirrenden und oft sehr widersprüchlichen Inhalte auslotet, und im Licht eurer Seele reinigt. Nur so können die meisten von euch einen neuen bewussten Anschluss an ihre innere Göttlichkeit finden. Euer SELBST erwartet euch in bedingungsloser Liebe – in jedem Augenblick und überall. Vertraut ihm, folgt ihm, und wisst euch gesegnet! In Liebe und Dankbarkeit“

Anmerkung von mir (Albrecht)

Die sog. Schattenkräfte kommen, wie es bei entsprechenden Recherchen deutlich wird, vorstehender Vereinbarung nach, zu veröffentlichen, was sie tun. Es gibt hierzu viele Hinweise und entsprechende Internetseiten:

hier: https://info-medico.de/index.php/impfungen-erste-bilanz

hier: https://corona-blog.net/sicherheitsberichte-des-paul-ehrlich-instituts/

hier: prof-bridel-wenn-wir-also-menschen-impfen-impfen-wir-sie-versehentlich-mit-einem-toxin/

hier: gefahr-bei-blutuebertragungen-geimpften-spike-proteine-in-den-organen/

das ist nur ein ganz geringer Teil der öffentlich zugänglichen Informationen über die Wirkungen der Maßnahmen der Regierung sowie dessen, was sie planen (siehe hierzu auch: https://www.kla.tv/ )Sie lassen also Veröffentlichungen bsp. des RKI und de PEI zu und ignorieren oder verheimlichen andererseits die Ergebnisse. Es ist offensichtlich, dass wir die neuen Gesellschaftsstrukturen nicht in den Schoß gelegt bekommen, sondern wir sind weiterhin gefordert: Unseren Standpunkt zu finden, zu recherchieren, die Lügen zu erkennen, den Sinn der „Impfung“ zu hinterfragen, schon im Hinblick auf die geplante Impfung der Kinder, Unterscheidungsvermögen zu entwickeln, das Obrigkeitsdenken („die Politiker werden es schon richtig machen“)abzulegen usw…..um die innere Souveränität anzuerkennen und zu entwickeln.

Die Sirianer oben: ….Es gehört zu den Herausforderungen dieser Zeit, dass ihr euren eigenen Standpunkt entwickelt. Dass ihr die vielen verwirrenden und oft sehr widersprüchlichen Inhalte auslotet, und im Licht eurer Seele reinigt. Nur so können die meisten von euch einen neuen bewussten Anschluss an ihre innere Göttlichkeit finden.

6 Gedanken zu “Sirius Botschaft: „Die Kräfte des Abbaus müssen veröffentlichen und sichtbar machen, was sie tun. Sie müssen eure Mitverantwortung anerkennen, und euch über ihre Schritte informieren.“

  1. klostergans 5. Juni 2021 / 15:14

    Lieber Albrecht, Danke für Ihre so wichtige Anmerkung: es ist unsere heutige Aufgabe, unterscheiden zu lernen. Wir werden es aushalten, wenn sie uns Verschwörungstheoretiker nennen, weil wir die Wahrheit zutage fördern.Ich meine auch, daß wir heftige Infos ertragen müssen, damit “Reinigung” geschehen kann. Ele Guggenberger

    Gefällt 1 Person

    • albrechtsirius 5. Juni 2021 / 19:14

      da stimme ich Ihnen zu, Ele. Vielleicht sind es die heftigen Infos, wie Sie schreiben, die noch viele Menschen aufwachen lassen. …….

      liebe grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich Ihnen…

      Albrecht

      Gefällt 1 Person

  2. LoD 8. Juni 2021 / 14:15

    Ihr mögt sie Schattenkräfte nennen, und tatsächlich sind sie wenig bewusst im Liebeslicht.
    Gleichzeitig dienen sie dem großen kosmischen Spiel nur solange, wie es die Quelle allen Seins gestattet.

    ….

    Kann wer zwischen die Zeilen lesen???

    Wenn ein angeblich LIEBEVOLLER Gott solche Verbrechen wie Mord, Vergewaltigung und Missbrauch GESTATTET….kann das sicher kein Gott der Liebe sein!!!

    Solch ein Gott wäre eher der Aufseher über einen furchtbaren Experiment!
    Ein Experiment bei dem Seelen in Körpern gefangen als Energielieferanten für Dämonen missbraucht werden.

    Es ist oberste Direktive:
    Sobald ein Lebewesen nein zu einer Handlung gegen seinen Willen sagt, kann keiner dieser Seele etwas antun!

    Und trotzdem passiert es…. immer wieder ….
    Also WARUM?

    Ganz einfach, weil die Seelen ihre GÖTTLICHE ALLMACHT verloren haben. Und dadurch ihren 100% Selbstschutz.

    Und jetzt frage man sich:
    WIE konnte sowas nur passieren in einem Universum, welches von dem Höchsten Liebevollsten Wesen erhalten wird???

    Darauf kann es nur eine akzeptable Antwort geben:
    Weil diese Wesen, die sich auf diesem Experiment eingelassen haben, freiwillig ihr JA dazu gegeben haben, macht-los in einem perversen Spiel einzusteigen!

    Und nun….

    Kann man sich fragen, WARUM man noch bei diesem Spiel dabei sein will???

    Warum willst du nicht wieder deine göttliche Allmacht zurück haben und ein Leben in Freude leben?

    Und wenn deine Antwort lautet: ja, ich will….

    Warum bist du dann noch nicht in deiner Allmacht und endlich frei???

    Gefällt mir

    • albrechtsirius 8. Juni 2021 / 15:23

      Solange wir uns in den Bewertungsszenarien von Gut und Böse, Krieg und Frieden usw. bewegen, also eine Saite der Polarität als gut oder schlecht bewerten, befinden wir uns in dualistischen Mustern…..wollen wir das nicht mehr, akzeptieren wir also beide Seiten als so wie sie derzeit sind, steigen wir aus. Entwicklen wir nun Liebe und Mitgefühl im eigenen Herzen, verändert sich auch das Umfeld.

      Und ja, wir sind bereits allmächtig und bewegen uns gleichzeitig hierauf zu…der Weg ist das Ziel, wie es oft heißt….Insoweit bin ich jederzeit frei zu wählen, was auch eine Form von Macht ist….

      liebe Grüße

      Albrecht

      Gefällt mir

  3. LoD 8. Juni 2021 / 18:44

    Tut mir leid, aber hier bist du irregeleitet worden!
    Eine der größten Lügen der Dunklen, ist die Sache mit der Polarität!

    Gut und Böse oder Krieg und Frieden sind keine polaren Paare!

    Tag und Nacht, Mann und Frau, kalt und warm… das sind die wirklichen Polaritäten!

    Das Böse ist nie Teil der göttlichen Realität! Es ist eine MISSBILDUNG dieses verdammten Experiments!
    Und es SOLL IN KEINSTER WEISE akzeptiert werden!

    Es konnte nur geschehen, weil wir unsere göttliche Allmacht verloren haben!

    Und übrigens…
    Sag bitte nicht du seiest schon in der Allmacht! Das ist eine Selbstlüge!

    Entweder du bist darin oder nicht.
    Denn wenn du wärst, könntest du hier und jetzt vor mir erscheinen, und dich mit mir von Angesicht zu Angesicht unterhalten!

    LG

    Gefällt mir

    • albrechtsirius 8. Juni 2021 / 19:15

      du könntest gut und böse auch bezeichnen als Dualität oder Polarität in einer niedrigschwingenden Ausdrucksform menschlichen Seins. Und da es außer Gott nichts gibt, drückt sich dieser auch durch uns in der Verzerrung der unendliche Liebe, die Gott ist, aus. So das besondere Experiment, das wir mit göttlichem Einverständnis hier schon recht lange Zeiträume spielen. Und das jetzt zu Ende ist….Die Transformation unserer niedrigschwingenden Anteile ist nun unsere Aufgabe, für die wir sehr viel Hilfe und Unterstützung der geistigen Welt, und besonders hochschwingende Energieströme, erhalten. Gottes Ausdruck in der Materie, wie wir hörten, die durch uns nun mehr und mehr durchlichtet wird.

      Und vielleicht treffen wir uns ja bereits in den höheren Dimensionen von „Angesicht zu Angesicht und unterhalten“ uns…..

      liebe Grüße

      Albrecht

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s