Siriusbotschaft: „Ihr besitzt die Gene edler, entwickelter Sternenvölker….einen Teil eurer Gene haben eure Herrscher allerdings damals manipuliert“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Quelle: Auszug aus einem Buch der Fahrnows „Lichtspuren auf dem Weg“

Die Sirianer

„……Möchtet ihr wissen, welche Fähigkeiten sie ganz besonders in euch unterdrücken? Dann stellt euch vor, was ihr tun müsstet, um einen freien Menschen zu versklaven. Ihr braucht nicht sehr lange nachzudenken, dann im Laufe eurer Entwicklung über die Jahrtausende habt ihr alle Varianten der Sklaverei erforscht: als Täter ebenso wie als Opfer.

Um ein freies, Göttliches Wesen zu versklaven, braucht ihr etwas, das ihm Angst macht.

Existenznot, Bedrohung an Leib und Leben, bösartige Strafen. Dann überzeugt ihr das Wesen von seiner Minderwertigkeit. Schließlich erschafft ihr Regeln und Gebote, die der menschlichen Natur zuwider laufen. Regeln, die kein lebendiges Geschöpf auf Dauer einhalten kann. Schließlich erfindet ihr ein System aus Strafen und Belohnungen..

Ihr erschafft Herrscher und Beherrschte. Ihr vermittelt den Wesen, dass sie schlecht und schuldig sind aus sich heraus. Ihr erschafft einen Gedanken der „Erbsünde“. So kann niemand gewinnen, ganz egal, wie angepasst er sich verhält. Nach und nach verankern sich diese Strukturen im Bewusstsein der Wesen. Sie identifizieren sich damit und definieren ihr Sein nur noch innerhalb des erfundenen Systems. Sie forschen nicht mehr nach tieferen Wahrheiten, da ihre Angst vor Strafe sie zutiefst verbogen hat.

Betrachtet die Sklavenvölker eurer Geschichte. Seht, wie das Bewusstsein der Hierarchie schon so lange in ihnen weiter lebt. Sogar in jenen Ländern, die dieses System offiziell abschaffen! Seht, wie ihr euch über die Jahrtausende eine Wirklichkeit der Dualitäten erschaffen habt:

  • oben und unten, und die Muster von Hierarchie und Konkurrenz
  • Opfer und Täter, und die Praxis der Gewaltausübung und -anziehung
  • Besitz und Armut, und die Spaltung eurer Gesellschaften in scheinbar Bessere und Schlechtere
  • Gier und Genügsamkeit, und der Irrtum, nur einer Gruppe anzugehören

Ihr alle seid Göttliche Kinder der vollkommenen Würde mit allen daraus folgenden Rechten.

Ihr lebt in einer verbogenen Wirklichkeit, die euch Trennung und Dualität suggeriert.

Jetzt ist die Zeit der Synthese gekommen, in der ihr eure alten Irrtümer als solche erkennen könnt. Wenn ihr für eure Befreiung arbeitet, unterstützt euch die neue Energie zusammen mit unzähligen Helfern der Geistigen Welt auf vorzügliche und überraschende Weise.

Aber bitte bedenkt: eure Befreiung ist das Produkt eurer eigenen Arbeit. Ihr selbst wählt und handelt, liebste Geschwister. Wir wissen, dass ihr auf uns hofft.

Jedoch: Wenn jetzt erneut eine „Befreier“ zu euch kommen würde, der die Dinge für euch regelt, würdet ihr nach wie vor im Irrtum der Trennung verharren. Wieder würdet ihr das falsche System der Hierarchien bestätigt finden. Bitte versteht, dass wir euch darin niemals unterstützen werden….“ 

siehe auch https://liebeslicht.net/versklavung/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s