Christus-Botschaft: „Ich Bin die ewige Wandlung und das stetige Sein“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

Aus dem Buch der Fahrnows: „ICH BIN Botschaften aus dem Christuslicht“

hier beziehbar: http://www.imlicht.ch Christus

Aus dem Christuslicht:

„Ich Bin die ewige Wandlung und das stetige Sein

Gott ist das Unaussprechliche. Das Nicht-Geformte. Die eine Kraft hinter allen Erscheinungen. Wenn es dieser Kraft gefällt, sichtbar zu werden, füllt sie das Universum mit ihrem Licht.

Plus und Minus erscheinen und begegnen einander im Funkenregen der Schöpfung. Das Licht wandelt sich. Es erschafft neue Formen in jedem Augenblick.

Du warst Stein, du warst Pflanze, du warst Tier, und du wurdest Mensch. Alle Informationen deiner verschiedenen Existenzen leben in dir weiter.

Wie fühlt es sich an, ein Stein zu sein? Taucht ein in diese Wahrnehmung. Wie fühlt es sich an, Pflanze oder Tier zu sein? Nehmt Kontakt auf in eurem Bewusstsein mit den verschiedenen Formen des Seins.

Ich Bin das Geschenk des Lebens an mich selbst.

Und dann entdeckt, dass ihr die Fülle der Schöpfung in euch tragt. Entdeckt die Essenz von allem was ist. Atmet ein und nehmt die Erfahrungen und Informationen eines ganzen Universums zu euch. Atmet aus, und erschafft aus den Energiewellen eures Schöpfungslichtes weitere Welten.

Fühlt euch eins mit eurer Göttlichen Quelle, während ihr dieses Abenteuer wagt. Ruht in den Armen, im Herzen und im Geiste Gottes. Betrachtet diese Welt mit der bedingungslose Liebe, die Gott ist. Und dann begegnet euren Brüdern und Schwestern aus diesem einen Geist und heilt eure Welt“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s