Siriusbotschaft: „Gott wirkt in dir. Glaubst du an die Macht Gottes, alles zu bewegen, was bewegt werden soll?“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

Auszug aus dem Buch der Fahrnows: „Im Bewusstsein der Einheit“ http://www.imlicht.ch/

Die Sirianer:

„….Die Zeit der Wandlung ist bereits angebrochen, aber nicht alle Wesenheiten wollen ihrem Ruf folgen. Es gibt jene, die nach wie vor die Muster der Zerstörung erkunden. Ihre Zeit ist abgelaufen, und wenn sie sich nicht neu ausrichten im Sinne des zu schützenden Lebens, werden ihnen neue Daseinsräume außerhalb des Planeten Erde zugewiesen, in denen sie ihren persönlich gewählten Lernweg vollenden können.

Erst wenn alle Mitglieder eurer Menschenfamilie sich zumindest teilweise mit der bedingungslosen Liebe ihres Herzens vertraut gemacht haben, verlieren diese Wesen grundsätzlich und für immer ihre Macht über euch. So ist ihr Hiersein ein Dienst für euch, der euch dazu veranlassen kann, euer Göttliches Erbe klarer und eindeutiger einzufordern.

Aber von wem solltet ihr diesen Teil fordernd? Bittet eure Göttliche Seele um Hilfe, denn sie kennt den Weg. Sie weiß, wie ihr tiefer und tiefer eintauchen könnt in euer bedingungsloses Liebespotential. Sie kennt euch und leitet euch an – auf die beste Art.

Häufig bedient sich die Göttliche Seele anderer Menschen und Situationen, um euch auf die nächsten sinnvolle Schritte aufmerksam zu machen. Seid wachsam, und lasst euch von ihr geleiten. Lauscht ihr, und überlasst euch ihr. Nichts gibt es, was das Göttliche in euch nicht bewerkstelligen könnte.

Mit anderen Worten: Gott wirkt in dir, du geliebtes Menschenskind! Glaubst du an die Macht Gottes, alles zu bewegen, was bewegt werden soll? Wenn du diese Frage mit Ja beantwortest, folgt alles andere von selbst daraus. Vertraue dieser großen Liebesmacht, durch die dein Göttlicher Kern dich geleiten und vervollkommnen will. Sieh, dass jeder einzelne Mensch diesen Kern besitzt – ganz egal, ob er damit in Kontakt ist oder nicht. 

Wir möchten möglichen Missverständnissen vorbeugen und betonen deutlich, dass ihr die kriegerischen, gewaltsamen Erfahrungen eures Menschseins beenden dürft. Findet intelligente und kreative Wege, um natürliche Völkerrechtsbedingungen miteinander zu erschaffen. Werft die Fesseln der Versklavung ab, wo eure Göttliche Natur sich befreien will.

Folgt dem Liebeslicht in euch, und beendet Verurteilungen und Kritik. Anerkennt einander als von derselben Art. Sorgt für gerechte Verteilungen eurer planetaren Ressourcen. Lauscht auf euer Herz, um Manipulationen und Lügen zu erkennen. Lehnt diese Impulse ab, und konzentriert euch auf die Stimme eures Herzens. Euer Herz wusste, weiß und wird wissen. In jedem Augenblick!

Wir sind hier und jetzt mit euch, so wie unzählige andere Liebeswesen des Universums. Lasst unser Werk ein gemeinsames sein, und lasst uns diese Zeit der Wandlung feiern in den Schöpfungsräumen der bedingungslosen Liebe!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s