Siriusbotschaft: „Euer Herzraum bildet eine Art Sternentor. Hier seid ihr verbunden mit Allem, was ist.“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

aus dem Buch der Fahrnows „Gespräche mit Sirius, Teil III“

Die Sirianer:

„Euer Herzraum bildet eine Art Sternentor. Hier seid ihr verbunden mit Allem, was ist. Hier befindet sich euer direkter Anschluss an die schöpferische Quelle selbst.

Ihr erkennt ihre Qualitäten  der bedingungslosen Liebe, der Güte, der nicht urteilenden Hingabe. Ihr erkennt all dies, weil ihr selbst ein Teil der Quelle seid. In ihr fühlt ihr euch uneingeschränkt wohl und geborgen.

Folgt diesem Gefühl, und ihr erkennt eure Herzensstimme. Die Stimme des Herzens urteilt nicht. Sie stellt Dinge klar. Dabei ist sie unbestechlich. Ihre Antworten strömen aus der Ebene jenseits von Raum und Zeit zu euch. Ohne Zeitverzögerung erkennt  ihr ihre Botschaften augenblicklich.

Ganz gewiss erkennt ihr auch die besondere Energiequalität, die gleichzeitig zu euch fließt. Ihr erkennt die Stimmigkeit dieser Informationen. Auch wenn ihr ihren Inhalt manchmal lieber nicht anerkennen würdet…

Beobachte dich aus der Kraft deines Herzens. Erkenne deine Gewohnheiten mit Liebe und Güte. In dieser Haltung schaffst du beste Voraussetzungen für deine Entfaltung.

Die Stimme des Herzens ist eine Ausdrucksform der schöpferischen Quelle. Ihre Botschaften beschützen und achten das Lebendige. Auch daran erkennt ihr diese Stimme.

Entfaltung und Wachstum bilden Grundprinzipien des Lebens. Die Stimme des Herzens leitet euch darin an, euer Wachstum zu pflegen. Die schöpferische Quelle bedient sich unzähliger Kanäle und Möglichkeiten, um zu euch zu sprechen. Grenzenlos kreativ drückt sie sich in jeder Facette eures alltäglichen Lebens aus. Ihre Botschaften erreichen euch durch Gesten und Worte anderer Menschen, durch die berühmten Synchronizitäten, durch die Reaktionen eurer Umwelt auf euer Sein, durch eure Träume, Visionen, Inspirationen….“.

Anmerkung von mir (Albrecht)

Gerade lese ich noch im Buch der Fahrnows „Universelle Heilung“: – die Sirianer – „Übt euch darin, euch als gesunde, unsterbliche Kinder Gottes zu sehen. Haltet ausschließlich eure gesunde Existenz im Fokus eures Bewusstseins. Gestattet keinem anderen Gedanken, sich in euch auszubreiten. Dies ist die Essenz unseres Wissens..“

Ein weiterer Hinweis, der uns soeben im Seminar „Sirius Aktuell“ gegeben wurde ist: „Heilung liegt in der Verbundenheit“…Und zwar mit allem was ist…In diesem Bewusstsein gehe ich jetzt eine Runde mit meinem Hund spazieren, betrachte die Erde, Natur, den Wald, und mache mir die Verbundenheit bewusst. In diesem Feld der Verbundenheit darf alles sein…..Menschen, Tiere, Viren, Planeten, Politiker, usw….Gelingt mir das, und alles anzuerkennen, wie und was es ist, bin ich entspannt und Ruhe macht sich in mir breit…….Das Bewusstsein der Verbundenheit als Menschen, sowie unsere Großherzigkeit, werden wir immer mehr brauchen in dieser großartigen Zeit des Um- und Aufbruchs…..

5 Gedanken zu “Siriusbotschaft: „Euer Herzraum bildet eine Art Sternentor. Hier seid ihr verbunden mit Allem, was ist.“

  1. Matthias Köhler 20. November 2021 / 17:07

    Hallo Albrecht, sehr schönes Zitat aus SIRIUS III. Dazu deine Anmerkung, dass . . . , ich mach’s in etwas salopperem Stil, dass das jetzt alles mal SEIN darf: . . ., Planeten, Politiker und so :). Dabei kann ich gelinde und entspannt schmunzeln und sogar kichern und lachen. Nun. DANKE 🙂 MK

    Gefällt mir

    • albrechtsirius 21. November 2021 / 10:20

      danke Matthias…..da passt vllt auch noch eines deiner „saloppen“ Gedichte, das du uns zur Verfügung stellst…..vielen Dank dafür…..und einen schönen Sonntag..

      Gedicht „Tough love“:

      „Und das Universum sprach:
      Ich werd es erlauben.
      Dem Erwachen helfen auch
      schwere Daumenschrauben.

      So sagten die Peiniger:
      Hier ist unser Plan.
      Als Beteiligte am Spiel
      gehen wir es an.

      Alle, die noch schlafen wolln,
      halten wir in Angst
      und tun das solange du
      es von uns verlangst.

      Krankheit, Leid und Krieg und Tod
      werden wir nun säen,
      bis die Menschen freiwillig
      ins Erwachen gehen.

      Bis sie selbst ihr Lebensglück
      in die Hände nehmen
      und nicht mehr verführbar sind
      zu Hass und Extremen.“

      + * + * + * +

      MK // 06NOV21 // ❤️

      Gefällt mir

  2. Eveline Blum 20. November 2021 / 23:18

    Passt wieder mal perfekt, danke Albrecht. Auch deine Anmerkungen entsprechen genau dem, was ich aktuell auch vernehme: Fokus (und damit Energien) lenken und in Verbundenheit SEIN. Irgendwie wird alles so viel greifbarer, was einst reine Vorstellung, Empfindung oder Vision war.

    Gefällt mir

    • albrechtsirius 21. November 2021 / 10:27

      danke liebe Evelin….das Thema „Herz und Herzraum“ passt im Prinzip immer und das Bewusstsein der Verbundenheit mit allem was ist lässt alle Einsamkeit verfliegen…..mir kam da noch der Gedanke: alles ist in mir, alles ist in mir verbunden und lässt auch im scheinbar Äußeren alles verbunden sein….

      auch arbeite ich gerne weiterhin durch die inneren Bildekräfte einer Vision….diese werden sich auch mit den bereits bestehenden ähnlich schwingenden Feldern der Liebe und des Friedens verbinden und zusammenfinden….wir kommen so mehr und mehr auch in unsere Schöpferkräfte….und es ist eine freudige Erfahrung, mit so vielen lieben Menschen verbunden zu sein…..

      einen Schönen Sonntag wünsche ich dir….und uns allen in Verbundenheit….

      Albrecht

      Gefällt mir

      • Matthias Köhler 21. November 2021 / 12:15

        Hallo Albrecht und Eveline, ein neues, eventuell zweites Zuhause entsteht hier, so meine Wahrnehmung. Lieben DANK 🙂 Matthias

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s