Sirius-Grüße am 23.11.21: „Die Pforten zur Dunkelheit schließen sich!“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

Quelle: https://liebeslicht.net/die-pforten-zur-dunkelheit-schliessen-sich/

Die Sirianer:

Liebste Freundinnen und Freunde – wir grüßen euch mit einem zärtlichen Lächeln! Spürt die Liebeswelle, die wir euch senden, und erkennt euch darin als geistige Wesen der Liebe, die einen vorübergehenden Ausdruck in der Materie gewählt haben. Ihr seid frei, liebste Sternenfreunde – und ihr bleibt es! Eure Essenz besteht aus purer Freiheit, die niemand stören oder reduzieren kann. Nur der stoffliche Ausdruck, den ihr für eure Abenteuerreise auf diesem Planeten erschafft, kann Einschränkungen erfahren. Doch nichts geschieht ohne eure Zustimmung, liebste Freunde! Wählt klug, und lasst euch dabei von eurer innersten Essenz beraten…

Wir dürfen euch eine Information geben, die euch erfreuen kann: Die Pforten zur Dunkelheit schließen sich! In sehr großen rhythmischen Zyklen hattet ihr ihrer Öffnung einst zugestimmt. In eurer atlantischen Epoche wolltet ihr erkunden, wie tief ihr die Materie schöpferisch zu beeinflussen vermögt. Dabei agiertet ihr mutig und ungebremst, und so kam es zum “Fall” von Atlantis. Ohne zu ahnen, was es bwirken würde, öffnetet ihr den destruktiven Käften die Tore, und eure Kultur löste sich auf. Nun seid ihr im zweiten Teil des Geschehens angekommen. Wie immer gleicht das Universum aus, was in ein Extrem gerät. Mutig und oft noch wenig bewusst gabt ihr den Kräften der Zerstörung Raum – über lange Zeiträume eurer Evolution. Nun seid ihr müde geworden, und manche von euch spüren Ratlosigkeit. Lasst euch helfen, ihr Lieben, denn was ihr braucht, ist vorbereitet. Das Universum gleicht jetzt aus, was verschoben wurde. Die Pforten zur Dunkelheit schließen sich. 

Noch einmal durchwandern alle Zerstörungskräfte jetzt eine enge Schlucht. Dabei bläht sich ihr Energiefeld auf – bis es endgültig aus eurem Lebensbereich verschwindet. Hierin liegt der Grund für die wachsenden Einschränkungen, die euch geboten werden. Das Energiefeld der Zerstörung überprüft noch einmal, inwieweit ihr seine Gesetzte wirklich verabschieden wollt. Euer Spiel ist ein gemeinsames, liebste Freunde, und durch den Wechsel von Lebens fördernden und Lebens störenden Impulsen über sehr lange Zeiträume findet ihr ins Licht. Während ihr den Heimweg antretet, erschafft ihr eine neue Kultur der Liebe und Ausgewogenheit, die dem Schutz des Lebens oberste Priorität schenkt. Eure Erfahrung mit den destruktiven Kräften macht euch stark. Nur wer sie kennt, ist wach genug, sie zu verabschieden. 

Viele von euch haben die atlantische Zerstörung miterlebt. Nun seid ihr erneut hier, und die Erinnerung an das damalige Drama beunruhigt euch. Seid ohne Sorge, ihr Lieben. Diesmal endet das Spiel auf neue Art, und sein letzter Akt zeigt sich bereits auf der Bühne eurer Dreidimensionalität. Haltet euer Denken im Licht der Liebe! So entzieht ihr der Dunkelheit ihre Nahrung. Entlasst alle Sorgen und Ängste aus eurem Bewusstsein, und erschafft dort – in eurem Denken und Fühlen, die neue Kultur, nach der ihr euch sehnt. Erlebt dann ein erstaunliches kosmisches Gesetz: eure Visionen materialisieren sich, wie der Regen, der aus einer Wolke herab tropft. Erschafft euch visionäre Wolken, und seid voller Zuversicht, dass ihr Segen die Felder eures Bewusstseins erfrischen wird. Wir grüßen euch in tiefer Liebe und sind mit euch!

Ein Gedanke zu “Sirius-Grüße am 23.11.21: „Die Pforten zur Dunkelheit schließen sich!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s