Die Sirianer: „Was wir euch geben ist ein Training der geistigen Erweiterung. Eine Art Schulung, die zwischen den Worten geschieht. Eine Anbindung an die Räume eurer eigenen Weisheit. „

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

Auszüge aus verschiedenen Sirius Botschaften und Sirius Büchern von Dr. Fahrnow.

Die Sirianer:

  • Wir helfen euch dabei, euer Bewusstsein zu erweitern, und dabei neue Seinsräume zu erforschen.
  • Wir unterstützen euch dabei, eingespeicherte Gewohnheiten und Festlegungen immer wieder aufs Neue zu erlösen.
  • Wir stimulieren den Zusammenfluss zahlreicher bereits existierender Lichtfelder auf eurem Planeten, und zeigen euch, wie ihr eure noch wenig bewussten Anteile darin erleuchtet.
  • Wir unterstützen eure Verbindung zum eigenen Seelenpotenzial. Euer Mantra könnte sein: Gott der Liebe, ich folge Dir. Forme, fülle und führe mich!

Um euch bei der Auflösung von Festlegungen zu helfen, definieren wir hier noch einmal unser Selbstverständnis:

  • Wir sind ungeformte Wesenheiten, die erweiterte Geistes-Räume bewohnen.
  • Wir sind frei von dem Wunsch nach Bedeutsamkeit, und unterwerfen uns dem einen Göttlichen Liebeslicht, welches alles ins Leben ruft, was ist.
  • Wir lösen uns von einengenden Gewohnheitsmustern und Zuschreibungen (auch von dem Begriff Sirius mit allen seinen Kontexten), und entlassen auch euch daraus……..

Hier noch einige Auszüge aus verschiedenen Büchern der Fahrnows….:

Wir lernen von euch wertvolle Dinge

Wir sind Diplomaten des Universums und führen viele Gespräche mit unterschiedlichsten Völkern und Wesenheiten. Von euch lernen wir unschätzbar wertvolle Dinge über das Leben in der dritten Dimension. Wir lauschen euch aufmerksam und erkennen eure Besonderheiten. Wir profitieren von dem Wissensschatz, den ihr euch erarbeitet habt. (Sirius II S 202)

Unsere Informationen für euch durchlaufen einen strengen Filterungsprozess

Die Information darf euch nicht verstören oder ängstigen. Sie darf euren freien Willen nicht beeinflussen. Sie darf euch keinen auch noch so winzigen Schritt der eigenen Entdeckung vorenthalten.

Sie sollte euch nicht polarisieren oder zu Beurteilungen verleiten (obwohl ihr selbst immer wieder zu dieser Haltung neigt, achten wir sehr sorgfältig darauf, euch hierin nicht zu unterstützen). Die Informationen sollten euch darin anregen, eure Entdeckungsreise selbständig zu beginnen; anders ausgedrückt: Wir dürfen euch stimulieren, aber nicht zufriedenstellen.

Der wichtigste Inhalt jeder Botschaft sollte eine Anerkennung eurer Kostbarkeit und Vollkommenheit sein. Euch zu ermutigen ist unser vordringlichstes Ziel. (Sirius II S 121 f)

Ein Training der geistigen Erweiterung

Mit unseren Antworten können wir euch nichts Neues geben, denn alles existiert seit Anbeginn. Mit anderen Worten: Eure Zeiteinteilung in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ist die Fiktion eurer eingeschränkten Denkmuster. 

Was wir euch geben ist ein Training der geistigen Erweiterung. Eine Art Schulung, die zwischen den Worten geschieht. Eine Anbindung an die Räume eurer eigenen Weisheit. 

Damit helfen wir euch auf der Reise zu eurem derzeit wichtigsten Ziel: Dem Eintauchen ins Bewusstsein der Einheit. (Im Bewusstsein der Einheit S 21)

Glaubt keine unserer Aussagen

Was wir euch mitteilen, ist weder eine neue Religion, noch ein Zukunftsversprechen. Wir berichten euch von dem energetischen Potential der Möglichkeiten, das ihr selbst für euch jenseits von Raum und Zeit (im Quantenraum!) erschaffen habt. Dieses erwartet euch wie ein gut gefülltes Bankkonto.

Was ihr daraus macht, liegt allein bei euch. Unsere Botschaften können euch dabei helfen, die Dinge eures Lebens vielschichtiger und zusammenhängender zu sehen, als ihr es bisher tatet. 

Beobachtet eure Wirklichkeit und erkennt so den Wahrheitsgehalt unserer Durchsagen. Glaubt nichts. Erprobt alles. Nutzt unsere Hinweise – wenn ihr mögt – als Gelegenheit, um euch eine wundervolle, friedliche Welt zu erschaffen. (Sirius III S 185)

Wir müssen nicht lange überlegen, was wir euch mitteilen können

Wir beobachten euer Energiefeld und erkennen, wieviel Platz für Neuigkeiten sich darin befindet. Immer wenn ihr euer Bewusstsein ausdehnt, schafft ihr Raum für neue Wissens-Formen, Raum für mehr In-form-ation. Immer wenn ihr euch von euren erstarrten, überholten Vorstellungen und Glaubenssätzen reinigt, können wir den befreiten Raum mit für euch interessanten Neuigkeiten füllen. (Sirius II S 41)

Wir bauen mit euch eine breite Brücke in die höheren Dimensionen

Wir zeigen euch, dass ihr bereits in allen Dimensionen zuhause seid und ermutigen euch, euer Bewusstsein mehr und mehr darin auszudehnen. 

Das verstehen wir unter „Spiritueller Schulung“: Wir leiten euch darin an, diejenigen zu sein, die ihr wirklich seid! Wir helfen euch dabei, die Wahrheit hinter euren Wirklichkeiten zu entdecken. 

In unseren Botschaften geht es nicht um festgelegtes, einzig richtiges Wissen

Vielmehr bieten wir euren Gehirnen und Herzen eine Art Resonanzfläche an, mit der ihr selbst in der Tiefe jeder einzelnen Körperzelle dann arbeitet.

Eure Entwicklung ist ausschließlich eure Arbeit, auf die ihr stolz sein dürft. Wir bieten euch ein Energiefeld, welches ihr nutzen könnt wie eine Art Nahrung. (Sirius I S 47)

Wir kommunizieren in Form von Wellenbewegungen mit euch

..Diese Wellen sind wir selbst. Unser gesamtes Sein drückt sich in der jeweiligen Bewegung aus. Schwer vorstellbar für euch? Ihr selbst kennt etwas Ähnliches. Stellt euch einen Pantomimenkünstler vor, der mit seinem Körper zeigt, was er sagen will. So ähnlich zeigen die Wellenbewegungen unseres Energiefeldes auf, was wir sagen möchten. 

Allerdings ist diese energetische Aktivität multidimensional. Etwas für eure Sinne momentan noch nicht Zugängliches. Man könnte diese Wellen in Klängen aufzeichnen. Dann würde so etwas Ähnliches wie Wörter entstehen.Wenn ihr diese Klänge allerdings ausschließlich in der Ebene eurer Sinneswahrnehmung abbildet, verkürzt ihr die Botschaften sehr. 

Daher bitten wir euch, die Kommunikation in eurem Herzen zu pflegen. Dort seid ihr im eigenen interdimensionalen Raum anwesend. Dort erreicht ihr die Ebene, in der wir Eins sind mit euch. Dort gibt es keine Verkürzungen oder Verwechslungen. 

Worte und Klänge sind von großer Macht. Mit einem Wort erschafft ihr Energiemuster und Strukturen in den unzähligen Welten der Schöpfung. Seid behutsam, wenn ihr den vielschichtigen Inhalt eines Wortes nicht genau kennt. Manchmal ist das „wortlose Miteinander“ wertvoller, als ein Austausch in Worten. Erinnert euch an die Momente der tiefen Liebe. Hier gilt dasselbe, und ihr alle kennt es. (aus dem Sirius Portal)

Mögt ihr uns denn erzählen, wie ihr ausseht?

Eine lustige Frage. Ihr beschäftigt euch wirklich manchmal mit seltsamen Dingen. Für euch und eure Wahrnehmung können wir die Gestalt eines Menschen annehmen. Wir haben eine hohe, schlanke Gestalt und tragen meist fließende weiße Gewänder. Um unseren Kopf herum fließt ein hellblaues, leicht bewegtes Licht. Überhaupt ist unsere Gestalt immer etwas in Bewegung, weil unsere Körper eine viel geringere Dichte hat als euer Erdenkörper. Außerhalb der Schwerkraft sind die Dichtegrade völlig anders als ihr sie kennt. …..

Ihr könnt uns auch einfach als farbige, bewegte Energiewolken sehen….Manche von euch tun das schon…..(Sirius I S 133)

Wir sind menschlichen Ursprungs

..und kennen die Gesetze der Evolution, die wir selbst vor einigen Jahrmillionen durchliefen. Inzwischen genießen wir die Freiheiten der siebenten bis neunten Dimension als nicht verkörperte Gruppenwesen (Universelle Heilung S 27)

Anmerkung von mir (Albrecht)

Nachdem ich in diesem Blog nachvollziehen kann, dass sich immer mehr „neue“ Leser/innen einfinden, lasse ich die Sirianer sich wieder mal selbst vorstellen, mit einigen Worten über die Kommunikation mit uns sowie die Art ihrer Schulung. Diese Worte mögen die innere Verbundenheit zu diesen Wesenheiten wachrufen und stärken. Alles ist eins hier jetzt, ihr Lieblingssatz, wie sie betonen; so gesehen sind sie jetzt hier mit uns. Ihre Schwingung ist der des Christuslichtes ähnlich, und entspricht dem 2. Strahl von Liebe und Weisheit…..(vgl. Buch „Wenn die Seele erblüht“). Die uns ans Herz gelegte Verbundenheit allen Seins schließt die geistigen Wesenheiten mit ein. Wir können sie jederzeit in unser Bewusstseinsfeld – ein interdimensionaler Raum unseres Herzens (s.o.) – mit einladen.

Hier noch etwas über den Siriusarchipel sirius-gestirne-a-b-c-d/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s