Siriusbotschaft: “ Eure Seele kannte die Chancen dieser Zeit, und bewarb sich absichtsvoll für ihre Inkarnation.“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

Sirius Botschaft – Auszug aus „Parallele Strömungen“ https://liebeslicht.net/

Die Sirianer:

„…….Der größte Teil von euch war sich bisher wenig bewusst, über sein wahres Sein. Ihr wisst, dass eure Forscher von etwa 95 bis 97% Unbewusstheit in den meisten von euch sprechen. Diese Zahl verändert sich jetzt, liebste Freunde, und jedes einzige Promill an Bewusstseinerweiterung verändert eure alltägliche Welt rapide. Eure Seele kannte die Chancen dieser Zeit, und bewarb sich absichtsvoll für ihre Inkarnation. Welch ein Geschenk, jetzt im Körper anwesend zu sein auf diesem Planeten!

Auch der noch unerleuchtete, wenig bewusste Planet Erde, dessen Körper ihr bewohnt, hat sich um seine Erleuchtung und Heiligung beworben. Sein stofflicher Ausdruck wird durchlässiger, und sein Magnetfeld vibriert. Ihr spürt das, liebste Freunde. Das Schaukeln und Schwanken eurer Planetenenergie lässt euch selbst schwanken.

Eure Gefühle und Gedanken bewegen sich. Euer Körper kann sich ermüdet und verunsichert anfühlen. Eure eigene Entwicklung läuft synchron mit der eures Planeten. Euer erweitertes Bewusstsein verschiebt die Magnetfelder der Erde, und die planetare Entwicklung dient eurer Entfaltung. Welch ein Abenteuer! Feiert euer Hier-Sein, liebste Freunde – die ist eine  Chance der Extraklasse!

Durch euren hingebungsvollen Dienst an der Evolution werdet ihr nun täglich bewusster. Doch für viele eurer Brüder und Schwestern ist dieses innere Wachstum noch ein großer Luxus. Millionen sorgen sich um ihre tägliche Existenz. Immer noch verhungern Unzählige. Dieses Ungleichgewicht gilt es nun zu erlösen, liebste Freunde.

Widmet euch eurem Kollektiv, und segnet jedes einzelne Mitglied daraus. Lasst die Welle aus Liebeslicht, die euch durchströmt, nutzbar werden, für das Ganze. Erlaubt keine neue Dualität, und erlöst die Ausdrucksformen der alten. Genießt die Früchte eurer Bewusstseinsarbeit, und stellt die daraus strömende Energie dem Planeten und seinem Menschheitskollektiv zur Verfügung.

Bleibt SELBST bewusst, und erinnert euch an die Verbundenheit im großen SELBST. Verweilt täglich im Heilungstempel, und blickt mit den Augen der Liebe auf die noch immer zerrissene Menschheit. So leistet ihr einen kostbaren Dienst am Ganzen, während ihr gleichzeitig eure eigene Entwicklung beschleunigt. Spürt unseren Herzensgruß und unsere Umarmung, liebste Freunde, und wisst, dass wir mit euch sind, in dankbarer Liebe!

Anmerkung von mir (Albrecht)

Ein bewegter Tag heute wieder. Menschen, mit denen ich telefonierte, wollen sich die Auffrischspritze geben lassen, da sie Angst haben, als Ungeimpfter die Familienangehörigen anzustecken. Andere sind sehr irritiert, wenn ich ihnen meine Bedenken gegen diese „Impfung“ vorbringe. Wieder andere verbitten es sich, Informationen zu lesen, die ich ihnen zukommen lassen könnte…“Blickt mit den Augen der Liebe auf die noch immer zerrissene Menschheit“ empfehlen die Sirianer oben. Ich spüre meine Verwunderung, dass Naheliegendes nicht zur Kenntnis genommen werden möchte. Gleichzeitig muss ich aufpassen, sie mit den Informationen nicht zu überfordern. Insbesondere im Kreis von Familie und Freunden ist es eine Herausforderung, ihnen ihren freien Willen zu belassen und sie nicht überzeugen zu wollen. Eine ständige Gratwanderung. Ich atme mal durch und übergebe sie ihrer göttlichen Lichtseele und segne das Kollektiv….

14 Gedanken zu “Siriusbotschaft: “ Eure Seele kannte die Chancen dieser Zeit, und bewarb sich absichtsvoll für ihre Inkarnation.“

  1. Ilse Haumer 9. Dezember 2021 / 16:36

    Du machst das ganz wunderbar lieber Albrecht und hast so ein feines Gspür. Somit kannst du gar nichts „falsch“ (gibt es sowieso nicht) machen. Heute kam so eine klare und angstbefreiende“ Botschaft von einem Grazer Rechtsanwalt betreffend Strafen bei Verstoß gegen die Impfpflicht (die meiner Herzenswahrheit nach sowieso nicht kommt). Wenn ich sie von ihm per Email erhalte (wurde mir über WhatsApp weitergeleitet) maile ich sie an dich weiter. Ich leite dir den Schluß als Anhang vorerst Mal weiter. Alles Liebe dir und Herzensumarmung 💜🥰🤗

    Gefällt mir

    • albrechtsirius 9. Dezember 2021 / 18:49

      danke liebe Ilse….das würde mich freuen…meine Mail hast du ja…..

      liebe Grüße in den Abend

      Albrecht

      Gefällt mir

  2. Dakma 9. Dezember 2021 / 17:40

    JA GENAU…. ich find mich ganz in deinen Worten wieder ,lieber Albrecht….EINE GRATWANDERUNG….. heute konnte ich auch nicht im Wald davon „weglaufen“….die Prozesse mit den Mitmenschen gingen weiter….. einmal lichtes ,das sich gegenseitig nährte…..einmal unlichtes ,das gesehen werden wollte……

    ein Diamantschleifprozess ANEINEMSELBST…also sowohl an „mir“ als auch an den „anderen“…..WIRSINDEINS…. und unsere Rollenspiele helfen sich gegenseitig….lach oder lieber gesagt…. IM MITEINANDER…..

    DANKE für diesen Platz und all die stärkenden klärenden Worte 😀 ❤

    Dakma

    Gefällt mir

    • albrechtsirius 9. Dezember 2021 / 18:54

      danke liebe Dakma…….und wir wissen ja, die Auseinandersetzung (oder soll ich Ineinandersetzung sagen?) mit den niedrigfrequenten Strömungen und das Ausbalancieren von Licht und Schatten in uns, macht uns stark; außerdem Balancieren wir das kollektive Feld und verhindern so, dass es „kippt“……eine grandiose innere Leistung der Lichtarbeiter, wie ich finde…..nehmen wir uns doch einfach alle in den Arm und schenken uns die Wertschätzung und Anerkennung, die wir verdienen…..wir sind großartig…..

      liebe Grüße

      Albrecht

      Gefällt mir

  3. Matthias Köhler 9. Dezember 2021 / 19:38

    Geliebter Albrecht,

    ich schliesse mich den beiden Damen an und sende dir und uns allen grosse Wertschätzung.

    Und teile mal etwas zur Thematik passendes Englisches mit euch. Das Gedicht heisst THE LIGHTBEARER (dt. DER LICHTTRÄGER), ist von mir und erschien bereits. Wenn ihr wollt, übersetzt es euch mit einem Übersetzer wie http://www.deepl.com.

    Geniesst und seid guter Dinge 🙂 .

    Dazu einen ganz lieben DANK an das CHRISTUSLICHT
    Matthias

    + * + * +

    = The Lightbearer =

    When I do a little clearing,
    old beliefs and patterns shake.
    There is no escape or steering,
    as the force field makes them break.

    I enjoy the sweet absorption
    of the caring ENERGY
    that LOVES progress and unfoldment
    and helps pain and struggle flee.

    Twice a day, I let the Star shine,
    bless the Planet, breathe fresh air,
    and the Human Evolution
    climbs up soon another stair.

    + * + * +

    Quelle: Water for the Baikal Lake von Matthias the Happy Poet

    Gefällt 1 Person

  4. Hanne-Marie Krahl-Seraphim 10. Dezember 2021 / 08:27

    Liebe Albrecht, danke, danke für Dein Dasein, für Deine Sieges Wirken! In den letzten Tagen ist mir das Buch von Thomas Mayer begegnet:
    Corona-Impfung aus spiritueller Sicht – – – Das Buch zeigt einerseits die grossen Schwierigkeiten auf, bringt aber auch zum Ausdruck, wie man betroffenen Menschen zur Seite stehen kann. Hab Herzensgruesse von mir, Hanne-Marie

    Gefällt mir

    • albrechtsirius 10. Dezember 2021 / 09:04

      danke liebe Hanne Marie……ich kenne Thomas Mayer gar nicht …. wer näheres wissen möchte – hier gibts Infos:
      https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1062195989

      offensichtlich können wir derzeit lernen, dass beide Seiten sich frei lassen in ihren Entscheidungen, und sich respektieren als Menschen eines Kollektivs oder Gruppe, und unabhängig von dem, was sie tun……ich habe auch noch die Tendenz, überzeugen zu wollen und merke, dass dies meine Mitmenschen eher verschließt….hier brauche ich noch etwas mehr Einfühlungsvermögen und manchmal eher weniger als zu viel reden….diese Erkenntnis hatten auch meine 3 Freund/innen, die ich gestern traf. Ein solcher Erfahrungsaustausch ist Gold wert, und wir können uns gegenseitig auch darin unterstützen, wie wir als ungeimpfte Außenseiter mit den manchmal schwierigen Situationen zurechtkommen…oft geht es um den „Zwang“ sich wegen seiner Arbeit „impfen“ oder testen lassen zu müssen. Gleichzeitig erinnerten wir uns, dass wir die Vision einer geeinten Menschheit auf einer geheilten Erde weiterhin im Bewusstsein tragen…

      liebe Grüße an dich und eine Herzensumarmung

      Albrecht

      Gefällt mir

  5. Hanne-Marie Krahl-Seraphim 10. Dezember 2021 / 08:30

    „Für Dein segensreiches Wirken“ , nett, was das Gerät aus meinen Worten gemacht!

    Gefällt mir

    • albrechtsirius 10. Dezember 2021 / 09:10

      ich finde auch den Sieges Willen im Wirken recht passend, liebe Hanne Marie…….schließlich hat das Licht bereits gesiegt, wie wir wissen, und wir holen diese hohe Frequenz durch unser Wirken hier in die Materie…..so gesehen sind wir Sieger und Gewinner, weil wir das Göttliche in uns wiedergefunden haben…..

      Gefällt mir

  6. Matthias Köhler 10. Dezember 2021 / 10:43

    @ Albrecht und Hanne-Marie: Ja, ich finde das Sieges Wirken auch auf Anhieb super. // Mir kam dazu noch eine Idee, und die ist, manche E-Mails und deren Beantwortung drei Tage ruhen und warten ( = reifen) zu lassen. // In der Zwischenzeit kann ich mir selbst, den Absendern und dem gesamten Kollektiv so viel SEGEN schicken, dass sich am Ende, nach drei Tagen, das emotionale Anliegen bereits geklärt hat. // Dann, aus völlig neuer und höherer Klarheit, schimmern ganz neue Lösungen in mein Blickfeld. // An dieser Stelle einmal ein grosses DANKE für die neu geschaffenen Bewusstseinsräume, in die wir jederzeit eintauchen können. // Danke 🙂 Matthias

    Gefällt mir

    • albrechtsirius 10. Dezember 2021 / 19:01

      im Prinzip eine gute Idee und Erfahrung, die du schilderst, lieber Matthias; oftmals erledigen sich Sachen automatisch, lässt man sie mal einige Zeit liegen…….dann taucht auch wieder die Klarheit auf, wie du schreibst, und Lösungen zeigen sich…

      Nachdem wir jedoch in eine höhere Schwingungsebene eintauchen, außerhalb von Zeit und Raum, und lernen, mit den Rhythmen des Universums zu arbeiten, braucht es keine Zeit, um etwas ruhen zu lassen (Alles ist Eins Hier Jetzt, wie die Sirianer immer sagen..)
      …..Wir haben unsere Intuition und Inspiration, die uns geleitet. Wir gehen mit den Bewegungen des Universums……..vielleicht sagt sie – „lass mal los und erspüre den universellen Rhythmus, der dir sagt, wann wieder aktiv etwas bewegt werden will, bzw. bestimmte Verflechtungen lösen sich auf
      …….oder ein zartes, vielleicht auch heftiges Gefühl zeigt mir, welche Resonanzen eine scheinbar äußere Situation in mir wachruft….schließlich geht’s ja um Selbsterkenntnis und daraus folgend: was mache ich mit dieser Erkenntnis….usw….

      und Segnen, das du ansprichst, ist eine wunderbare Sache wie ich finde – der Segen fließt in die Welt, und nach dem Motto „was du säst wirst du ernten“ (Bibelzitat, wie du weißt) ernte ich die hochschwingende Frequenz meines Segens wieder selbst…..da gibt es eine Botschaft mit dem Titel „Segnen segnet dich“…..passt hier gut:

      https://albrechtsiriusblog.home.blog/2021/10/18/christussegen-10-21-segnen-segnet-dich/

      liebe Grüße

      Albrecht

      Gefällt mir

  7. Matthias Köhler 10. Dezember 2021 / 10:46

    Noch eine Frage, lieber Albrecht: Wie kann man denn hier generell alle Kommentare zu deinen Posts abonnieren? Danke 🙂 Matthias

    Gefällt mir

    • albrechtsirius 10. Dezember 2021 / 19:03

      keine Ahnung, lieber Matthias….am besten täglich den Sirius Blog besuchen….der freut sich…..und ich auch…

      herzlichst

      Albrecht

      Gefällt mir

      • Matthias Köhler 11. Dezember 2021 / 04:40

        Lieber Albrecht, da freun wir uns gemeinsam, danke 🙂 . Grosse Klasse, der SEGENSTEXT. In diesem Sinne ein GESEGNETES sowie Dich und uns MENSCHHEIT SEGNENDES Wochenende 🙂 . Matthias

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s