Siriusbotschaft: „Erinnert euch an das Bibelwort: „Denn wie der Blitz vom Osten ausfährt und bis zum Westen scheint…….“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Aus dem Buch der Fahrnows: Wenn-die-Seele-erblüht

Die Sirianer: 

„Erneuert euer Denken und erweitert euer Bewusstsein. Im Einverständnis mit ihrer Göttlichkeit erfährt die Menschheit in diesen Jahren (bis etwa 2050) eine Frequenzanhebung; eine Erhöhung ihrer kollektiven sowie individuellen Eigenschwingung. Dieses kostbare Geschenk erhaltet ihr beschützend und fein abgestimmt; in Übereinstimmung mit dem jeweils persönlichen Seelenplan.

Erinnert euch an das Bibelwort: „Denn wie der Blitz vom Osten ausfährt und bis zum Westen scheint, so wird auch die Wiederkunft des Menschensohnes sein“ (Matthäus 24, 23-27).

Euer Sonnenlogos reagiert auf den Christusgeist, und leitet seine Impulse in Form von Lichteruptionen zu euch. Alle Planeten eures Sonnensystems profitieren davon. Überall hebt der Christusgeist reiner Liebe euch zu sich empor. 

Je rascher ein Mensch schwingt, und je tiefer er seine Energiefelder im Christuslicht des universellen Bewusstseins verankert, umso unkomplizierter erfährt er den jetzt stattfindenden Entwicklungsschub.

Bitte versteht diese Worte frei von Bewertungen. Ihr alle seid kostbar und bedingungslos geliebt. Manche von euch werden die kommenden Jahre angenehmer erleben als andere. Weniger bewusste Menschen erfahren sie vielleicht als Verkettung lehrreicher Herausforderungen; andere surfen be-Geist-ert auf den Lichtwellen der Zeit.

Die Gründe liegen in eurer spirituellen Entwicklung, und in der jeweils individuellen Strahlenausrüstung. Jede Seele behütet ihren Menschen aufs Beste! Ihr alle erschafft und erhaltet genau das, was euer Wachstum optimal fördert. 

Schenkt euch selbst und einander daher euer Mitgefühl, und akzeptiert diese unvergleichlich kostbare Gelegenheit. Über Jahrtausende habt ihr sie erwartet. Versteht, dass sich nun jede eurer Mühen lohnt. Nutzt die vielen, einfachen Übungen, die wir euch gaben, und bleibt dran!“

Anmerkung von mir (Albrecht)

hier ist eine solche Übung aus einer Sirius Botschaft. Wir dürfen unsere Hände verwenden, um durch sie zu segnen, zu heilen, Energien strömen zu lassen. Wie wir im unteren Beispiel die Erde zwischen unsere Hände nehmen und die Christusenergie aufnehmen und durchleiten können, so können wir das mit jedem niedrigschwingenden Komplex, der uns belastet. Wir sind, wie es unten heißt, die Katalysatoren, durch uns fließt das Licht der Heilung und Erneuerung….das könnten wir öfter üben und so unsere innewohnende Schöpferkraft und Selbstermächtigung stärken…:

Die Sirianer:

Entspannt euch, und versammelt euch in der Stille eures Herzens. Genießt diesen lichtvollen Raum einige Minuten, und füllt euch mit seiner Energie. Und dann streckt eure offenen Hände sanft in den Raum hinein. Stellt euch vor, dass die Erde zwischen euren Händen ruht – mit allem Leben, das sich darauf bewegt. Fühlt diese Lebendigkeit, und staunt über das Wunder der Schöpfung. Gebt eurer Göttlichkeit nun den Auftrag, alles Weitere zu dirigieren. Lasst die Liebe filtern und steuern, was geschieht. Bleibt entspannt, beobachtet und spürt.

Nehmt wahr, dass ein goldener Lichtstrahl zu euch kommt. Während eure Füße auf dem Boden ruhen, strömt goldenes Licht durch euren Scheitel in den Körper. Es trägt die Vibrationen der Christusenergie zu euch – die Liebe und Weisheit des zweiten Strahls. Füllt euch mit dieser köstlichen Essenz eures Sonnensystems, und lasst das goldene Liebeslicht dann durch eure Handflächen zur Erde strömen. Füllt den Planeten mit eurer Göttlichkeit! Schenkt ihm das Beste, was ihr habt und seid – eure Essenz! Aus dem Feuer eurer Herzen erholt sich die Erde. Seht zu, und spürt, wie sie ausatmet. Alle Lasten der Vergangenheit lösen sich auf, und euer Planet erblüht in neuer Schönheit. Ihr seid die Katalysatoren, liebste Freunde! Durch euch bewirkt das Licht die Auferstehung.“

4 Gedanken zu “Siriusbotschaft: „Erinnert euch an das Bibelwort: „Denn wie der Blitz vom Osten ausfährt und bis zum Westen scheint…….“

  1. Der Eine 15. Januar 2022 / 11:38

    Im Einverständnis mit ihrer Göttlichkeit erfährt die Menschheit in diesen Jahren (bis etwa 2050) eine Frequenzanhebung; ….
    ……

    Aha…. bis 2050???

    Vor einem Monat sagtest du mir,… reden wir in 2 Monaten….

    Ich habe es dir schon seit Jahre gesagt:
    Es ist alles nur HINHALTETAKTIK…
    BIS sie uns dort haben, wo sie uns haben wollen: in der NWO!

    Irgendwann wirst auch du es einsehen!

    Gefällt mir

    • albrechtsirius 15. Januar 2022 / 12:30

      bei den 2 Monaten, ging es eher um die Frage des Erwachens aufgrund der Offenlegungen, was im Hintergrund geschieht und geschehen ist , und auch, was so die Motive der Herrschenden sind… jetzt schon hinterfragen immer mehr Menschen das CoronaNarrativ….. Zeitangaben sind eher Potentiale, da das menschliche Bewusstsein sich jederzeit wandeln kann und nicht statisch sondern dynamisch ist…

      die Frequenzanhebung , die wir erleben, unterstützt das Erwachen der Menschen in ihr geistiges Potential……und dieser Energiezustrom, hervorgerufen durch den sog. Photonenring oder Photonengürtel, wird sich weiterhin steigern – das sind somit etwas andere Kontexte, lieber Eine, wenngleich sie zusammengehören. Die ansteigenden Frequenzen machen es unmöglich, dass die bisherigen oft menschenfeindlichen Gesellschaftsstrukturen sowie die angedachten Strukturen der NWO hierin Bestand haben können…..daher agieren die NWO Vertreter immer panischer und wirrer, da sie merken, dass ihre Zeit abgelaufen ist…….Zudem erweitert sich unser Bewusstsein und das des Kollektivs mehr und mehr, um diese hohen Frequenzen zu integrieren…Ich glaube, dass muss Schritt für Schritt gehen, da eine zu hohe Photonenstrahlung unser Körpersystem überfordern könnte…..

      ein schönes Wochenende für dich

      Albrecht

      Gefällt mir

  2. Ela 16. Januar 2022 / 18:58

    @ Der Eine

    Warum so destruktiv?

    Habe eben eine teilweise Mitschrift der jüngsten Rede von Herrn Kickl angefertigt. Die ist mehr als Vielversprechend. Er hat den Abszess aufgespießt und alles benannt. Warten wir mal die nächste Parlamentswoche ab. Die Rede selbst dürfte schon gelöscht sein. Kopiere dann die Mitschrift ein:

    Hier der Inhalt einer öffentlichen Stellungnahme beim österr. Parlament:

    Diese Änderungen unserer geltenden Gesetze sind strikt abzulehnen. Aufgrund der landwirtschaftlichen Gesetze kann gesehen werden, worauf das hinausläuft. Wenn Blütenstaub von Genmais auf Felder mit normalem Mais übergeht, dann ist der normale Mais gesetzlich das Eigentum vom Patentinhaber des Genmais !!!!

    Was bedeutet das? Die sogenannten mRNA Impfstoffe sind patentiert und der menschliche Träger dieser Stoffe geht dann ins Eigentum des Patentinhabers über ????

    Bevor das nicht geklärt ist, können nicht wieder Gesetze, die uns Menschen schützen, geändert werden !!! Diese Änderung der Gesetze ist gegen den § 275 StGB Landzwang!!! Alle Parlamentarier, die diese neuen Gesetze anvisieren und beschließen sind zu verhaften und per § 275 für 10 Jahre zu verknasten !!!

    Weder werden Leichen untersucht, noch werden die Entwicklungsdaten herausgegeben. Wir wurden nicht gefragt, aufgrund von wissenschaftlichen Daten, ob wir das überhaupt wollen !!!???

    Das Parlament sofort absetzen und Neuwahlen machen !!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s