Botschaft der Göttin: „Mit höchster Intelligenz balanciert euer Körper-Seele-Geist-System Ungleichgewichte aus“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Auszug aus dem Buch der Fahrnows: „Die Göttin, Teil III, ttps://www.imlicht.ch/

„….Die polaren Qualitäten eures Seins arbeiten zusammen, um ein Ganzes zu erschaffen. Erst die Vereinigung von Plus- und Minuspol lässt den Lebensstrom fließen. Euer Körper-Seele-Geist-System kommuniziert offen mit innen und außen. Ununterbrochen, Tag und Nacht. Mit höchster Intelligenz balanciert es Ungleichgewichte aus, die es erkennt.

Um das zu tun, nutzt es eine Göttliche Matrix, in der euer vollkommener gesunder Zustand aufgezeichnet wurde. Ständig vergleicht es euren Ist-Zustand mit dem Soll dieser Blaupause. Finden sich Abweichungen von der Vollkommenheit, erzeugt euer Göttliches Sein eine Aktion, die die Ordnung wieder herstellt.

Diese Aktion bezeichnet ihr als Krankheit, ihr Lieben. Was ihr krank nennt, ist ein Zustand werdender Gesundheit.

Aus der vollkommenen Matrix eurer Göttlichen Heimat machtet ihr euch vor langer Zeit auf den Weg, um Abweichungen von der Norm zu erproben. In bewusster Absicht verschobt und verzerrtet ihr die Matrix, um neue Welten zu erschaffen. Nun lebt ihr in einer „kranken“ Welt, die sich nach Genesung sehnt. Konsequent tretet ihr den Rückweg an, um die gesunden Regionen eurer ursprünglichen Heimat eines Tages wieder genießen zu können.

Aber wo entfaltet sich dieser Prozess, ihr Lieben? Während ihr die Regionen von Krankheit und Matrix-Verzerrung bzw. Gesundheit und Originalblaupause durchwandert, gibt es einen Raum in euch, der immer im Einklang ruht. Einen Raum jenseits von Plus und Minus. Einen Ort jenseits der Raum-Zeit. Das Lichtfeld eures reinen ICH BIN. …….“ (Fortsetzung demnächst)

Anmerkung von mir (Albrecht)

Folgende Gedanken kamen mir bei diesem Text:

Zunächst erinnerte ich mich an ein Buch von Andreas Moritz: „Krebs ist keine Krankheit – Krebs ist ein Überlebensmechanismus des Körpers“. Er bestätigt mit diesen Aussagen die vorstehende Informationen, dass unser System Ungleichgewichte ausbalanciert und unseren Zustand mit der Originalmatrix vergleicht, um die ursprüngliche Ordnung wieder herzustellen. Die Mitwirkung des Erkrankten ist dabei i.d.R. nötig auf vielen Ebenen…..

Was kann ich tun, um mein KörperSeeleGeistSystem zu unterstützen? Vertraue ich auf die Intelligenz meines Immunsystems? Oder schwäche ich es durch Zweifel?

Folgendes könnte hilfreich sein:

Ich verbinde mich mit meinem Körper, danke ihm für seine Treue, danke meinem Immunsystem für den Dienst, bitte die Originalmatrix meines Seins, sich nun erneut in mir zu verankern und die Verschiebungen auszugleichen….Wie ich meinen Körper und Zellen mit Licht flute, so tue ich dies auch mit meinen feinstofflichen Körpern….ergänzend kann ich in das Lichtfeld heilsamer Frequenzen eintauchen und hierin baden…..Jeder Mensch findet hier sicherlich die für ihn passenden Möglichkeiten..Ich übe das bei jedem Anflug von Schnupfen oder wenn Mitmenschen im Raum sind mit entsprechend Symptomen……

Die Informationen in dem Buch der Fahrnows „Universelle Heilung“ geben weitere heilsame Hinweise….

2 Gedanken zu “Botschaft der Göttin: „Mit höchster Intelligenz balanciert euer Körper-Seele-Geist-System Ungleichgewichte aus“

  1. Matthias Köhler 24. Januar 2022 / 08:11

    Lieber Albrecht, vielen Dank.

    Ich habe kürzlich etwas Kleines entdeckt, was mir sehr den Blick klärt.

    Viel Freude mit dem Gedicht und einen wundervollen Montag. Dir, euch, ALLEM-WAS-IST.
    Matthias

    + · * · + · * · + · * · +

    = Geliebter Erdplanet =

    Froh leg ich dir die Hand auf,
    geliebter ERDPLANET,
    um leise zu ergründen,
    wie es dir HEUTE geht.

    Sanft geh ich in die Hocke
    in friedvoller Natur
    und spür dein stilles Liedlein
    in Moll oder in Dur.

    Ich halte freudvoll inne
    bei Wegstein oder Feld
    und dankbar schenk ein Lächeln
    der kleinen Wunderwelt.

    Dem Grashalm und der Biene,
    der Wespe und dem Stein,
    schenk LICHTGOLD dem Planeten
    und atme aus und ein.

    Das SEGNEN klärt mein Denken,
    und freudig strahlt mein HERZ.
    Dann geh ich ACHTSAM weiter,
    zentriert und tagzielwärts.

    + · * · + · * · + · * · +

    MK // 23JAN22 // 😊

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s