Siriusbotschaft: „Ihr erkennt, dass jedes Leben Ehrung, Liebe und Schutz verdient. Daraus entsteht das Fundament für eure neue Friedenskultur“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

Auszug aus der Sirius Botschaft „Der Multifokus“

Die Sirianer:

„Nehmt euch einen Moment der stillen Betrachtung, wenn ihr mögt, und werdet ruhig. Lasst euch von der Flamme des Geistes wärmen, und erleuchten – sie ist auch eure eigene Flamme, die euch still geleitet, im großen SELBST eurer Existenz.

Heute berichten wir euch über ein Thema, dass in diesen Jahren der Wandlung besondere Aufmerksamkeit verdient. Ihr erinnert euch, dass ihr mit euren Sinnen nur einen winzigen Bruchteil des Seins erfassen könnt. Schon als sehr kleine Kinder habt ihr euch die passenden Bewusstseins-Filter eingebaut, um euch in dieser so aufregenden, unbekannten Welt zurecht zu finden. In den vielen unterschiedlichen Lebensräumen und Kulturen eures Planeten entwickelten die Menschen sehr verschiedene Filter. Je nach Lebensbedingungen erschufen sie die Kulturen in Anpassung an ihr Terrain. So gilt in jeder Region etwas anderes. Als Reisende erfahrt ihr, dass sehr viele Filter existieren…

Das erinnert euch daran, wie persönlich und eingeschränkt ihr täglich in eure Welt schaut. Gleichzeitig seid ihr multidimensionale Wesen eines komplexen holografischen Universums. Wie könnt ihr zu eurer wahren Vielfalt zurückfinden, ihr Lieben?

Der Weg dahin ist einfacher, als ihr vielleicht denkt. In der Mitte eures Kopfes besitzt ihr ein Antennensystem, dass jede einzelne kosmische Information einfängt. Sie sendet auch aus, was ihr der Schöpfung schenken wollt. Warum tragen die Buddhaskulpturen einen roten Punkt auf ihrer Stirn? Warum meditieren viele von euch, indem sie sich auf die Region zwischen ihren Augenbrauen konzentrieren?

In der Mitte der Stirn findet sich der große Lichtwirbel, den eure Zirbeldrüse erzeugt. Er bewegt sich durch alle Dimensionen eures Seins. Körperlich nimmt er den Raum zwischen Stirn und Hinterkopf ein. Auch eure Gedanken entstehen und verweilen in der universellen Licht-Bibliothek der Zirbeldrüse. Hier findet sich die Verbindung zur Wahrheit allen Seins.

Eure Sinnesorgane dagegen schicken ihre gewonnene Information durch die Programmfilter eures Gehirns, und lassen nur einen Bruchteil davon in euer Bewusstsein dringen. Wer Erleuchtung findet, arbeitet mit der Intuition der Zirbeldrüse. Dann sind Wahrnehmung und Information so geweitet, dass ein ganzes Universum darin Platz findet.

Das hoch vibrierende Photonenlicht dieser Zeit, stimuliert und erweckt eure Zirbeldrüse. Über elektromagnetische Ströme verbindet es euch mit der gesamten Schöpfung. Wo ihr vorher nur einen winzigen Ausschnitt der Wirklichkeit erfahren konntet, bereitet ihr euch nun auf den 360-Grad-Fokus vor.

Fühlt ihr euch erschöpft und müde, ihr Lieben? Spürt ihr gelegentlich einen Daten-overload? Das ist nicht verwunderlich, denn die Fülle des eintreffenden Materials wächst jetzt täglich. Sie strapaziert euer Fassungsvermögen, und bereitet „Verdauungsbeschwerden“.

Seid liebevoll und nachsichtig mit euch, ihr wundervollen Freunde.

Vermeidet Ehrgeiz und Stress, und erlaubt euch immer wieder Pausen für eure Anbindung.

Bittet euer SELBST um die nötigen Ressourcen. Reichlich Energie, um die Veränderungen tragen zu können. Mut und Zuversicht, um sich diese Wandlungszeit zuzutrauen.

Danke für die Kraft, die Wandlung zu meistern! könnte euer Mantra sein… Im 360-Grad-Bewusstsein werdet ihr euch selbst und eure Gattung besser verstehen als je zuvor. In der Folge davon wächst ein wertvoller Impuls in euch:

ihr erkennt, dass jedes Leben Ehrung, Liebe und Schutz verdient. Daraus entsteht das Fundament für eure neue Friedenskultur. Wir grüßen euch in dankbarer Liebe, und sind mit euch!“

Anmerkung von mir (Albrecht)

Während ich vorstehende Botschaft lese, merke ich, wie die Zirbeldrüse sowie auch das Stirnchakra aktiviert wird und wie diese beiden Energiepunkte in Bewegung kommen. Neben vorstehenden Empfehlungen der Sirianer (seid liebevoll und nachsichtig mit euch usw….) weisen sie die letzte Zeit immer wieder darauf hin, unsere Gedanken im Licht zu halten. Das könne unterstützt werden, indem wir einen Photonen-Lichtkranz um unseren Kopf visualisieren, der unsere Gedanken beruhigt und in Harmonie bringt…Dies wieder habe zur Folge, dass unsere Emotionen in Balance kommen, was sich wiederum auf unseren materiellen Körper auswirkt. So legt sich auch der Stress, unser materiellen Körper entspannt, unsere Zellen atmen auf und können so mehr Licht aufnehmen. Auch das Vertrauen wächst, dass ich meinen energetischen und körperlichen Zustand selbst lichtvoll beeinflussen kann, was nach meinem Verständnis bereits eine Form der Selbstermächtigung darstellt. So nehme ich Abstand, mir Druck zu machen in dem Wissen, dass beispielsweise eine wichtige Information, die ich benötige, zum rechten Zeitpunkt in mein Leben tritt. In dieser Weise arbeite ich auch mit dem Universum und dessen Rhythmen zusammen und ich verstehe zumindest ein wenig den Satz aus dem Buch der Fahrnows – Wenn die Seele erblüht:- „Das Universum arbeitet im Fluss der Synchronizitäten, der Qualitäten und Ereignisse zusammenführt nach magnetischem Gesetz..“ Jetzt freue ich mich auf weitere diesbezügliche Erfahrungen.

2 Gedanken zu “Siriusbotschaft: „Ihr erkennt, dass jedes Leben Ehrung, Liebe und Schutz verdient. Daraus entsteht das Fundament für eure neue Friedenskultur“

  1. Matthias 29. April 2022 / 10:51

    Lieber Albrecht, das ist ja klasse, dass du den Lichtkranz hier mit reingenommen hast. // Ich hatte irgendwie nicht den Impuls, dich konkret danach zu fragen, und hier habe ich ihn nun doch, fertig zur Anwendung. Danke 🙂 . // Dazu freue ich mich über deine Worte, welche zu Auszeiten und Erholungsphasen animieren. Das werde ich erstmal tun. Schön ist, dass sich die eine oder andere Frage, welche mich selbst bewegte, so mit der Zeit „zufällig“ ihre Antwort findet. Die Antwort fällt mir wahrlich zu, Zu-Fall. // Danke für deine Arbeit, du darfst dir einmal mehr auf die Schulter klopfen 🙂 . // Liebevoll, Matthias

    Gefällt mir

    • albrechtsirius 29. April 2022 / 15:07

      danke lieber Matthias….ich denke, wir hier alle dürfen uns auf die Schulter klopfen, dass wir uns entschieden haben, diesen Lichtweg in diesen turbulenten Zeiten zu gehen, um gemeinsam den sog. Aufstieg in höhere Frequenzebenen zu beschreiten……

      ein schönes Wochenende für dich

      Albrecht

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s