Botschaft der Göttin: „Könnt ihr euch vorstellen, dass ihr vollkommen seid in jedem Augenblick, während ihr euch gleichzeitig entfaltet und weiter entwickelt?“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Botschaft der Göttin: Auszug aus dem Buch der Fahrnows: „Die Göttin, Teil III, //www.imlicht.ch/

Fortsetzung von: seht-ihr-denn-nicht-die-besondere-kostbarkeit-eurer-irdischen-existenz/

„…….Zu Beginn eures neuen Zeitalters braucht ihr etwas Unverzichtbares:

Die klare Erkenntnis darüber, dass ihr gut und vollkommen seid – in eurem materiellen, wie im geistigen Teil.

Vielleicht fällt es euch schwer, diesen Gedanken zu akzeptieren, weil ihr um eure noch in Entwicklung begriffenen Anteile wisst?

Bitte versteht die Zusammenführung eurer dualistischen Überzeugungen.

Könnt ihr euch vorstellen, dass ihr vollkommen seid in jedem Augenblick, während ihr euch gleichzeitig entfaltet und weiter entwickelt? Möchtet ihr euch von euren gewohnten Bewertungen lösen, und euch mit frischen Augen betrachten? Kennt ihr die zauberhafte Vollkommenheit eines Babys? Und doch wird es noch unendlich viele Entwicklungsschritte durchwandern, um seinen Lebensweg zu erfüllen.

Ihr seid die bezaubernden Kleinkinder eines langen Evolutionsweges. Um zu reifen, braucht ihr jetzt die volle Anerkennung für euer Sein, meine Lieben. Verabschiedet euch von den abwertenden Urteilen über eure Materie. Lernt sie stattdessen zu schätzen, als einen ganz besonderen Ausdruck Göttlicher Schöpfung. Entdeckt, wie sehr sie sich über eure Achtung und Zuwendung freut.

Meine lieben Kinder, damit erhaltet ihr eine Eintrittskarte für euer neues Zeitalter. Indem ihr die Dualität zwischen Körper und Seele erlöst, betretet ihr den Heimweg ins Liebeslicht eurer Göttlichkeit.

Einst seid ihr ausgezogen, um die Materie mit eurem Geist zu beschenken. Ihr wolltet das helle, reine Liebeslicht eurer Existenz einbringen, in die noch unentwickelten, dunklen Bereiche göttlicher Schöpfung. Könnt ihr euch Wertschätzung geben für diesen mutigen Entschluss, ihr Lieben? Um euer Werk tun zu können, entwickelt ihr euch seit Jahrtausenden.

Mit Gottes Hilfe erschuft ihr euch einen Körper, der die Brücken zwischen Geist und Materie enthält. Über eure Drüsen und die damit zusammen arbeitenden Chakren steht er in Kommunikation mit allem, was ist. Hier fließt das Licht des Universums zu euch, das euch als Nahrung dient. Von hier aus verteilt ihr dieses Licht weiter, in den Räumen der Materie.

Welch ein Schöpfungswunder habt ihr da erschaffen, meine Lieben!

Eure Drüsen steuern mit ihrer hormonellen Chemie auch die feinstofflichen Körper eurer Ausrüstung…  Über eure Gefühle erschafft ihr den Astralkörper. In den Rythmen und Zyklen der Zeit schenkt er euch Gelegenheiten zu Erkenntnis und Wachstum… Euer Gedankenkörper enthält das schöpferische Potential eines ganzen Universums. In unendlicher Lebendigkeit und Vielfalt ermöglicht er euch jede nur vorstellbare Bewegung.

Je näher ihr eurer Göttlichkeit kommt, desto geringer werden eure Wahlmöglichkeiten. Im Einklang mit dem Göttlichen wählt ihr die Liebe, und nichts anderes erweckt mehr euer Interesse.

Auf eurer Erde aber habt ihr jede nur vorstellbare Wahl. Möchtet ihr die polaren Facetten der Göttlichen Schöpfung erkunden? Dann braucht ihr genau das, was ihr gerade erlebt: ein buntes, vielschichtiges und dadurch scheinbar mühsames Leben in der Materie.

Aber wie kommt es, dass ihr euer Leben als Mühsal erfahrt? Könnt ihr euch vorstellen, euch von den alten Gedanken des Leids und der Schwere zu lösen? Wie wäre es, wenn ihr euer gegebenes Leben als großes Glücksgeschenk betrachtet?

Bitte spürt jetzt für einen Augenblick in euer Innerstes. Verändert sich euer Lebensgefühl, wenn ihr euer Sein in Dankbarkeit akzeptiert?

In euren kommenden Kulturen werdet ihr euren Lebenssinn auf neue Art betrachten. Ihr werdet euch lösen von der Verurteilung der Materie, und euer Sein als Dienst am Ganzen verstehen.  Mit Freude werdet ihr euer Göttliches Licht zur Erde bringen. Als Hüter des Lebens werdet ihr der Materie zu ihren nächsten Entwicklungsschritten verhelfen.

Meine geliebten Menschenkinder – dann ist das Werk der Zusammenführung gemeistert.

In einer lichtvollen Verschmelzung von Geist und Materie werdet ihr eure Rolle auf diesem Planeten neu definieren und gerne annehmen.

Und, wenn ihr möchtet, beginnt damit, genau jetzt! In Liebe und Dankbarkeit.“

Anmerkung von mir (Albrecht)

Wer gerne die Transformationsschritte sowie gemeinsamen LichtMeditationen in einer Gruppe, die sich regelmäßig im Heilungstempel trifft, erleben möchte, kann sich im Vorfeld informieren:

So gibt es wieder einen neuen Termin für eine kostenlose Schnupperstunde, an denen alle Interessierten gerne teilnehmen können. Auch sind die Mentor/innen anwesend. Hier könnt ihr eure Fragen stellen, alles was mit der 3 monatigen Basic-Phase zu tun hat, mit dem Heilungstempel und den Begegnungen mit der Sternengeschwistern, usw. ….

Diese Schnupperstunde wird diesmal von Milena und mir gestaltet.

Sie findet am Donnerstag, den 9.6.22 um 19.30 Uhr statt.

Gerne könnt ihr euch anmelden, entweder bei Milena milenamaria.ht@gmail.com oder bei mir asirius@gmx.net.

Die Sirianer zum Heilungstempel in einer ihrer kürzlichen Botschaften:

Übungen, Botschaften, Heilungsenergien beinhalten einen geringen Teil unserer gemeinsamen Arbeit. Im Heilungstempel erschaffen wir ein interdimensionales Energiefeld der Liebe. In diesem Feld heilen alle Verschiebungen aus sich heraus. Jeder Irrtum zerfällt im Licht der Wahrheit, und eine tiefe Erinnerung erfasst euch: Ihr erfahrt euer großes Ich Bin“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s