Sirius-Botschaft: „Nehmt Platz im Herzen der Liebe und dehnt euer Bewusstsein aus, ins kollektive Menschheitsherz.“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Sirius Botschaft – Auszug aus der Botschaft vom 6.6.20 /2020/06/33-Tage-Botschaften-20-05-bis-21-06.pdf

Die Sirianer:

Könnt ihr euch ein großes, gemeinsames Gruppenherz vorstellen? Einen  warmen, still leuchtenden Raum der Liebe? Alles besteht aus Frequenzen, liebste Freunde. Aus auch für eure Wissenschaftler technisch messbaren Tönen, Farbstrahlungen und Schwingungen. Ein harmonischer Rhythmus erhält diese Schwingungen aufrecht, und schenkt ihnen die gemeinsame Ordnung.

In eurem körperlichen Ausdruck ist es das Herz im linken Brustraum, das als kraftvolles, selbstständig arbeitendes Organ alles in euch in Bewegung hält. Im spirituellen Herzen, etwa in der Mitte eures Brustraumes, versammeln sich die Energien von Himmel und Erde in euch. Die aufsteigenden, von eurem Planeten entsendeten Kraftwellen verbinden sich hier mit den absteigenden, durch das Kopfchakra einfließenden Lichtströmen.

So seid ihr buchstäblich Fleisch gewordener Geist; zu Materie geronnene Schöpfungsenergie. ……..

…Wer seine Wunden heilen konnte, erfährt den freien Fluss irdischer und universeller Energien, die sich im Herzraum zur Flamme aus Frieden und Mitgefühl vereinen. Diese Flamme ist es, die eure Entfaltung segnet, liebste Freunde!

Mit eurer Entscheidung zur Neuwerdung heilen eure alten Wunden, und die daraus frei gesetzte Energie wärmt und fördert euer Sein. Alles durchdringt die Liebe! Als größte Schöpfungskraft des Universums bringt sie in die Erscheinung, was ist, um es durch die Stufen der Evolution zu neuem Bewusst-Sein zu führen.

Nehmt Platz im Herzen der Liebe, ihr wundervollen Gefährten auf dem Weg! Nehmt Platz im eigenen Herzen, und dehnt euer Bewusstsein aus, ins kollektive Menschheitsherz.

Erlaubt den Strömungen aus Erde und Universum, alle Reste alter Betrübnis zu erlösen. Erlaubt ihnen, eure persönlichen und kollektiven Wunden zu heilen.

Und dehnt euch dann weiter aus, um im Herzraum der Sternenvölker Platz zu nehmen. Spürt ihr die große, leuchtende Wärme, die uns hier verbindet? Wisst euch gesegnet und bedingungslos geliebt in unserer Gemeinschaft, für immer!“

Anmerkung von mir (Albrecht)

Die Johannisfeuer am heutigen Tag der Sonnenwende, könnten eine Metapher sein für das Licht in unseren Herzen. Unserem göttlichen Wesenskern, verbunden mit allen Menschen….Das Bewusstsein der All-Verbundenheit lässt uns aus dualistischen Verhaltensweisen aussteigen und zur Entscheidung finden, uns zu erneuern. „Wachstum und Erneuerung sind voller Schönheit und Schöpfungskraft„, wie es in dem Buch Universelle-Heilung steht. Und weiter: „Übt euch darin, die permanente Neuwerdung eures Seins zu genießen. Dies ist eine unverzichtbare Voraussetzung für alle Heilungs – und Erneuerungsprozesse..Lasst euch von der Welle der Veränderung aufnehmen und tragen. Sie ist ein Teil eurer Göttlichen Vollkommenheit, denn Gott ist pures Leben“

Eine, wie ich finde, hilfreiche Bewusstseinsstütze kann dem o.a. Text entnommen werden:

„…..Ich erlaube den Strömungen aus Erde und Universum, alle Reste alter Betrübnis in mir zu erlösen. Ich erlaube ihnen, meine persönlichen und unsere kollektiven Wunden zu heilen.“

Ein Gedanke zu “Sirius-Botschaft: „Nehmt Platz im Herzen der Liebe und dehnt euer Bewusstsein aus, ins kollektive Menschheitsherz.“

  1. Ela 21. Juni 2022 / 21:19

    Heute früh Ho opono pono gemacht. Alles bestens, das Feuer im Herzen. Schlaft gut, Ela

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Ela Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s