Fahrnowgrüße zu Fragen von Klängen und Tönen

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.ne

hier Teil 1: schwingungserhohung-und-erwachen/

Frau Fahrnow:

Frage: Zu den heilsamen Stimmgabeln:

Wie jede Frequenz erzeugen ihre Töne eine Schwingung, die zur Resonanz einlädt. Wir Menschen haben die freie Wahl, womit wir resonieren möchten. Wir können eine Einladung annehmen oder ausschlagen – das Liebeslicht lächelt uns zu, und wartet…“

…..Fortsetzung:

(Danke für Deine Veröffentlichung der Fragen-Antworten – ich erhielt eine interessante Anschlussfrage von einer anderen Leserin, und habe sie noch einmal beantwortet. ….):

„Zu den Stimmgabeln: ich liebe alle Töne, und eine gut gearbeitete Stimmgabel erzeugt äußerst präzise Wirkungen. Wir haben uns vor Jahren selbst mal bei einer Firma die Töne der Solfeggio-Reihe als Stimmgabel „bauen“ lassen, und damit und mit vielen anderen Musikanwendungen experimentiert. Selbstverständlich haben Töne und Farben (beide in Form von Frequenzen) eine Wirkung – in unterschiedliche Richtungen. Man kann einen Menschen „verstimmen“, indem man ihm eine unpassende Frequenz anbietet. So gesehen ist unsere gesamte Welt voll von verstimmenden Tönen – unachtsam oder absichtlich erzeugt. Die im Bewusstsein weiter entwickelten Sternenvölker leben in Stimmungs-Harmonie (z.B. die Völker der Venus). Sie bilden die Gesetze der Heiligen Geometrie in Tönen und Farben ab, und bringen ihre eigene Körperlichkeit sowie die Gedanken und Gefühle damit in Resonanz.

Wer mit Klang- und Musiktherapie arbeitet, nähert sich diesem Weg an. Dies gilt ebenso für sensibel begabte FarbtherapeutInnen. Dabei kann es zu Wunder-vollen Ergebnissen kommen. Das Universum bietet uns alle Frequenzen an, und als MitschöpferInnen lernen wir zu erkennen und zu unterscheiden, was dem Leben dient. Jeder Mensch erkennt die Frequenzen von Harmonie, Liebe und Wahrhaftigkeit intuitiv. Sowie wir uns nicht mehr vom „äußeren“ Klangbrei unzähliger Frequenzen verführen lassen, kommen wir mehr und mehr in die Frequenz des Herzens – und das fühlt sich dann so wohltuend an, dass wir mehr davon haben möchten.

Die Frequenz des Herzens bietet uns das Universum in diesen Jahren reichhaltig an. Doch wie gesagt – es liegt immer an uns, wie intensiv und konsequent wir uns damit verbinden möchten. Mit Abstand betrachtet ist diese Phase menschlicher Evolution eine Einladung ins Licht. Gleichzeitig ist es eine Schulungszeit (und das spüren wir ja deutlich…), in der wir unsere Unterscheidungs- und Entscheidungskraft entwickeln dürfen. Übrig bleibt wie fast immer die Frage: was willst Du, geliebter Mensch?

MusiktherapeutInnen unterstützen diese Einladung und Schulung des Universums, und daher sind sie sehr willkommene HelferInnen. Sie arbeiten jenseits der Worte – direkt im Bewusstseinsfeld. Vielleicht ist das sogar der schönste Teil ihres Dienstes; schließlich bewegen wir uns alle auf Evolutionsphasen der direkten, teilweise wortlosen Kommunikation des Herzens zu.“

Anmerkung von mir (Albrecht)

Ich besitze auch einige Stimmgabeln mit den Hz-Frequenzen 432, 528 und 136,10…..:

Sie haben nach meiner Erfahrung beruhigende Auswirkungen auf Gedanken, Gefühlen, und somit den materiellen Körper, und helfen beim Ausgleich von Dissonanzen in mir….Ein unruhiges Gedankenfeld beispielsweise wird durchdrungen von diesen hochschwingenden Frequenzen und Dissonanzen gleichen sich diesen an….auch eine Möglichkeit, zur inneren Entspannung zu finden….

Die Sirianer in ihren Botschaften zu den Heilungstempeln, die wir nun nach und nach manifestieren können..:

„…….Die Basis aller Heilung aber bleibt dieselbe: mittels sorgsam gewählter Frequenzen manifestiert sich die Göttliche Ordnung reiner Liebe und Schöpfungsintelligenz in sichtbarer Form. Diese Vibrationen lassen sich als Farben und Klänge darstellen.“

„…..Im Klang- und Heilungstempel des Wassermann-Zeitalters läutert, klärt und erneuert ihr euren stofflichen Ausdruck im Geist der Liebe. Weise gewählte Klänge, Farben und Be-Hand-lungen helfen dabei. Schon im Moment des Eintretens spürt ihr die wahre Energie, die alles erschafft: das reinste Göttliche Liebeslicht, von dem ihr Teil seid.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s