Siriusbotschaft: „Verweilt in den ruhigen Ebenen der Liebe, während zusammenbricht, was ihr nicht mehr braucht.“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.ne

Auszug aus einer Siriusbotschaft : https://liebeslicht.net/alle-kommen-mit/

Fortsetzung:

„……Genau dort – in diesem Bewusstseinsraum – entfaltet sich eure neue Kultur.

Entzieht dem Alten eure Aufmerksamkeit, liebste Freunde. Während ihr in den höher schwingenden Regionen eures Bewusstseins weilt, und die täglich kraftvoller werdende Liebe genießt, zerbröckelt alles Destruktive vor euren entspannten Augen zu Staub, um neuen Schöpfungen Raum zu geben. Lasst gelassen geschehen, was euch vorgespielt und theatralisch aufgedrängt werden soll. 

Einer eurer größten und wertvollsten Schätze liegt in eurer Fähigkeit zum Mitgefühl. Genau dieser Teil fehlt den aktuell noch herrschenden, und euch und den Planeten quälenden Gruppen. Geht in euer Mitgefühl, liebste Freunde, und erschafft mit dieser Kraft eine neue, Liebe-volle Welt. Verschwendet euch nicht im Mit-Leid – denn ALLE sind aufgehoben und willkommen im Kreis der Evolution. ALLE kommen mit, auf dieser Reise ins Licht. Nur manche Teile von euch gehen in die Auflösung. Nur das Lebens Störende, eurer Liebe nicht mehr Dienende, zerbröckelt zu Staub, um erlöst zu sein.

Wir wissen, dass ihr euch um eure Liebsten sorgt, und bitten euch: seht jeden einzelnen Menschen als Ausschnitt eines multidimensionalen, riesigen Kraftfeldes. Die Liebe selbst erschuf ihren Ausdruck in ihm, und nun beginnt diese Liebe, ihre Ausdrucksformen heilsam zu erneuern. Kein Schaden liegt darauf, liebste Freunde! Wie könntet ihr zugrunde gehen, wenn ihr in Wahrheit Anteil habt, an der Quelle selbst? Wie könnte irgendein Mensch Schaden erleiden, wenn er doch aus dem Geist der Liebe entspringt?

Ununterbrochen wandelt diese Liebe ihre Form. Bleibt gelassen, und erfreut euch an dem großen Schauspiel, das nun stattfindet. Dehnt euer Bewusstsein aus, und verweilt in den ruhigen Ebenen der Liebe, während zusammenbricht, was ihr nicht mehr braucht. Seid versichert, dass sich nur das auflösen kann, was ohne innere Liebe ist. Seid ebenso versichert, dass diese Liebe in jedem einzelnen Menschen existiert. Sie wach zu rufen, und wirksam zu machen – dafür erreicht euch nun der große Licht-Tsunami dieser Zeit. Wir reichen euch unsere Hände, und bieten unsere Begleitung an. Lauscht den Tönen des Neubeginns, und entlasst jede Angst aus eurem Denken und Fühlen. In Liebe und Dankbarkeit!

Anmerkung von mir (Albrecht)

Ein Kommentator auf einer anderen Internetseite meint sinngemäß, dass die Sirius-Botschaften und Fahrnowgrüße nur Gesäusel seien, da sie nicht die Notwendigkeit eigener Schattenarbeit berücksichtigten. Er scheint den Ansatz der Sirianer nicht zu verstehen: Erkennt euer Ich Bin, arbeitet an eurer Bewusstseinserweiterung, alles weitere folgt….So erhalten wir, wie oben wieder beschrieben, unzählige Hinweise, wie wir unser Bewusstsein ausdehnen, wie wichtig es ist, Liebe und Mitgefühl in uns wachzurufen, den Schattenwelten in uns keine Aufmerksamkeit und somit Energie mehr zu geben, und stattdessen unseren Fokus auf das Licht und eine Vision friedlicher Menschheitskultur zu richten. Zunächst mal die Schattenseiten ansehen (was schon eine Form von Selbsterkenntnis ist) diese anerkennen (es ist wie es ist) und dann ggf. zu wählen….Natürlich können wir herkömmliche Schattenarbeiten weiterhin pflegen – wir leben im Zeitalter des “ Sowohl-als-auch“ (Klären der Chakren, Eintauchen in vergangene, jedoch in ihrer Wirkung weiterhin im Jetzt anwesende Energiefelder, um hier mit unserem Inneren Kind bsp. zu arbeiten uvm)…….Wenn wir es hierdurch schaffen, aus den Mustern der Dualität, Opfer/Täter, Bewertung/Abwertung/Vermeidung eines Teiles der Polarität usw. auszusteigen, und alles zu akzeptieren, was ist, dies auch in unserem inneren Raum stehen lassen, Heilung und Auflösung/Integration im Loslassen und Betrachten zu ermöglichen, vertrauend auf die uns innewohnenden Selbstheilungskräfte….. dann ist das natürlich auch ein Weg….Die neue Energie der Liebe jedenfalls unterstützt uns, um den Wandel zunächst in uns zu erschaffen, was sich nun auch mehr und mehr im Äußeren manifestieren wird…..

4 Gedanken zu “Siriusbotschaft: „Verweilt in den ruhigen Ebenen der Liebe, während zusammenbricht, was ihr nicht mehr braucht.“

  1. Eveline Blum 26. Juli 2022 / 12:59

    Genau diese Unterscheidung, die du in deinem Kommentar machst, ist so wichtig, danke lieber Albrecht fürs Erinnern. Wir müssen nicht mehr eintauchen in die alten Geschichten! Dürfen uns voll und ganz dem Neuen zuwenden. Da fällt eine riesige Last von den Schultern, wenn ich mir dies erlaube. Die alte Gewohnheit, Verantwortung für andere zu übernehmen, verabschiede ich (wieder und wieder…)

    Gefällt mir

    • albrechtsirius 26. Juli 2022 / 16:16

      danke liebe Evelin …. sollten die „alten“ Geschichten noch mal ins Bewusstsein treten sollen, was uns unsere Seele dann in den Weg legt, dann sind sie da, hier und jetzt und nicht in der Vergangenheit…haben wir gelernt, alles aus einer übergeordneten Sicht zu betrachten, verlieren diese Geschichten auch ihren Schrecken, da wir uns hiermit – durch den höheren Blickwinkel – nicht mehr identifizieren. Wir betrachten diese Verletzungen nun mit Mitgefühl , Verständnis und dem Wissen, dass wir diesen Weg für unsere Evolution und die Erkenntnisse, die wir sammeln wollten, gegangen sind.
      So fällt es auch leichter, unseren Eltern zu vergeben, da wir erkennen, dass auch sie ihre Geschichte hatten, die sie sich so verhalten ließen,, wie es seinerzeit geschehen ist……Auch entsteht wie automatisch ein Gefühl der Liebe, des in den Arm nehmen wollen unseres inneren verletzten Kindes, so dass sich die zugrundeliegenden schmerzhaften Erinnerungen sich nun auflösen, durch die Liebe, die wir uns selbst geben……….und das, wie gesagt, nicht durch das Eintauchen in alte Felder von Schmerz und Verletzung, sondern mit Abstand, der es uns ermöglicht das „Vergangene“ zu betrachten und gleichzeitig im Licht zu verweilen….

      eine schöne Zeit und herzliche Grüße

      Albrecht

      Gefällt mir

  2. Claudia 27. Juli 2022 / 10:15

    Entschuldigung lieber Albrecht, ich habe mir überlegt, dass ich Guten Willen zeige aber den pcr – test ablehne und um eine Lösung bitte. Wenn es nicht klappt fahre ich wieder nach Hause.ich bin seit langer Zeit Einzelkämpfer als Ungeimpfte und isoliert. Was halten Sie von meiner Idee? Selbstverständlich übergebe ich dieses auch meiner Lichtseele.gruss claudia stener

    Gefällt mir

    • albrechtsirius 27. Juli 2022 / 19:33

      vielleicht, liebe Claudia, besprechen wir den Inhalt deiner Mail und auch die vorherige, nicht in diesem öffentlichen Forum…du kannst mir gerne schreiben über meine E Mail…….asirius at gmx.net……..mit lieben Grüßen
      Albrecht

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s