Vollmondsegen August 22 – mit Siriusgrüßen

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Der Vollmondsegen zum 12.08.22 – Siriusgrüße

Quelle: https://liebeslicht.net/christussegen-08-2022/

Zunächst die Fahrnow-News:

Liebste Freundinnen und Freunde!

Wir erleben eine explosive Zeit, und die Spannungen wachsen. Mehrere Menschen schrieben uns in den letzten Tagen, dass sie sich „wie abgeschnitten“ fühlen; scheinbar getrennt vom Liebeslicht, das sie doch so gut kennen und schätzen. Mit ein wenig Abstand sehen wir, dass es sich dabei um eine Illusion handelt – um einen menschlich verständlichen Irrtum . Die dualistischen Kräfte schieben aufeinander, und in dem dabei entstehenden Druck „vergessen“ wir unsere wahre tiefste Einheit vorübergehend. Wir verlieren uns SELBST (unser SELBST) aus dem Blick… So merkwürdig es klingen mag – diese Zeit hat ein großes Einweihungspotenzial. Wenn wir unseren Fokus auf den EIN KLANG in uns richten, verschwindet die Illusion – und schwups stehen wir in einer neuen Schulklasse. So verhelfen uns die destruktiven Machenschaften zu Erkenntnis, Klärung und Läuterung.

Die Sternenfreunde gaben uns heute morgen bereits ihre Vollmondgrüße für den kommenden Freitag durch, und hier findet ihr sie: https://liebeslicht.net/christussegen-08-2022/ Auch den Segensvideo dürfen wir schon bald einstellen – früher als üblich, damit wir die Spannungen dieser Zeit gut meistern. Bitte nutzt auch den täglichen gemeinsamen 19-Uhr-Segen, den ihr zu jeder Tages- und Nachtzeit ausführen könnt. Setzt euch einfach für einige Minuten in die Stille, streckt die offenen Handflächen in den Raum, und lasst euch überraschen. Segnet euch selbst, eure Sorgen, Nöte und Anliegen, eure Gemeinschaften und die Welt. Wahrscheinlich spürt ihr die kraftvolle Energie, die uns jetzt zufließt – mit ihrer Hilfe können wir Vieles bewirken. Dies ist die Zeit der Wende! Wir selbst kehren in den privaten Krisen oft unser Inneres nach Außen, und die Menschheitsfamilie durchlebt dasselbe als Kollektiv. Das gibt uns die Chance, scheinbare Widersprüche (innen-außen, hell-dunkel, gut-böse, krank-gesund…) in der Einheit aller LIEBE zusammen zu führen. 

Und damit ihr dies für alle scheinbaren Widersprüche in euch und der Welt tun könnt, schenken wir euch hier eine sehr kraftvolle Übung aus unserem Heilungstempel:

https://vimeo.com/695197809 Passwort: MC4@Fahrnow

Dieses Projekt trägt nun Früchte. Viele Menschen sind seit zwei Jahren dabei, und wir alle spüren, dass wir die Herausforderungen dieser besonderen Zeit leichter meistern können als früher. Der Heilungstempel ist ein Energiefeld der Liebe – eine spirituelle Schulung auf mehreren Ebenen. Am 10.09. beginnen wir mit dem Winter-Semester – wer sich dafür interessiert, findet alles Nötige auf unserer Website. Natürlich dürft ihr uns auch gerne direkt anfragen – wir freuen uns auf die Begegnung mit euch! Jetzt wünschen wir euch eine gesegnete Vollmondwoche mit viel Ruhe, Innenschau und Segensenergie! Lasst uns die Zeit der Wende nutzen – zum höchsten Wohle aller Schöpfungen und in Liebe! Unsere Grüße begleiten euch in dankbarer Verbundenheit! Ilse-Maria und Jürgen

(weiter geht es mit der Sirius-Botschaft):

Liebste Freundinnen und Freunde – wir grüßen euch mit der Liebe, die wir sind! Auch ihr seid die Liebe, und wir bitten euch, diese Kraft nun so oft wie möglich zu leben. Er-INNER-t euch, liebste Gefährten, und konzentriert euch auf eure wahre INNERE Natur. Dies ist wichtiger denn je, denn wie ihr seht, hängt eure äußere Welt in Schieflage. INNEN und “Außen” sind EINS, liebste Freunde! Zwar zeigt euch eure Wahrnehmung unterschiedliche Räume, doch tatsächlich seid ihr EINS mit allen Erscheinungen. Das bedeutet, dass ihr zu jedem Zeitpunkt darüber mit entscheidet, was geschieht. Durch euch SELBST – durch die Fokussierung auf euer SELBST – könnt ihr eure Welt verändern. Bitte haltet einen Moment inne, und gönnt euch einen Atemzug der Stille. Was möchtest du der Welt schenken, liebster Mensch? Was möchtest du dir selbst zum Geschenk machen?

Ihr seid verwirrt, und die Qualitäten dieser Zeit zerren an euch. Doch genau darin liegt jetzt eure Chance, ihr Lieben; die Gelegenheit, euch ein vollständig neues, glückliches Leben zu erschaffen. Zeigt sich das alte Drama im neuen Gewand? Dann nutze den Moment, und übe dich als Mitschöpfer*in! Wo deine Aufmerksamkeit liegt, wirkt deine lebendige Energie. Wem möchtest du dich schenken, liebster Mensch? Widmest du deine Lebendigkeit und Aufmerksamkeit den Dramen, Sorgen, Ängsten und Emotionen? Lässt du dich Ab-lenken, oder lenkst du dein Leben aus dem SELBST? Lässt du dich ver-Führen von Kräften, die dich beschädigen? Oder führst du dich selbst, und über-Lässt dich dem LICHT, das DU BIST?

Ihr sehnt euch nach Frieden, und euer kollektiver Ruf schallt weit ins Universum hinaus. Doch in tiefer Ernsthaftigkeit und Liebe sagen wir euch nun, dass ihr diesen Zustand in euch selbst erschaffen dürft, damit er im scheinbaren Außen wirksam wird. Das ist einfacher, als du denkst, liebster Mensch! Bewege dich aus dem begrenzten, alltäglichen Selbst deiner Identität in das große SELBST, das DU BIST! Du kennst den Weg, und wenn du ihn vorübergehend verlierst, reicht eine aufrichtige Bitte nach INNEN. Sofort erscheint eine hilfreiche Bewegung der Liebe, die dich in dein Zentrum führt. Es klappt nicht sofort, sagst du? Ja, ihr Lieben… das Universum taktet in übergeordneten Rhythmen, die dem Ganzen dienen. Du bist Teil des Ganzen, und erhältst deinen Anteil, sowie die Synchronizitäten dafür erreicht sind. Daher bitten wir dich: sei unerschrocken, und bleibe am Thema. Entscheide dich für den Frieden in dir und auf der Welt. Lass nicht nach, und lass dich nicht ver-Führen – führe dich aus dem SELBST, das DU BIST!

In dieser Geisteshaltung veränderst du die Welt in die Richtung deiner Sehnsucht. Löse alle Erwartungen und Hoffnungen. Überlass dich deinem SELBST, und SEI! Werde wachsam für Momente der Ver-Führung, der Ab-Lenkung und der Zerstreuung. Bleibe fokussiert auf die Kraft, die DU BIST! Melden sich jetzt die unzähligen Abers und Wenns, die du ein Leben lang hörtest und mit erschufst? Dann fülle dich mit dem LICHT, das DU BIST! 

Ich fülle meinen Widerspruch mit dem LICHT, das ICH BIN! Ich fülle meine Gedanken mit dem LICHT, das ICH BIN! Ich fülle meine Zweifel mit dem LICHT, das ICH BIN! Ich fülle jeden Moment mit dem LICHT, das  ICH BIN!

Liebste Freunde, ihr hört die Klarheit unserer Worte, und verwechselt sie vielleicht mit Strenge. Doch wir zeigen euch damit die Not-Wendigkeit dieser Zeit. Wollt ihr eure Not wenden, und gemeinsam mit eurer Menschheitsfamilie ein neues Zeitalter beginnen? Jetzt ist der Moment dafür gekommen, ihr Lieben! Stellt alle Fragen und Gedanken zurück, und widmet die darin gebundene Lebensenergie der Konzentration aufs Wesentliche: auf das LICHT IN EUCH! Tut dies immer aufs Neue – so oft wie möglich, und schließlich dauerhaft. Lenkt euch aus dem SELBST, und verweigert Ab-Lenkung! Wählt das LICHT-BEWUSST-SEIN, das euch ins Leben ruft, und überlasst ihm alles Weitere. Eure Hingabe ans LICHT ist eure Chance, liebste Freunde. Euer EINS-SEIN mit dem LICHT heilt die Welt; eure private Welt und die Welt, in der ihr lebt. Seid gesegnet, und wandert mit uns in einem riesigen Kraftfeld der LIEBE durch den Geburtskanal der Evolution in euer neues, glückliches Leben.

Anmerkung von mir (Albrecht)

Wie ihr vllt bemerkt habt, erfolgten die letzten Tage keine Veröffentlichungen im Sirius Blog…..Ich möchte mir darüber klar werden, wie es hier im Blog weitergeht. Die letzten Jahre bekamen wir eine Vielzahl wichtiger, schöner, tragender, erhellender Botschaften geschenkt, die unser Herz berühren, uns erkennen lassen, dass wir göttliche Wesen sind, und die uns Hilfestellungen geben, wie wir mit den Turbulenzen in uns und in der Welt gut umgehen können. Was können wir also tun, um den Frieden in uns und der Welt zu erschaffen? Ich möchte dies gerne immer wieder hier im Sirius Blog ansprechen, also die Frage in den Raum stellen: was können wir (gemeinsam) tun? Eine Möglichkeit ist, wie bereits angesprochen, das tägliche Segnen, dann die Frage an uns alle gerichtet: wie bringe ich mein inneres Licht zum Leuchten? uvm….Im Bewusstsein, dass wir Viele sind, die sich den inneren Themen zuwenden, bzw. die als Gruppe nun eine Welle des Segens in die Welt bringt u.ä., fällt manches leichter und ist auch einfacher umsetzbar…..

Das könnten wir schon mal gemeinsam tun: Wir verbinden uns als Lichtwesen und Leser/innen vorstehender Botschaft in dem Bewusstseinssatz: „Ich fülle mein ganzes Sein mit dem Licht, das ICH BIN“ – gibt es Widerspruch in mir? – Dann könnte der Satz auch lauten, wie oben beschrieben: “ Ich fülle meinen Widerspruch mit dem Licht, das ICH BIN“

Das Alles sind einfache und wirksame Übungen, um mit Energie und Licht zu arbeiten. Mit der Zeit werden diese zur Selbstverständlichkeit und wir lernen, Energien zu leiten….. Wichtig ist nur der Entschluss, dies auch zu tun……

Ein Gedanke zu “Vollmondsegen August 22 – mit Siriusgrüßen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s