„Die göttliche Mutter verschafft den weiblichen Strömungen der Schöpfung nun immer mehr Raum“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Auszug aus der Botschaft: https://liebeslicht.net

Die Sirianer:

.“………....Indem ihr IHRE Qualitäten in die Welt bringt, heilt das Chaos dieser Zeit.

Güte, Nachsicht, Verbundenheit, Für-Sorge und Großzügigkeit zeichnen die bedingungslose Liebe der Großen Mutter.

Mater und Materie – über die Pfade der Verstofflichung bringt die Göttin das universelle Licht in die Sichtbarkeit. Durch die Verdichtung aller Bewegungen erschafft SIE die Welt durch euch.

Entschleunigt euer SEIN, und verströmt eure Essenz in alle Schöpfungen – so werdet ihr zu dem Wandel, nach dem ihr euch sehnt!

Erkennt das Licht, das eure Finsternis nun befruchtet. Seid das Licht in der nur scheinbaren Dunkelheit. Seid ihr SELBST, und genießt die Köstlichkeit eurer ursprünglichen Natur! Entspannt euch, und erinnert euch an die Wahrheit: REINES SEIN IST!

Ich fülle mein Sein mit der Güte und Nachsicht, die Ich Bin“. Es kann sein, dass ich diese Güte und Nachsicht zunächst mir selbst schenken darf. Tue ich dies, dann gehen diese Attribute durch die Verbundenheit allen Seins in die Welt und ich werde so zu dem Wandel, nach dem ich mich sehne… Oder ist da noch eine Art Selbstanklage? Ich bin zu klein, dick, ungenügend, nichts wert…..viele Inkarnationen lang haben wir solche Glaubenssätze womöglich eingespeichert, und nun dürfen wir diese Programmierungen lösen. Ich Bin der Ich Bin…Ich Bin ein reines göttliches Wesen….Mit dieser Sichtweise betrachte ich das kleine Selbst, das ich auch noch bin, nehme es in den Arm und gebe ihm Geborgenheit. Lichtwellen der Erneuerung strömen in mich ein, umhüllen auch das kleine verletzte Kind. Erlebte Traumata werden durchflutet mit diesem Licht, sie fühlen sich nicht mehr so stark dominierend und magnetisch an, sie dürfen sein….Ich verzeihe mir und dir und lasse nun alle belastenden Gedanken und Gefühle los..In der Verbundenheit allen Seins, in unserem Heilungstempel des Herzens, den wir jederzeit besuchen können, lösen sich karmische Muster, und im Raum meines Bewusstseins wird es still. „REINES SEIN IST“, eine Wahrheit, an die wir uns, wie oben empfohlen, erinnern können.

liebe Grüße

Albrecht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s