Siriusgrüße und Vollmondsegen – „Die dritte Kraft der Liebe steigt auf, und berührt euer Herz jenseits aller Theorien.“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Quelle: https://liebeslicht.net/christussegen-05-2022/ mit anschließendem Video und dem Christussegen

Die Sirianer:

Liebste Freundinnen und Freunde, wir grüßen euch in Liebe! Dies ist die Epoche der dritten Kraft, die euer ganzes Sonnensystem in neue, harmonische Ordnungen führt.

Schmerzhaft und verstörend erfahrt ihr derzeit die Wirkungen eines uralten Modells auf eurem Planeten. Immer aufs Neue versuchen Regierungen und Völker, sich ihrer Brüder und Schwestern sowie Teilen des Planeten zu bemächtigen, und ihre vermeintliche Dominanz zu vergrößern. Doch sie agieren aus der Schwäche des Herzens; in Ignoranz ihrer großen Geistigen Potenziale und in Abspaltung von der Einheit allen Seins.

So muss ihre Herrschaft schließlich scheitern, denn nur das Leben selbst setzt sich auf Dauer durch – erschaffen und geführt von der Kraft reiner Liebe. Denken trennt. Liebe verbindet! Alle Herrschenden trennen ihre Intelligenz von der Kraft der Liebe; in den Familien und Gemeinschaften ebenso, wie in Regierungen, Ländern und Kontinenten. Verbindet euch im Geist der Liebe, und werdet euch der unauflöslichen Einheit und Gemeinschaft allen Seins bewusst, liebste Freunde, und findet Erleichterung – HIER, JETZT!

Bisher habt ihr in eurem Bewusstseinsfeld zwei wesentliche Strömungen der Herrschaft entwickelt. Etwas weniger als die Hälfte eures Kollektivs glaubt daran, dass autokratische Strukturen das Glück aller bewirken. Eine straff regulierte Diktatur führt aus, was einige wenige als Denkmodell für wahr halten.

Der andere Teil eures Kollektivs favorisiert eine von Menschenrechten geleitete Herrschaft. In diesem Modell leben die Menschen in angeblicher Freiheit; doch sie bemerken nicht, dass sie auf weniger offensichtliche Art manipuliert und beherrscht werden. Beide Strömungen bekämpfen sich seit mehr als hundert Jahren, und beide sind der festen Überzeugung, eines Tages dauerhaft zu siegen.

Nun ist die Zeit gekommen, in der sie ihren Irrtum erkennen müssen. Die dritte Kraft der Liebe steigt auf, und berührt euer Herz jenseits aller Theorien. 

Schaut hin, und beobachtet, liebste Sternenfreunde! Erkennt die wachsende Zahl jener, die sich dem Leben in allen seinen Formen aus Mitgefühl und Achtsamkeit widmen. Sie sind es, die den Planeten und eure Gattung in eine neue Zeit führen. Ihr seid es, geliebte Geschwister!

Euer Planet hat sich für seine Transformation in harmonisch friedliche Zeiten entschieden. Ihre Göttliche Wesenheit vollzieht ihre Einweihung ins Reich der Liebe. Als ihre Geschöpfe erhaltet ihr die Einladung, mitzugehen. Und dies ist einfacher, als ihr meint, ihr Lieben!

Löst euch von allen Diskussionen, Konzepten und Scheinwahrheiten, und folgt den Impulsen eures Herzens, das die Liebe kennt.

Übt euch im Nicht-Urteilen, in der Herzensgüte und im Mitgefühl. Lasst “fünf gerade sein”, wie es die Weisheit eures Denkens formuliert. Entlasst Traditionen, die das Leben beschädigen, und erschafft neue Gewohnheiten des respektvollen Miteinanders.

Entdeckt die wahre Kraft in euch, die im Bewusstseinsfeld des Geistes wohnt. Richtet euch auf zu eurer wahren Größe! Erkennt euch als Macht-voll – sowie ihr jeden Herrschaftsimpuls loslasst.

Jeder einzelne Mensch, der dem Ruf der Liebe nun folgt, erleuchtet das kollektive Bewusstseinsfeld eurer Gattung unendlich. Erlebt, wie die Herrschenden ihre wahre Schwäche wahrnehmen, und beobachtet, wie ihre Konzepte und Strukturen zu Staub zerbrechen. Nutzt den Fluss des Lebens, um mit diesem Staub neue, lebenswerte Formen zu erschaffen, und vertraut euch der Liebe an.

Sie ist machtvoller, als alles, was ihr bisher erschaffen konntet. Wir sind mit euch in Liebe und Verbundenheit, und helfen euch in jedem Augenblick! Wisst euch gesegnet im Christuslicht der Herzen, das die Samenkörner eures Ursprungs nun zum Leben erweckt! In Liebe und Dankbarkeit.“

Siriusgrüße und Vollmondsegen 2/22: „Energiewellen Göttlichen Ursprungs erleuchten euer kollektives Bewusstsein“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

Der Vollmondsegen zum 16.2.22: https://liebeslicht.net/christussegen-02-2022/ (Hier findet ihr auch das Video mit dem Christussegen)

Die Sirianer:

Liebste Freundinnen und Freunde – wir grüßen euch im Liebeslicht der Zeit! Täglich taucht ihr nun tiefer ins rasch vibrierende Photonenlicht, und viele von euch nehmen dadurch körperliche und psychische Irritationen wahr. Oft fühlt ihr euch erschöpft oder verwirrt. Euer vegetatives Nervensystem übermittelt seine Schwankungen an eure Organe, so dass kleine passagere Symptome auftreten können. Bitte identifiziert euch nicht damit, denn das meiste davon ist eine natürliche Folge eurer Reise ins Licht. Haltet euer Denken im Liebeslicht, und erkennt, wie ihr damit eure materielle Ausdrucksform steuert. Beendet Zweifel, Grübeleien und Verletzungsgefühle so rasch wie möglich. Trainiert eure Gedanken, wie die Sportler es mit ihren Muskeln tun. Tut dies spielerisch und ohne eine konkrete Absicht, und erlebt dann, wie euer Leben an Leichtigkeit gewinnt. Alle eure Ausdrucksformen reagieren auf eure Gedanken, liebste Geschwister. Ihr seid, was ihr denkt! Diese zutiefst menschliche Schöpfungskraft wird euch jetzt und in den kommenden Jahrhunderten bewusst. Wer sie anerkennt, betritt das Göttliche Schöpfungsfeld der Liebe, und erfährt die Wunder, die ihr als Erleuchtung bezeichnet.

Ihr kommt aus der Dichte miteinander verbundener Atome und Moleküle; im Denken und Fühlen ebenso, wie in eurer Körperlichkeit. Das Photonenlicht enthält subatomare Energie; aus dem Liebeslicht, das ihr kennt. Erinnert euch an den Gedanken, den wir euch vor vielen Jahren überreichten: ICH BIN reinstes, Göttliches Liebeslicht – unendlich, ewig und gesund! Wir gaben euch diesen Gedanken als Schöpfungsimpuls; wie eine Art Samenkorn, das ihr in euer Bewusstsein einpflanzen könntet, wann immer es eure Göttlichkeit wünscht. Über die Jahre, und Kraft eurer Mitarbeit, konnte er wachsen, und euer kollektives Bewusstseinsfeld erhellen. Gesegnet seid ihr, Kinder des Lichtes, die ihr euch dieser Aufgabe widmet.

Subatomare Quanten (Photonen) bewegen sich jenseits der Lichtgeschwindigkeit und ihre Informationen sind ALL-verbunden (quantenverschränkt). Jedes Teilchen (jede Welle!) weiß alles – zu jeder Zeit! Diese Energiewellen Göttlichen Ursprungs durchströmen nun eure bisher dichte atomare Welt. Sie durchfluten euch und euren Lebensraum. Sie berichten euch von eurer Herkunft, und er-leuchten euer kollektives Bewusst-Sein. Wer sich in Meditation und SELBST-Erforschung (der Entdeckung des Höheren SELBSTs) übt, ist jetzt gut vorbereitet. Um euch zu helfen, und euch in dieser Haltung zu schulen schufen wir mit euch das Projekt Heilungstempel, das nun in eine Phase der Ausdehnung gebracht wird. Lauscht dem leisen, liebevollen Flüstern eurer SEELE und folgt ihren Impulsen. Erschafft eine kraftvolle Verbindung mit ihr, und lernt, ihre feinen Botschaften zu erkennen.

Wer sich bisher noch wenig mit seinen Innenräumen befasste, könnte staunen. Du bist soviel größer, freier und weiser, als du ahnst, geliebter Mensch! Du ähnelst dem Besitzer-der Besitzerin eines riesigen, herrlichen Palastes, der-die bisher nur in einem engen, dämmrigen Raum lebte, ohne sich seiner-ihrer großen Möglichkeiten bewusst zu sein. Nun strömt das quirlige Photonenlicht ein, und stößt alle Türen auf. Voller Verwunderung entdeckst du die unzähligen Licht-Räume deines Seins. Vielleicht zögerst du anfangs noch, sie zu betreten. Doch schon erscheint deine große Lichtseele, um dich an die Hand zu nehmen. Und in einem einzigen Moment entdeckst du: ICH BIN DAS ICH BIN! Vielleicht brauchst du Zeit, um diese Erkenntnis angemessen zu verdauen. Vielleicht braucht die Menschheitsfamilie Zeit, um sich im Göttlichen Palast einzurichten. Doch schließlich – was ist schon Zeit? Jenseits deiner Denkkonzepte erkennst Du sie als Illusion…

Eben meldet sich das Photonenlicht erneut, und spült als große, lebendige Welle in dein Bewusst-Sein. Sogleich bist du Zeit-los. Immer anwesend in entspannter Fröhlichkeit – Hier, Jetzt! Versteht ihr nun, welche riesigen Schätze in euch leben? Eure Zeit ist JETZT, liebste Freunde! Die weisen Pioniere unter euch haben das Gelände erforscht. Nun zeigen sie euch gemeinsam mit vielen Lichtwesen, wie ihr eure Schätze heben, und ins Licht des Bewusst-Seins bringen könnt. Schneller als Licht tanzt das Photonenlicht durch euer SEIN. Überlasst euch eurer SEELE und tanzt mit! Wir grüßen euch in Liebe und Dankbarkeit, und bieten euch unsere Freundschaft!

PS von den Fahrnows: am 03.03.2022 um 19.30 Uhr veranstalten unsere mit dem Projekt Heilungstempel sehr erfahrenen Mentor*innen wieder ein kostenfreies Treffen zum Kennenlernen dieser besonderen Chance. In einer Art psychologisch spiritueller Schule lernen die TN des Heilungstempels ihren inneren Palast kennen und nutzen. Im Liebeslicht der höheren Dimensionen, unterstützt von der Weisheit und Heilungsenergie weit entwickelter Sternenfreunde – fühlt euch herzlich willkommen, und meldet euch bitte bei unserer Mentorin Claudia Reiser an: mail@claudia-reiser.ch

Hier gibt es weitere Informationen:

https://liebeslicht.net/heilungstempel/

Siriusbotschaft:“So lebt ihr nun in einer sehr stark verformten Matrix, und der aktuelle, kosmisch angestoßene Wandel lädt euch dazu ein, sie zu korrigieren“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

Auszug aus: https://liebeslicht.net/

Die Sirianer:

„…..So hattet ihr euch den Wandel nicht vorgestellt, hören wir eure Klagen… und in zärtlichem Mitgefühl anerkennen wir eure Last einmal mehr. Um sie euch zu erleichtern breiten wir auch einmal erneut „Das größere Bild“ vor euch aus. Wir laden euch auf eine Reise in die Unendlichkeit ein, und zeigen euch die Rhythmen der Evolution.

Die namenlose Liebesquelle allen SEINs macht sich sichtbar, und erschafft ihre Geschöpfe. Dabei entsteht eine milde erste Verzerrung; kein Geschöpf ist mit der Quelle identisch. Alle Ausdrucksformen des Göttlichen spiegeln ihren Ursprung, und ihr kennt die winzigen Illusionen, die jeder Spiegel erzeugt. Die Evolution schreitet voran, und die Illusion nimmt zu, und all dies geschieht im Bewusstseinsraum, den die Geschöpfe mit ihrem einst reinen Göttlichen Potenzial erzeugen.

Die erste Matrix wird abgeschrieben; unzählige Male, und immer wieder erneut, aus anderen Kontexten und Perspektiven. Als Kinder liebtet ihr ein Spiel, das ihr „stille Post“ nanntet. Mit dieser kleinen Übung fandet ihr euch ein, in die Welt dieses Planeten. Noch war eure SEELE von reinem Licht erfüllt. Doch die verschobenen Ausdrucksformen dieses Lichtes erlebtet ihr nun täglich. Und ihr erschuft Spiele, um sie kennen zu lernen.

Über die Jahrhunderttausende habt ihr den reinen Quellenausdruck unzählige Male abgeschrieben. Jedesmal wurde er leicht verformt, und große Verschiebungen entstanden daraus. Betrachtet eure Religionsvertreter. Sie bekämpfen sich in der Illusion, die jeweils einzige und beste Interpretation der Schöpfung zu besitzen. Dass sie sich bekämpfen, zeigt ihr Unwissen. Die wahre Quelle allen SEINs kämpft niemals! Voller Güte und Stetigkeit verströmt sie sich liebevoll – in ALLES, was ist, ununterbrochen.

So lebt ihr nun in einer sehr stark verformten Matrix, und der aktuelle, kosmisch angestoßene Wandel lädt euch dazu ein, sie zu korrigieren, und euch zu er-IN-ern.

IN euch wohnt die Originalmatrix – in jedem Atom eures SEINs! Überlagert von den Verzerrungen der Zeit, sehnt sie sich nach eurer Ent-Deckung.

Und diese geschieht aus sich heraus – sowie ihr euer Einverständnis dafür gebt. 

Lasst euch von der Göttlichen Intelligenz in euch führen und leiten, liebste Freunde. Sie behütet und nährt euch zuverlässig. Sie kennt euch, und weiß, was ihr zu eurer Entfaltung braucht; viel besser, als es euer Ego vermag.“

Anmerkung von mir (Albrecht)

Im Buch der Fahrnows Universelle-Heilung ist auch die Originalmatrix ein Thema….hier mal eine Übung:

„Schließlich bitten wir dich, deinem Ätherkörper zu lauschen. Sei still, und erfahre die Tiefe seiner Weisheit. Er wird dir zeigen, wo du noch überholte, erneuerungsbedüftig Muster in dir trägst. Unternimm eine Wanderung durch alle Ebenen der Göttlichen Blaupause. Erkenne, an welchen Stellen du diese Originalmatrix einst verändert hattest. Bitte das Licht in dir, alle Anteile deines Ätherkörpers nach der Originalmatrix des Schöpfers – der Schöpferin wieder herzustellen. Danke dem Schöpfungslicht für seinen Dienst. Nun beobachte, wie dein Ätherkörper heller und heller wird. Schließlich siehst du in sein gleißend helles, wunderschönes Schöpfungslicht.

Das bist du! Reinstes Licht der bedingungslosen Liebe. Bestaune dich in diesem Licht und erfreue dich an deinem Sein. Und dann erlaube dem Licht deines Ätherkörpers, sich mit allen anderen Lichtkörpern zu vereinigen. Sieh, wie sie ineinander verschmelzen. Beobachte, wie sich alle noch dichten Stellen in diesem Licht neu ausrichten. Atme tief durch und erfasse diese Erfahrung mit deinem ganzen Sein. In der Vereinigung aller deiner Lichtkörper gehörst du zum Kreise der bewussten Schöpfung. Willkommen in den Reihen der Geschwister, du liebes Menschenkind! „

Christus-/Vollmondsegen 1/22: „Im Hologramm der Liebe“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

Der Vollmondsegen zum 17.1.22: https://liebeslicht.net/christussegen-01-22/ (Hier findet ihr auch das Video mit dem Christussegen)

Die Sirianer:

Liebste Freundinnen und Freunde – wir grüßen euch liebevoll in diesem neuen Jahr eurer Zeitrechnung! Der helle, spirituell hoch entwickelte Jupiter macht sich auf, euch in Obhut zu nehmen, und alle Planeten eures Sonnensystems helfen ihm dabei. Schon bald setzen sie sich in Bewegung, und beschenken euch reichhaltig mit ihrem ätherischen Liebeslicht. 

Im Hologramm der Liebe findet alles seine angestammte Ordnung. So erlebt ihr nun den eigentlichen Umkehrpunkt eurer Jahrmillionen langen Reise. Im Rahmen eurer linearen Zeitachse erfahrt ihr ihn ausgedehnt über die Entwicklungsstufen eures Seins, und es kann viele Jahre dauern, bis ihr euch darüber bewusst werdet. Außerhalb der Raumzeit, in den Energiefeldern höherer Dimensionen, ist dieser kostbare Moment nun erreicht.

Ihr seid eine Gattung der Hüter in Menschengestalt – so, wie auch wir es sind. Ihr fördert alles Lebendige, und manifestiert dadurch die Evolution; zunächst in eigener Sache, im sehr persönlichen Leben, und, anfangs unbemerkt, und nach und nach bewusster, in eurem Kollektiv auf allen Ebenen. Euer Bewusstsein dehnt sich jetzt schrittweise in seine ursprüngliche Größe hinein. Ihr werdet zu den voll bewussten Menschen, als die ihr geschaffen seid. Eure Beschränkungen fallen ab, und eure bewusste Präsenz wächst. Anfangs mag das dazu führen, dass ihr auch die Energien der Schattenwelt stärker wahrnehmt als bisher. Doch bitte seid unbesorgt – nur diejenigen Schatten zeigen sich euch, die sich nach dem Weg ins Licht sehnen. Nehmt sie in eure Gefolgschaft, und gestattet ihnen die gemeinsame Reise.

Ihr betretet nun eine neue Schulklasse eurer Evolution. Tief in euch erinnert euch das große Christuslicht an eure wahre Mission und an euer lebendiges Glück. Das führt euch zu neuen Einsichten und Werthaltungen. Plötzlich wird unwichtig, was euch so lange beschäftigte. In den Vordergrund tritt, was dem Leben und seiner Entfaltung dient. Genießt diesen Moment, liebste Freunde, und schüttelt jede Bedrückung von euch ab. Überreicht alles Störende der großen Liebesquelle, der ihr entstammt. 

Das aus Liebe geborene Photonenlicht verwandelt jetzt alles Leid und jeden Kummer. Seine kreativen Lichtfelder führen euch in euer neues Leben – sowie ihr es gestattet und bestätigt. Überlasst eurer großen Licht-Seele alles Weitere – sie kennt den Prozess, und manifestiert alles zum höchsten Wohle. Schon bald werdet ihr entdecken, dass ihr EINS mit ihr seid. Ihre Schöpfungen sind eure Schöpfungen – sowie ihr euch von den Lasten eurer Geschichte löst.

Bleibt gut verbunden mit eurem innersten Sein. Seid verbunden mit euren Ausdrucksebenen in Körper, Psyche und Verstand. Und vor allem: wisst euch untereinander verbunden als eine Gattung der Liebenden. Wenngleich viele von euch diese Tatsache bisher nur sehr unbewusst leben, ist ihre innere Leuchtkraft doch in eurer Gemeinschaft anwesend.

Je mehr ihr euer Schöpfungslicht entfaltet, umso mehr Aufmerksamkeit erzeugt ihr. Im großen Bewusstseinsfeld eurer Gattung leuchten die Entwickelten unter euch so hell auf, dass die noch Unbewussten aufmerksam werden. Ihre Seelen bewegen sich ins Licht, wo ihr alle gemeinsam feiern werdet. Das ist der Moment, in dem auch wir erneut ins Bewusstseinsfeld eurer großen Familie treten dürfen. Als eure älteren Geschwister lösen wir unser Versprechen ein, und geleiten euch liebevoll und achtsam zu den ersten Schritten eures neuen Abenteuers. Wisst euch verbunden, machtvoll, gesegnet und vor allem geliebt in Ewigkeit!

Siriusbotschaft: „Ihr seid die Geschöpfe der Freiheit, ihr Lieben! An euch liegt es, wie ihr lebt, in jedem einzelnen Moment.“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

Auszug aus: https://liebeslicht.net/

Die Sirianer:

„Liebste Freundinnen und Freunde – wir grüßen euch mit einem warmen Lächeln der Verbundenheit! Voller Dankbarkeit blicken wir auf euch und euer Energiefeld. Wisst ihr, dass eure körperliche Existenz nur höchstens ein Zehntel eures tatsächlichen Seins ausmacht? In Wahrheit existiert ihr in einem grenzenlosen Bewusstseinsraum, und nur der Leuchtstrahl eurer Aufmerksamkeit bestimmt darüber, wie ihr euch erlebt. Nehmt dieses Bild tief in euch auf, wenn ihr mögt, liebste Freunde. Es kann euer Leben heilsam verändern. 

Stellt euch vor, dass ihr reines, unendliches Bewusstsein seid. Entspannt euch, und taucht ein, in diese Vision. Dann erfahrt, wie sich mit der Kraft eurer Entscheidung ein Lichtfeld formt. Photonen strömen zusammen. Licht verdichtet sich. Und plötzlich entsteht ein Menschenkörper – vor euren inneren Augen erschafft ihr eure Existenz. Dann schlüpft ihr bewusst hinein, in diesen Körper. Gleichzeitig bleibt ihr auch anwesend in der Unendlichkeit. Wohin richtest du nun deine Aufmerksamkeit, du geliebter Mensch? Konzentrierst du sie auf diesen Körper und seine Phänomene? Oder wanderst du in die Räume deiner Gefühle und Gedanken? Nimmst du die gesamte Unendlichkeit in Anspruch, die dir gehört? Du allein hast die Wahl! Genau darin liegt deine Freiheit und Gotteskindschaft.

Viele Kulturen existieren ohne diese Wahl. Manche von ihnen haben die Phase menschlicher Freiheiten durchwandert, und sich neu entschieden. Andere entstehen durch den Schöpfungswillen der höchsten Quelle. Kulturen und Existenzen ohne eine freie Wahl – könnt ihr euch das vorstellen, liebste Freunde? Wesenheiten, die einer einmal getroffenen Entscheidung folgen – über sehr lange Zeiträume… Ihr seid die Geschöpfe der Freiheit, ihr Lieben! An euch liegt es, wie ihr lebt, in jedem einzelnen Moment. Diese Freiheit wird euch im nun anbrechenden neuen Zeitalter zunächst herausfordern. Noch seid ihr wenig geübt, euch frei zu entscheiden. Noch existieren unzählige Programme und Gewohnheiten in euch, die ihr als einzig möglichen Weg missversteht. Noch gibt es auch die Kräfte des Unlichtes, die andere Ziele verfolgen, als es eurer Evolution entspricht.

Das alles werdet ihr nun erlösen, ihr Lieben. Ihr erkennt und transformiert eure Automatismen, und erinnert euch an euer Geschenk der Freiheit. Anfangs könntet ihr stolpern; wie Kinder, die das körperliche Gehen einüben. Aber wie diese werdet ihr aufstehen, und mehr lernen. Die Kulturen des Saturn leiten euch dabei an. Sie leben bereits in den transformierten Strukturen des dritten Strahls, und zeigen euch, wie es geht. Eure Erde nimmt sie sich zum Modell, und entwickelt ihr Eigenes daraus. Gemeinsam mit eurem Planeten erarbeitet ihr euch eure Meisterschaft im Wassermannzeitalter. Immer kraftvoller unterstützen euch dann auch die Energien des Uranus. Ihr werdet erwachsen, liebste Freunde! Aufs Neue entscheidet ihr euch für eure freie Schöpfungskraft in Liebe……….

…..Lasst uns noch einen Blick ins übernächste Jahr wagen. 2022 steht unter Einfluss des Jupiter. Euer Glücksplanet, der alles in Liebe taucht. Als Planet des zweiten Strahls beschützt er euch. Er heilt eure Wunden und leitet euch die Christusenergie eures Sonnengestirns weiter. Seine Energie erinnert euch an die wahre Größe, die euch gebührt. Entfaltung, Ausdehnung und Rück-Verbindung (Religio) sind seine Geschenke. 

Erkennt ihr den Kreis, den wir nun mit unserer Botschaft schließen? Wir sprachen von eurer Grenzenlosigkeit, und Jupiter wird euch erneut daran erinnern. Wir ermutigten euch, eine neue friedliche Welt zu erschaffen, und Saturn wird euch dazu anleiten. Seht ihr, wie kostbar alles zusammenspielt? Erkennt ihr die kosmische Weisheit, die alles verbindet und in die Sichtbarkeit bringt? Wisst euch geborgen, inspiriert und gut behütet ihr Lieben – von uns und allen Wesenheiten der Freiheit! In Liebe und Dankbarkeit!“

Anmerkung von mir (Albrecht)

Angesichts solcher Nachrichten

Und solcher

kann es mir schon mal mulmig werden….Die Frage ist, wie die Sirianer oben sagen:

„….und nur der Leuchtstrahl eurer Aufmerksamkeit bestimmt darüber, wie ihr euch erlebt

…ob ich in dem mulmigen Gefühl hängen bleibe.

Ich akzeptiere erst mal, was ist, und steige aus aus Urteil und Bewertung. Schädliche Spritze und mulmiges Gefühl….Tauche ich nun tiefer in das mulmige Gefühl, verstärke ich es und bin in einer Opferhaltung. Erhebe ich mich über dieses Gefühl, dehne ich mein Bewusstsein aus, dann spüre ich (nach und nach, manchmal gleich..), dass es in mir leichter wird. Jetzt bin ich fähig, eine leuchtende Vision ins kollektive Feld zu geben, dass wir lebensfördernde Strukturen haben, die das Leben schützen, die Kinder, unsere älteren Mitmenschen, also alles, was unsere Fürsorge und unseren Schutz benötigt. Gleichzeitig kann ich unser Kollektiv und die Eltern, die einem solchen Genexperiment zustimmen, segnen und ins Licht tauchen, sie also der göttlichen Weisheit und ihrer Lichtseele anvertrauen….Da kann es dann sein, dass sich wieder die Ungeduld meldet über den langsamen Erwachensprozess unseres Kollektivs…….dann fange ich wieder von vorne an……

Siriusbotschaft: „Zärtliche, bedingungslose Liebe, Respekt und Anerkennung füreinander, lichtvolle Inspiration und Lebendigkeit, heilen Euch und eure verschobene Matrix“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

aus: https://liebeslicht.net/

Die Sirianer:

„Liebste Freundinnen und Freunde – wir begrüßen euch im GROSSEN WIR! Während die mit eurer Zustimmung aktuell noch herrschenden Machthaber Abstand fordern, öffnet sich euer Bewusstsein mehr und mehr einer tieferen Wahrheit: der Erkenntnis eurer unauflöslichen Verbundenheit mit aller Schöpfung. Wie es eure Physiker vor hundert Jahren erforschten und errechneten, ist jede Trennung Illusion; ein Zerrbild der Wirklichkeit.

Sowie ihr diese universelle Wahrheit erkennt und achtet, betretet ihr den Bewusstseinsraum eures neuen Zeitalters. Genau das möchten die euch Beherrschenden allerdings verhindern. Daher zwingen sie euch zu künstlichem Abstand. Sie erkennen die Ironie ihrer Forderung nicht. Während ihr äußerlich Abstand haltet, und in die Einsamkeit wandert, entdeckt ihr die große Verbundenheit und Kraft in euch. Erst durch diese auferlegte Stille werdet ihr euch eures wahren SEINs bewusst.

So wächst derzeit eine wertvolle Erkenntnis in euch. Obwohl ihr äußerlich auf Abstand geht, wisst ihr euch miteinander verbunden. Ganz natürlich erlebt ihr euch dann als die vereinte Menschheitsfamilie auf Planet Erde. Diese Erfahrung bildet ein Fundament für alles Kommende. Je tiefer ihr euch darauf einlasst, umso rascher öffnen sich neue Lösungswege für eure friedliche Wassermann-Kultur.

Wer das große WIR versteht, verletzt niemanden. Wer die enge Verbundenheit aller Schöpfungen kennt, widmet sich jedem Teil davon in Achtsamkeit. Die Entdeckung zweier kosmischer Gesetze wendet eure aktuelle Not:

  1. Erkennt euch als verbunden im großen WIR, und handelt entsprechend
  2. Anerkennt, dass jede Materie Ausdruck einer geistigen Energie ist

Diese beiden Grundsätze besitzen universelle Gültigkeit. Sowie ihr euch nach ihnen richtet, findet ihr alles, was ihr braucht – persönlich, sowie kollektiv. Gebt dem Leben Priorität in allen Dingen, und entdeckt, dass sich eure noch wenig bewusste Kultur zu neuer Blüte entfaltet. 

…….Immer intensiver gestalten wir miteinander eine liebevolle Nähe; bis ihr spürt, dass wir in einem gemeinsamen Bewusstseinsraum weilen – ihr in uns, und wir in euch. Dies alles entfaltet sich gemäß eurer persönlichen Wahl und im Einklang mit eurer Göttlich verankerten Freiheit.

Dieser gemeinsame Bewusstseinsraum enthält alles, wonach ihr euch sehnt: zärtliche, bedingungslose Liebe, Respekt und Anerkennung füreinander, lichtvolle Inspiration und Lebendigkeit. Genau diese Qualitäten heilen euch und eure verschobene Matrix. Im Bewusstseinsraum der Liebe gestaltet sich unser Heilungstempel des Wassermann-Zeitalters. Was wir euch vor langer Zeit versprachen, realisiert sich JETZT! Wir grüßen euch in Liebe und Dankbarkeit!“

Anmerkung von mir (Albrecht)

Ihr kennt das Zitat: „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du..“

Wir sind auf gutem Weg:

https://reitschuster.de/post/zehntausende-gegen-corona-massnahmen-auf-der-strasse/

Demonstrationen haben einen größere Auswirkung, je friedlicher sie sind, und je mehr Menschen sich im Bewusstseinsfeld des WIR aufhalten. Vom Bewusstsein der Trennung und Spaltung ins Feld von Synthese und Gemeinsamkeit. Die Machthaber verlassen den Planeten synchron mit eurer Bewusstseinsentfaltung, sagten die Sirianer in einer Botschaft sinngemäß. Halten wir also das Licht hoch und gehen verstärkt in das Feld der Zuversicht. Durch die Quantenverschränkung wird jedes Photon und Atom, auch eines Bewusstseinsfeldes, mit dieser Zuversicht getränkt. Diese Zusammenhänge zu verstehen und umzusetzen katapultiert uns in die höherschwingenden Ebenen, die wir nun gemeinsam erschaffen und in die Materie bringen. Eine Meisterleistung, die wir hier vollbringen. Danke für alle, die daran beteiligt sind. …und auch die noch nicht beteiligten gehören dazu, da sie von der Welle der Zuversicht erfasst werden…

Hier noch der Verweis auf das Video des Christussegens vom 19.12.21:

https://liebeslicht.net/christussegen-12-2021/

Der Vollmondsegen am 26.05.21 – Ein Pfingstfest der neuen Energie

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Quelle: https://liebeslicht.net/christussegen-05-2021/

Liebste Freundinnen und Freunde – wir grüßen euch herzlich! Während eure äußeren Strukturen mehr und mehr bröckeln, reist ihr durch die verschiedenen Dimensionsfelder eures Bewusstseins. Eine neue Zeit ist angebrochen, und oft fühlt ihr euch ermüdet oder desorientiert. Voller Liebe und Mitgefühl betrachten wir euch: Neugeborene auf ihrer Wanderung durch den Geburtskanal. Eng und dunkel mag es sich anfühlen, und doch seid ihr konzentriert und aufmerksam in der Vorfreude auf eine neue Welt. Kraftvolle Geburtswellen drängen euch, das Abenteuer zu wagen, und ihr selbst bewegt euch, um allen Hindernissen auszuweichen… 

Was ihr vielleicht nicht wisst: euer gesamtes Sonnensystem vollzieht aktuell diese Bewegung. Eure Astrophysiker beobachten die Sonne, und entdecken merkwürde Anomalien. Die gewohnten Interpretationsmuster ergeben keinen Sinn, und ein tieferes Verständnis fehlt den meisten Wissenschaftlern noch.

Tatsächlich übt eure Sonne die Beschleunigung ihres Energiefeldes, um sich eines nahen Tages in die weniger dichten Bewusstseinsfelder der 5. Dimension zu katapultieren. Auch euer Planet und die ihn erschaffende Wesenheit Gaia vollziehen dieselben Bewegungen. Und da ihr eng verbunden seid mit eurer Mutter Erde, erlebt ihr alles synchron in euch und in euren Strukturen. Ihr nennt es Aufstieg, und tatsächlich bewegt ihr euer subatomares Energiefeld jetzt in eine höhere Frequenzstufe.

Je höher eure Schwingung, umso mehr manifestiert ihr von der Göttlichen Liebesenergie, der ihr entstammt. So wird eure künftige Kultur voller Liebe und Anerkennung sein. Gegenseitiger Respekt und gemeinschaftliche Unterstützung werden euer Leben zeichnen. 

Fragt ihr euch, woher wir dies alles wissen, liebste Freunde? Einmal mehr erinnern wir euch an einen Grundsatz, den wir als wahrhaftig betrachten: Alles ist Eins, Hier, Jetzt! In der unendlichen Jetzt-Zeit höherer Dimensionen habt ihr bereits erschaffen, was ihr euch im Bewusstssein nun gerade erobert. Wir erkennen, was eure Gedanken und Visionen manifestieren, und heißen euch dort willkommen! Schon bald werdet ihr mehr und mehr in diese neue Realität hineinwachsen. Dann betrachtet ihr euer Werk voller Freude, und unzählige Sternenwesen feiern mit euch!

Momentan allerdings fühlt ihr euch herausgefordert, denn wie kleine Kinder, die zu laufen lernen, erhebt ihr euch in eine neue Wirklichkeit. Was ändert sich für ein Kleinkind, das seinen Kriechbereich am Boden verlässt, und auf seinen Beinen neue Räume erkundet? Was ändert sich für euch, wenn ihr aus der Dichte der Raum-Zeit in neue, aus bedingungsloser Liebe erschaffene Bewusstseinsräume schreitet? Noch zögert ihr, denn eure kollektiven Speicher sind von Angst erfüllt. Doch sowie ihr euch aus der Enge (= Angst) erhebt, und über euren bisherigen Horizont blickt, dehnt ihr euer Bewusstsein aus, in die Weite eures wahren SEINs. 

Während ihr jetzt immer rascher vibriert, braucht euer körperlicher Ausdruck Hilfe. Stellt euch vor, wie seine Milliarden Zellen zu tanzen beginnen. Ruht euch aus, und nehmt wertvolle Nahrung zu euch, damit euch dieser Tanz nicht zu sehr ermüdet. Akzeptiert die entstehenden Schwankungen als Folge eurer Geburt.

Indem ihr euch diesem aufregenden Dimensionswechsel überlasst, vollzieht ihr Pendelbewegungen zwischen den mehr und weniger dichten Dimensionsfeldern. Mit euren Aktionen erschafft ihr interdimensionale Tunnelsysteme, durch die ihr selbst und andere später gemütlich reisen können. Inzwischen habt ihr bereits so viel davon manifestiert, dass das euch vertraute 3-dimensionale Feld hin und wieder zusammenbricht. Dann erlebt eure Wahrnehmung merkwürdige Phänomene, und für kurze Momente fühlt ihr euch desorientiert. Akzeptiert auch das, liebste Freunde, denn es ist ein Zeichen eures Umbruchs. Ihr verliert die Orientierung, weil ihr euch in vollständig neuen Bedingungen jenseits der Raum-Zeit wiederfindet.

Ist ein kleines Kind orientierungslos, wenn es auf seinen zwei Beinen zum ersten Mal neue Räume erkundet? Fühlt es sich verwirrt und müde? Das mag sein! Doch in jedem wachen Moment jubelt dieses Kind voller Freude über seinen aufregenden Wachstumsschritt. Es begreift sofort, welche kostbaren Chancen ihm damit geschenkt werden. Be-Geist-ert wirft es sich in die Arme seiner erwachsenen Beschützer, und gemeinsam feiern alle dieses große Ereignis.

Wir breiten unsere Arme aus, und heißen euch willkommen, liebste Geschwister! In den grenzenlosen Dimensionsfeldern der Liebe feiern wir mit euch das bisher größte Abenteuer eures Kollektivs! Vertraut euch – ihr seid nun weit genug gereift, um eure neuen Bewusstseins-Räume zu bewohnen! Genießt den Christussegen der Liebe, der euch in jedem Augenblick begleitet, und erfreut euch an den unzähligen Lichtwesen, die mit uns sind! In Liebe und Dankbarkeit

Das Segens-Video findet ihr im Anschluss an den Text auf der Seite der Fahrnows. (https://liebeslicht.net/christussegen-05-2021/)

Christus-Segen zum Super-Vollmond und WESAK-Fest

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Liebste Freundinnen und Freunde – wir grüßen euch herzlich! 

Die Zeit eurer Neugeburt setzt euch nun phasenweise unter großen Druck, und voller Mitgefühl entsenden wir euch die Lichtwellen großer kosmischer Liebe, deren Ausdrucksform ihr seid. Euer gesamtes Sein entstammt dieser bedingungslosen Liebe! Alles andere sind „Garnierungen“, die ihr euch im Laufe eures Lebens erschafft. Identifiziert euch mit dem Kern eurer wahren Natur, und erfahrt, dass sich alle Widernisse auflösen, im selben Moment.

Stellt euch vor, dass diese Liebesenergie euch wie Lichtblasen umhüllt. Seht, dass sie in jeder eurer Körperzellen wohnt, und eure gesunde Neugeburt von dort aus erschafft. Erkennt sie in den Räumen eurer Gedanken und Gefühle. Entdeckt sie in eurem alltäglichen Leben. Licht ist eure wahre Natur! Licht, Liebe und Energie erschaffen eure sichtbare Form – gemäß der Absicht eurer inneren Göttlichkeit.

Liebste Freunde, wir bitten euch: nehmt das Licht eures Ursprungs jetzt mehr denn je in den Fokus eurer Aufmerksamkeit! Führt euer Denken in die Liebe, und löst euch von allen Schreckensszenarien und Illusionen dieser Zeit. Das alte System und seine Vertreter*innen möchten euch in der Angst halten. Doch jede Angst wird überblendet im Licht der Liebe! Keine düstere Vision hält sich, sowie du, geliebter Mensch, in die stille Heiterkeit deines SEINs eintauchst. Identifiziert euch mit der Wahrheit eurer Existenz, und schenkt den „Garnierungen“ eures Alltags-Ichs weniger Bedeutung. Reine Freude erwartet euch im Moment des Ein-Klangs mit eurer Seele!

Immer noch gewinnt die Liebeslichtwelle, von der wir euch berichteten, an Intensität. Bis zu eurem Pfingstfest brandet sie auf, um euch mit dem Geist der Liebe zu durchtränken. Gerade jetzt – zum Vollmond des Wesak-Festes – vereinigen sich der Buddha und der Christus, um alles für euch Nötige aus dem Schöpfungskreis einzusammeln und zur Verfügung zu stellen. Wisst euch behütet und genährt mit Allem, was ihr braucht! Vertraut der Liebe, die euch erschafft, in jedem Augenblick! Vertraut dem Geist, der ihr seid, und füllt euer Bewusstsein mit der Erkenntnis von Lebendigkeit. Übt euch in SELBST-Achtung und SELBST-Erkenntnis, um eure SELBST-Verwirklichung jetzt zu meistern! Wir sind mit euch, und grüßen euch in Liebe!

Quelle: https://liebeslicht.net/christussegen-04-2021/

Das Segens-Video findet ihr im Anschluss an den Text auf der Seite der Fahrnows.

Vollmondsegen zum 28.03.21 – Ein neues Paradigma

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Vollmondsegen zum 28. März 2021 – Ein neues Paradigma

Liebste Freundinnen und Freunde!

Gestern überraschten uns die Sternenfreunde mit einer guten Nachricht: bereits 8% unserer Menschenfamilie richten sich aktuell in der neuen Energie von Liebe und Frieden aus – eine erstaunliche, erfreuliche Bewegung. Während der Harmonischen Konvergenz 1987 erreichten wir als Kollektiv erstmals die Hürde eines neuen Bewusstseins. In den Jahrtausenden bis zu diesem Moment hatten wir uns im Paradigma des Überlebens verstrickt. Unser Stammhirn sorgte mit seinen Reflexen für unsere Sicherheit. Kämpfen, siegen, übervorteilen, Gier und Angst gehörten zu seiner Signatur. Für die Höhlenbewohner*innen der Steinzeit erschien das als natürliche Notwendigkeit. Inzwischen jedoch haben wir den Pfad der Er-Inner-ung betreten. Wir gehen nach innen, und entdecken unsere lichtvollen Schöpfungspotenziale. Nun werden andere Hirnregionen wichtig. Die mittleren und höheren Anteile unserer Denk-Zentrale verbinden uns mit dem Universum und einem unermesslichen Schöpfungsradius. Ein Paradigma des friedlich liebevollen Lebens entsteht. Wir erfahren uns als verbunden und beschützt. Wir entdecken, wie wir uns unsere Welt SELBST-ständig erschaffen.

Eine einzige Stunde konzentrierter Hinwendung an ein Thema erschafft neue Nervenaktivität in Gehirn und Körper. Lassen wir das Thema fallen, verschwindet sie ebenso rasch, wie sie entstand. Konzentrieren wir uns täglich einige Minuten auf unser glücklich erfülltes, gesundes Leben, löst sich unsere Körperlichkeit aus dem Kampfmodell der Vergangenheit und entspannt sich im Liebeslicht des neuen ZeitaltersWir selbst tun es – und unzählige weise Wesen des Universums unterstützen uns dabei. Es ist ganz einfach, ihr Lieben! Hier folgt ein kleiner Leitfaden für den Weg ins fröhlich entspannte Leben:

  • Wir entscheiden uns, unsere Schöpfungsmacht anzunehmen. Wir überlassen dem Stammhirn nur noch in echten Notfällen die Steuerung. Die meiste Zeit unseres Lebens handeln wir aus der Intuition und Weisheit unseres größeren Bewusst-SEINs.
  • Um dies erweiterte Bewusst-SEIN zu entfalten, konzentrieren wir uns täglich auf die Vision einer friedlich liebevollen Menschheit und eines gesegneten eigenen Lebens. Wenige Momente der klaren Absicht können ausreichen, um ins neue Paradigma hineinzuwachsen. Die Zeit ist reif, und die neue Energie hilft uns dabei. Das Stammhirn entspannt sich, entwickelt neue Pfade, und der uralte Stress endet.
  • Wir beobachten uns sanft und entspannt. Tauchen Gedanken und Gefühle des alten Paradigmas auf, ersetzen wir sie einfach durch eine anziehende neue Vision. Glückseligkeit breitet sich aus, und bereitet Körper und Gehirn auf ein tatsächlich neues SEIN vor – vom Bewusst-SEIN zum SEIN! Anfangs klappt das vielleicht nicht immer – aber wir bleiben dran, und freuen uns über jeden Schritt.

Der heutige Ostervollmond leitet eine Welle des Neubeginns ein. In den nächsten Wochen wird sie uns ermutigen, diesen aufregend neuen Weg tatsächlich zu gehen. Wir werden aufhören zu kämpfen und zu urteilen. Wir erkennen uns als wertvoll, und entwickeln eine sanfte Liebe uns selbst gegenüber. Wir müssen uns nicht mehr beweisen – einige Jahrzehntausende des alten Paradigmas haben unseren Erfahrungsschatz gefüllt. Nun folgen wir den sanften Einladungen des Universums, und öffnen uns einer Zeit des Lebens im Licht. Vom Stress belasteten Überleben ins entspannte SEIN – eine wahre Auferstehung!

Was wir brauchen, ist vorbereitet. In einem Akt der Hingabe können wir uns dieser Chance in Liebe überlassen. Dein Wille geschehe, sagte der Meister Jesus in seiner schwersten Stunde. Im Vertrauen, dass die Quelle allen SEINs alles zum Höchsten Wohle ihrer Schöpfungen gestaltet, tauchen wir ein in ein neues Paradigma und in eine neue Zeit! Genießt die Energien dieses Vollmondsegens, liebste Freunde, und entspannt euch! Die Zeit des Leidens geht zuende – auch wenn dabei noch der eine oder andere unbewusste Paukenschlag ertönen mag. Wir grüßen euch in Liebe und Dankbarkeit, und wünschen euch eine Wunder-volle Auferstehung aus den alten Mustern! Ilse-Maria und Jürgen

Quelle: https://liebeslicht.net/christussegen-03-2021/

Das Segens-Video findet ihr im Anschluss an den Text auf der Seite der Fahrnows.

Vollmondsegen zum 27.02.21 mit Sirius-Grüssen „Jetzt ist es an der Zeit, das Liebeslicht in euch selbst zu integrieren“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Vollmondsegen zum 27. Februar 2021: Sirius-Grüsse 

Liebste Freundinnen und Freunde – wir grüßen euch herzlich! Aus den Sirius-Kulturen des erweiterten Bewusstseins entsenden wir euch eine Liebeswelle tiefster Verbundenheit. Wisst ihr, dass eure Erde ein besonderer Ort ist? Euer Sonnensystem entfaltet sich in Obhut des Christuslichtes, das ihr als „Liebeslicht“ kennt. Seine Strahl 2 Energie betreut eure Evolution mit Liebe und Weisheit. Eure Sonne und ihr Planet Jupiter verströmen diese Energie wie eine immerwährende Nahrung. Euer frei gewählter Auftrag jedoch, geht darüber hinaus. Als Menschheit auf Planet Erde manifestiert ihr die Signaturen des dritten Strahls: Beweglichkeit, Formwerdung, Struktur und kreative Realisation. Gemeinsam mit eurem Planeten-Logos übernimmt eure Gattung den Auftrag, das Liebeslicht des zweiten Strahls in die sichtbare Form dichtester Materie zu bringen.

Nun tretet ihr den Heimweg an, und erfahrt die Zeit eures Erwachens. Das hebt eure Empfindungen und eure Wahrnehmung erneut ins Liebeslicht. Ihr seid herausgefordert, liebste Freunde. Jetzt ist es an der Zeit, das Liebeslicht in euch selbst zu integrieren – täglich ein wenig mehr. Euer höheres SELBST lächelt euch zu, denn es weiß genau, wovon wir sprechen. Euer alltägliches Selbst zaudert und staunt noch ein wenig – es spürt die Dynamik der Evolution, und untersucht seine  Aufgaben. Ihr entdeckt euch neu, liebste Freunde, und nichts ist mehr, wie es war. Ihr erkennt euch als reines Bewusstsein, das eine Erfahrung macht! Lenkt eure Energie-Körper, das Fühlen, Denken und Tätig Sein, aus dem Geist des ICH BIN. Als lichtvolles Bewusstsein manifestiert ihr euch auf dieser Erde. Übt Mitgefühl mit dem Unvollkommenen, und gebt der Liebe Priorität in allen Ebenen. Erkennt das Werden allen Seins, ohne seine noch sehr unvollkommenen Aspekte zu verurteilen. Handelt nach eurer Erkenntnis, und bringt das Göttliche Licht so in die Sichtbarkeit.

Das ist die Spur eurer Göttlichen SEELE, liebste Freunde. Sie geleitet euch liebevoll, und gibt euch alles, was ihr braucht. IHR SEID diese SEELE, ihr Lieben. Eine neue Definition eurer Identität beginnt. Wie fühlt es sich an, euren Namen, euer Geschlecht, euren Beruf, eure Hautfarbe und all die anderen äußerlichen Aspekte eures Lebens als Ausdruck dieses großen Lichtes zu verstehen? Euer gesamtes alltägliches Leben gestaltet sich als „Fußabdruck“ im Ätherfeld Göttlicher Liebesenergie. Euer wahres ICH BIN ist reinstes, Göttliches Liebeslicht – das wisst ihr. Euer alltägliches „ich bin“ tanzt wie Schaumkronen auf dem vom Sonnenlicht beschienenen Ozean. Wo wollt ihr euch aufhalten, ihr Lieben? Welche Bewegung vollzieht euer Bewusst-SEIN? Lasst euch tragen auf dem Ozean der Liebe, und genießt die sprühende Freude seiner Schaumkronen. Taucht tief in die Bereiche seiner Unendlichkeit, und entdeckt euch selbst als unendlich. So vollzieht ihr euren Auftrag auf Planet Erde. Genau so bringt ihr das Licht in jedes einzelne Atom seiner materiellen Substanz. Spürt ihr die Bewegung, die daraus erwächst? Lauscht fein, und erkennt, dass sich eure Transformation jetzt vollzieht. In den beschleunigten Atomen eures materiellen Ausdrucks geschieht euer Aufstieg ins Licht! Wisst euch gesegnet und behütet von der Liebe, die alles erschafft, was ist.

Quelle: http://liebeslicht.net/christussegen-02-2021/

Das Segens-Video findet ihr im Anschluss an den Text auf der Seite der Fahrnows.