In eurem Körper befinden sich die Atome und Moleküle vergangener Sternenwelten

Als winzig kleine Einheiten der Schöpfung zeigen sie sich sowohl als Energiewelle, wie auch als Materieteilchen. Und hier kommt das größte Wunder: Euer beobachtendes Bewusstsein entscheidet darüber, als was sich diese kleinsten Bausteine der Materie zu einem gegebenen Zeitpunkt präsentieren. In den kommenden Jahren findet ihr den momentan noch fehlenden Link zwischen Bewusstsein und Materie. Sowie ihr diesen durch und durch versteht, beginnt ein weiterer Abschnitt eurer Schöpfungsgeschichte.

aus dem Buch „Im Bewusstsein der Einheit S 46 f“ http://www.lichtwelle-verlag.ch/fs/fs_verlagsprogramm.html

Wenn ihr aufhört, die Dinge zu bewerten, findet ihr euch wieder ein in der einen reinen Göttlichkeit, die eurer wahren Natur entspricht

Wenn ihr aufhört, eure „unerwünschten“ Anteile zu verurteilen, entdeckt ihr die geheimnisvollen Impulse, die das Göttliche Spiel ins Rollen bringen. Wenn ihr anerkennt, dass die gesamte Schöpfung einem einzigen, immer währenden, lebendigen Impuls entspringt, lernt ihr, euch anzuerkennen als die Göttlichen Wesen, die ihr seid.

Im Bewusstsein der Einheit S 114 http://www.lichtwelle-verlag.ch/fs/fs_

Plus und Minus erzeugen miteinander das Leben

Elektrischer Strom fließt nur über die Verbindung zweier gegensätzlicher Pole. Im Spiel der Widersprüche entsteht neues Leben, ihr Lieben. Seid ihr des Leidens müde? Dann empfehlen wir euch, sanfte, kreative Formen für dieses uralte Spiel der Widersprüche zu entwickeln. Wer dies wagt, bewohnt neue, erweiterte Welten im einen Raum des Bewusstseins. Das Spiel der polaren Begegnung gehört zu den Bewegungen der sichtbaren Schöpfung. Eure Entscheidung aber erzeugt die Spielform. Wählt angenehme Spielformen, ihr Lieben. Angenehme Spielformen fördern und behüten das Lebendige. Wählt entsprechend, und euer Weg entfaltet sich zu den paradiesischen Lebensformen, nach denen ihr euch sehnt!

Im Bewusstsein der Einheit S 99 http://www.lichtwelle-verlag.ch/fs/fs_

Erkennt die Einheit allen Seins, und bestätigt die in euch wohnende Göttlichkeit

Eine Welle des neuen Verstehens wird durch eure Gemeinschaften strömen. Ihr werdet die Hierarchien und Begrenzungen eures Bewusstseins öffnen und das tiefe Gefühl wahrer Zugehörigkeit genießen……..

weiter: Buch „Im Bewusstsein der Einheit“ http://www.lichtwelle-verlag.ch/fs/fs_aktuell.html

Öffnet eure Augen und lasst euch vom Fluss des Lebens an neue Ufer tragen

Die Neue Energie der Liebe schenkt euch ihre Atem beraubende Dynamik und versorgt euch mit allem, was ihr braucht. Lasst sie einfach ihr Werk tun. Überlasst euch ihr. Lasst die strenge Kontrolle früherer Zeiten los, denn was jetzt geschieht, ist die Formwerdung eures eigenen Planes……..

weiter im Buch „Im Bewusstsein der Einheit“ S 161 http://www.lichtwelle-verlag.ch/fs/fs_

Zentriert und versammelt euch im Herzen der Liebe; so bringt ihr neue Schwingungen in diese Welt

Spürt, wie eure Umgebung milder und heller wird. Anerkennt einander – bedingungslos! Und beginnt im Klima und in der Schwingung gegenseitiger Anerkennung die ev. notwendigen Klärungsprozesse und Entscheidungen zu bearbeiten………

aus http://www.lichtwelle-verlag.ch/fs/fs_verlagsprogramm.html Im Bewusstsein der Einheit S 89

Aktuell durchreist ihr im Universum eine Zone der besonders hohen Photonendichte

Sie führt euch in einen wunderschönen neuen Abschnitt eurer Evolution. Mehr und mehr Menschen werden sich von nun an der Weisheit und Kraft ihres Herzens überlassen. Wer dem Herzen folgt, benötigt weder Kampf noch Auseinandersetzung. Mit einem strahlenden Lächeln verströmt er sich in diese Welt. Alle Lebewesen verneigen sich vor ihm. Alle erfreuen sich an dieser Schwingung……….

weiter im Buch „Im Bewusstsein der Einheit“ http://www.lichtwelle-verlag.html

Seht eurem Mitmenschen in die Augen und erinnert euch an seine Sehnsucht nach der bedingungslosen Liebe

Löst die Liebe von den sachlich zu klärenden Momenten. Anerkennt die Bedürfnisse, die zu Gefühlen, Gedanken und Taten wurden. Ihr könnt Gewalt und Krieg ablehnen. Entzieht diesen Mustern eure Aufmerksamkeit, und konzentriert euch ausschließlich auf die im Menschen wohnenden Bedürfnisse.

Im Bewusstsein der Einheit S 89 http://www.lichtwelle-verlag.ch/fs/fs_

Vision: Ihr werdet das Gesetz der Liebe zu eurem Wegweiser machen

Stellt euch eine Welt vor, in der sich alle einig sind über die folgenden Grundrechte:

Jedes Wesen und jede menschliche Gemeinschaft ist aus Göttlichem Licht erschaffen und verdient den daraus folgenden Respekt und die selbstverständliche Anerkennung. Alle teilen diese Grundrechte mit sich selbst und anderen.

Jedes erwachsene Wesen übernimmt Verantwortung für sich selbst und für die Gemeinschaft. Weil alle die tiefe Verbundenheit der unterschiedlichen Schöpfungen untereinander kennen und anerkennen, ist auch dies selbstverständlich. 

Alle erwachsenen Wesen übernehmen Verantwortung für die jeweils Schwächeren, Schutz Bedürftigen. Alle beteiligen sich an einem kontinuierlichen freien Austausch von Energie, Weisheit und Liebe.

Diese Rechte werden von allen Menschen freiwillig gewählt und mit Weisheit gestaltet. Für ihre Umsetzung braucht es weder Strafe noch Bedrohung. Im Einklang mit ihrer Göttlichen Seele folgen ihnen die Menschen aus sich heraus.

http://www.lichtwelle-verlag.ch/fs/fs_aktuell.html Fahrnow/Bond „Im Bewusstsein der Einheit“