Sirius-Grüsse am 22.02.21 „Das Unvollkommene lieben“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius-Grüsse am 22.02.21 

Liebste Freundinnen und Freunde – wir grüßen euch! Liebe ist die stärkste Kraft im Universum – diese Behauptung kennt ihr. Lauscht tief in euer Herz, und bittet eure große SEELE darum, es euch zu beweisen. Achtet dann aufmerksam auf die vielen kleinen Momente eures Alltags, und freut euch an dieser lebendigen Kommunikation mit euch SELBST! Sowie ihr diese Gedanken aufnehmt und in eurem Energiefeld speichert, kann die Schöpfungsquelle allen SEINs euch nachhaltig versorgen. Nichts widersteht ihrer reinen, bedingungslosen Liebessignatur – öffnet euch, und schafft Platz in euch, um sie einzulassen. Sie ist bereit, euch ALLES zu geben!

Immer noch durchwandert ihr den Flaschenhals eurer Evolution, und wir begleiten euch im Mitgefühl. Riesige Widersprüche prallen nun aufeinander; Gegensätze, die auch ihr tief in eurer materiellen Ausrüstung tragt. Das noch Unvollkommene begegnet dem Licht, und seine unharmonischen Anteile werden sichtbar. Überall entdeckt ihr nun, was sich bisher im Schatten verbarg: eure Menschheitsfamilie auf dem Wege in ihre Bewusstwerdung. Die meisten von euch hielten sich für großartig, unbezwingbar und weise. Nun entdeckt ihr eure Unvollkommenheit. Ihr erkennt, wie sehr ihr euch verführen und betrügen lasst. Und ihr entdeckt mit Erschütterung die destruktiven Konsequenzen eurer Irrtümer. Eure Erschütterung ähnelt einem psychischen Erdbeben. Ähnlich, wie sich euer Planet aufbäumt und bewegt, bewegen sich jetzt auch eure körperlichen Ausdrucksformen in der Physis, dem Mental- und dem Astralkörper.

Bleibt gelassen, liebste Freunde, und versammelt euch im Herzen der Liebe. Haltet eure Gedanken im Liebeslicht, und segnet das Unvollkommene – in euch SELBST, sowie in der gesamten Schöpfung. Vor Jahren gaben wir euch einen Satz, den wir nun wiederholen: Das Gott Abgewandte und das Gott Zugewandte ruhen gemeinsam in Gott. Könnt ihr euch vorstellen, dass auch die Kräfte der Zerstörung Gottes Willen folgen? Es mag schwierig sein; doch wenn ihr euch der Liebe überlasst, öffnet sich eure innere Weisheit. Will die Liebe auflösen, was ihre Gesetze missachtet? Will sie erlösen, was ihr noch nicht entspricht? Euer Herz kennt die Antwort, ihr geliebten Geschwister. Werdet still, und lauscht…

Mit dem größten Mut der Welt zeugen und empfangen Eltern ihre Kinder. Wissen sie, wer sich nach einigen Monaten in ihrer Mitte einfinden wird? Können sie das Schicksal dieses kommenden, noch unbekannten Wesens mitgestalten? Ihre Aufgabe erfordert Hingabe, Vertrauen und Unerschrockenheit. Als freies Wesen kommt ein neuer Mensch in ihr Leben. Er bringt mit, was er sich an Bewusstwerdung bereits erarbeitete. Er bringt auch sein Werden mit; seine noch unvollkommende Reise ins Licht. Liebevolle Eltern geben alles, um dieses Werden zu unterstützen. Und doch haben sie beinahe keine Macht darüber. In Gelassenheit und Vertrauen begleiten sie das noch Unvollkommene. Möchtet ihr die gesamte Menschheit dieser Zeit auf ihrem Weg zu mehr Vollkommenheit segnen und begleiten, liebste Freunde? Möchtet ihr das Destruktive verzeihen, und das Unvollkommene zu lieben lernen? Möchtet ihr euch der Schöpfungsquelle allen SEINs so tief anvertrauen, dass ihre bedingungslose Liebe wirksam werden kann? Euer JA erreicht das Liebeslicht, und bereitwillig verströmt es sich in eurem gesamten SEIN. Wir sind mit euch in Liebe und Dankbarkeit!

Quelle: http://liebeslicht.net/das-unvollkommene-lieben/

In Absatz 2 verweisen die Sirianer auf den Flaschenhals, in dem wir uns noch befinden…..hier die entsprechende Botschaft vom 8.1.21: sirius-grusse-am-08-01-2021-durch-den-flaschenhals/

Sirius-Botschaft: „Ihr erhaltet einen Evolutionsanschub der Extraklasse“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Auszug aus der Sirius Botschaft vom 12.12.20: Ein roter Teppich fürs neue Zeitalter

Die Sirianer:

„…….Die ätherische Sonne ist es, die ihre Energie nun über euch ausschüttet. Die euch versprochene Ausschüttung des Heiligen Geistes hat begonnen.

Was ihr als Heiligen Geist bezeichnet, enthält als grenzenloses Bewusstseinsfeld auch das Ätherfeld eurer Sonne. Sie ist Teil dieser Unendlichkeit. Stellt euch ein unbegrenztes Energiefeld der Liebe vor, dessen Ursprung in der Quelle allen Seins wurzelt. Dieses Energiefeld formt sich zu großen Galaxien und Sonnensystemen. Weit entwickelte Wesen übernehmen die intelligente Förderung aller Erscheinungen. Euer Sonnenlogos leitet die stofflich sichtbare Sonne während ihrer Evolution. Aus der Physik kennt ihr die Phasen dieser Entwicklung. Im Kleinen wie im Großen entfaltet sich alles, was ist. 

….Geleitet von ihrem Logos und in intimer Zusammenarbeit mit dem Christusgeist verströmt eure Sonne eine große Energiewelle der Weisheit und Liebe. Alle Planeten eures Systems werden damit beschenkt. Überall wachsen und erblühen die Kulturen. Die noch wenig entwickelten Planeten, zu denen auch eure Erde gehört, erhalten die Chance, sich mit Licht zu füllen. So erinnern sich die Planetengottheiten (die Logoi) mit allen Lebewesen (mit den Gattungen von Menschheit, Tieren und Pflanzen) an ihre ursprüngliche geistige Natur.

Diese riesige Liebeswelle spürt ihr in jeder Faser eures Seins. Jedes Atom eurer stofflichen Form gerät jetzt in Bewegung. Alles lockert sich. Die nur scheinbar erstarrte Materie überlässt sich einem wirbelnden Tanz der Elemente. Was ihr aktuell als Chaos erlebt, ist in Wahrheit zutiefst geordnet. In Momenten des erweiterten Bewusstseins, erkennt ihr es, liebste Geschwister.

Eine sanfte, weise Intelligenz der Liebe gestaltet euren Übergang ins neue Zeitalter.

Vertraut euch dieser Strömung an, und entdeckt die Geschenke, die sie zu euch bringt………

Quelle: http://liebeslicht.net/ein-roter-teppich-fuers-neue-zeitalter/

Anmerkung von mir (Albrecht)

Wir werden offensichtlich portionsweise darauf vorbereitet, immer höhere Frequenzen aufzunehmen. In der 5. Dimension haben Ängste und weitere 3 D Muster keinen Platz. Daher werden diese Wellen an Energien vermutlich zunächst weiterhin unsere noch niedrig schwingenden Aspekte, gespeichert in unseren Zellen und feinstofflichen Körpern, in unser Bewusstsein befördern, um angesehen und losgelassen zu werden. Individuell und auch kollektiv….So dürften die nächsten Wochen, Monate und vllt Jahre noch recht turbulent verlaufen. Unsere innere Ruhe überträgt sich auf unsere Umwelt und das Kollektiv. Gelingt es noch nicht, bei sich im Hier und Jetzt zu verweilen oder mit den inneren Heilkräften die Ungleichgewichte auszubalancieren, können wir weiterhin üben und dranbleiben. Trainingsmöglichkeiten der Extraklasse würde ich sagen…..

Sirius-Botschaft: „Als Lichtarbeiter habt ihr euch verpflichtet, den großen Schöpfungsplan mitzugestalten“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Auszug aus der Sirius Botschaft vom 9.5.20 Die Arbeit der Meister Teil II

Die Sirianer:

„..Im Dienst der namenlosen Quelle übernehmt ihr euren Teil, als Teil von ihr. So seid ihr vertraut mit der Arbeit der Meister. Es ist unwichtig, ob ihr euer Bündnis im wachen Tagesbewusstsein tragt. Für manche mag das gelten. Andere sind sich nicht über ihre Jüngerschaft bewusst, und unterliegen dem Irrtum des getrennten persönlichen Seins. Darin liegt kein Makel – es ist  einfach ein Teil eures Spiels. Manchmal erfahrt ihr die Zusammenarbeit mit den Meistern in Traumsequenzen. Unterrichtsräume, in denen ihr geschult werdet. Herz erwärmende Gespräche mit einem Ausdruck des Liebeslichts. Ihr wisst, wovon wir sprechen, und wir lächeln euch zu. Die Meister der Weisheit kommen aus eurem Sonnensystem. Sie kennen euch und eure Bedürfnisse, und durchlebten ähnliche Erfahrungsmuster.

Über lange Zeiträume verweilte das Projekt Heilungstempel in den höheren Dimensionen. Für seine irdische Manifestation mussten die entsprechenden Koordinaten erscheinen, in Raum und Zeit. Bereits bei ihrer Inkarnation bereiteten sich einige von euch darauf vor, diesem Projekt eines Tages zu begegnen. Dadurch entsteht die Vertrautheit, die ihr spürt, wenn wir miteinander sind. Nun wurden die nötigen Synchronizitäten ausgelöst. In  Vorbereitung auf den nächsten Schritt arbeiteten unsere irdischen Helfer über Jahre intensiv an der Bewussteinserweiterung Vieler. Seit Kurzem gilt ihre Aufmerksamkeit der Entdeckung des SELBST. Hierin liegt ihr Fokus, und hierin schulen sie alle Interessierten. Sie selbst handeln dabei in enger Anbindung an ihre Lehrer und Meister. Ein stabiles Netzwerk entstand in den vergangenen Jahren. Nun füllen wir es mit den leuchtenden Inhalten einer zukünftigen Menschheitskultur.

Das Projekt Heilungstempel wird euch zu eurer reinen, gesunden Matrix führen. Es wird euch darin schulen, sie SELBSTständig in euch zu verankern und zu pflegen. Es wird euch zu eurer SELBSTermächtigung führen, und euch viel Freude bereiten. Die Schulen des Wassermannzeitalters sind frei von Hierarchie und Bewertung. Alle erfahren Wertschätzung, und alle lernen gemeinsam. Schaut über euren Planeten – einige kostbare Modelle dieser Art existieren bereits. Weitere werden folgen, und in weniger als hundert Jahren könnte diese befreiende Form des Lernens und Wachsens SELBSTverständlich sein. Mit dem Projekt Heilungstempel erbauen wir den Prototyp heilsamer Institutionen

Quelle: 30-Tage-Botschaften-20-04-bis-19-05.pdf

hier gibts weitere Informationen zu den Heilungstempeln:fragen-und-antworten-zum-heilungstempel/

Sirius-Botschaft: „In euren menschlichen Kulturen erhält die Weiblichkeit neue Bedeutung. Das weibliche Prinzip erfährt Würdigung, und patriarchalisch trennende Spuren verschwinden.“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Auszug aus der Sirius Botschaft vom 5.5.20 – Ein neues Gottesbild

Die Sirianer:

„Ihr verlasst nun das Bewusstseinsfeld der Dualität, und erkundet die Ebenen von Verbundenheit und Synthese..Aus euren bisher entwickelten Kulturen versorgt euch die buddhistische Tradition mit nützlichen Weisheiten. Auch die Liebesbotschaft des Meisters Jesus führt euch in das Verständnis des Wassermann-Zeitalters. Viele Weltbilder und Kirchenlehren werden jedoch bald an Bedeutung verlieren. Euer Bewusstsein verlässt das Bild eines rächenden, ur-teilenden Gottes, und entdeckt ein neues Bild der Quelle: die bedingungslose Liebe als Ursprung allen Seins.

Diese Quelle versorgt ihre Schöpfungen. Ununterbrochen fördert sie Alles, was ist. Aus der Ruhe des einen, namenlosen Seins, erschafft sie Ausdrucksformen ihrer unzähligen Aspekte. Um diese Quelle zu erfahren, wendet ihr euch nach innen. Um ihr zu lauschen, werdet ihr still. Ihr erinnert euch an die weibliche Haltung von Hingabe und Anerkennung. Ihr wagt es, zu empfangen, ohne Wenn und Aber. Ihr überlasst euch dem Fluss des Lebens, im Vertrauen darauf, dass er der Quelle entspringt.

In euren menschlichen Kulturen erhält die Weiblichkeit daher neue Bedeutung. Das weibliche Prinzip erfährt Würdigung, und patriarchalisch trennende Spuren verschwinden. Die Bedürfnisse einer Gemeinschaft erhalten Vorrang vor Konkurrenz und Besitzgier. Geborgen im großen WIR erfahrt ihr eine neue Form der SELBST-Entfaltung. Verbunden mit eurem Göttlichen SELBST entwickelt ihr euch, um die Schöpfung mit eurer kostbarsten Essenz zu beschenken.

Euer neues Gottesbild ist erfüllt von Dankbarkeit im Kontakt mit der Quelle. Voller Vertrauen erkennt ihr ihre Liebe in Allem, was ist. Sicher geborgen im Herzen, wisst ihr euch versorgt, beschützt und gefördert in allen euren Anliegen. Indem ihr die Göttlichkeit eures Herzens entdeckt, feiert ihr gemeinsam das Fest der Verbundenheit. Nichts müsst ihr fürchten, liebste Geschwister! Nichts müsst ihr erflehen oder erbetteln! Entdeckt den Irrtum im Konstrukt der Sünde, und empfangt die innige Freude unserer gemeinsamen Liebesquelle über ihre Schöpfungen. Wir grüßen euch in Liebe und Dankbarkeit!

Quelle: 30-Tage-Botschaften-20-04-bis-19-05.pdf

Anmerkung von mir (Albrecht)

Die Verbundenheit allen Seins geschieht bereits auf körperlicher Ebene. Hier mal ein Auszug aus einem Sirius Buch:

Wissenschaftlich gesehen wohnt dein Bewusstsein in jeder Körperzelle. Über deine DNA stehst du in jedem Moment mit dem gesamten universellen Bewusstsein in Verbindung. Die elektromagnetische Frequenz deiner DNA ist Teil eines riesigen kollektiven Energiefelds. Dieses Feld ist wiederum Teil eines größeren Felds….“

Verbundenheit und Synthese ist eine Frage unseres Bewusstseins. Kann ich durch die Beobachtung meiner Gedanken und Gefühle erkennen, ob ich mich in den Gefilden der 3. Dimension befinde oder einer höheren? Ob ich in mir Enge oder Weite wahrnehme, Freiheit oder Angst? Gelassenheit oder Anspannung? Sind die weiblichen Attribute bereits ausreichend in mir (Mann oder Frau) schon verankert, wie beispielsweise: Loslassen, Hingabe, Vertrauen, Intuition, Integration, Vergebung, Bewahren, Geschehen lassen…? Hingabe und Akzeptanz dessen, was ist, fühlt sich sehr wohltuend und „weich“ an. Ich muss nichts tun, einfach da sein und das Hier und Jetzt genießen…..

Sirius-Grüsse: “ Nichts und niemand bringt eure frühere Normalität zurück. Könnt ihr diese Tatsache akzeptieren?“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Auszug aus der Sirius Botschaft vom 17.4.20

Die Sirianer:

„…Ihr SELBST habt sie erschaffen. Euer Selbst folgt nun den Entscheidungen des SELBST. Eure Geburt ist geschehen, und wertvolle Jahre des Wachstums liegen vor euch. Was tun die entzückten Eltern und Großeltern mit ihren Neugeborenen? Sie lieben, behüten und fördern sie; und diese Aufgabe zeichnet alles Kommende. Spürt ihr, dass auch wir euch lieben, behüten und fördern?

Wollt ihr jetzt einen Moment innehalten, um euch Gewissheit darüber zu verschaffen? Fühlt ihr die Zuwendung eurer Plejadischen Eltern und all der anderen Hüter und Kulturstifter, die euch seit Jahrmillionen dienen? Wollt ihr sie jetzt tief in euch spüren? Nehmt euch Zeit, ihr Lieben, und lasst sie dahin schmelzen, in eurem Bewusstsein. Entfaltet euch wie die Kinder. Atmet Ehrgeiz, Druck und Stress aus. Findet euch ein, im Reich der Liebe, welches grenzenlos ist. 

Wachst jetzt auf und entfaltet euch mit den Rechten eines Neugeborenen. Vertraut euch dem Schutz eures SELBST an, das in den gemeinsam bewohnten Bewusstseinsräumen mit uns ist. Entspannt euch, und entdeckt eure Welt aus täglich neuen Blickwinkeln.

Ihr habt es bis hierher geschafft; alles Weitere entfaltet sich als Ausdruck GOTTES in SEINER-IHRER Schöpfung. Nur noch eine Kleinigkeit könntet ihr bedenken:

Mit eurer Absicht bestimmt ihr darüber, welche neue Normalität ihr bewohnen wollt. Eure Intention ist der Bauplan für alles Kommende. Träumt wie die Kinder von einem Leben, das ihr anziehend findet. Setzt euch spielerisch damit auseinander, und erprobt, wie es sich anfühlen wird. Alles könnt ihr von den Kindern lernen! Aus der Liebe ihrer Herzen und mit Be-Geist-erung für diese Welt erschaffen sie sich kreativ, was sie er-Leben wollen. Nehmt sie euch zum Vorbild, liebe Freunde. Beobachtet eure Kleinen, und lernt von ihnen. Und entdeckt dann, dass das Universum alles bereit stellt, damit euer Traum Wirklichkeit wird. Wisst euch geliebt, geborgen und behütet für immer!

Quelle: 30-Tage-Botschaften-20-03-bis-19-04-20.pdf

Sirius-Grüsse: “ Diesmal handelt es sich um eine besondere Wende. Ein Quantensprung des Bewusstseins erwartet euch“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Auszug aus dem Christussegen zum 31.12.20

Die Sirianer:

„…Manchmal merkt ihr es bereits. Eure bisherigen Strategien arbeiten nicht mehr so zuverlässig wie bisher. Eure Pläne geraten durcheinander. Immer wieder fühlt ihr euch gestört und abgelenkt. Richtet den Leuchtstrahl eurer Aufmerksamkeit auf die Vision einer neuen Erde, und erlebt, dass eure Intuition alles Weitere organisiert. Entdeckt euch dabei als die, die ihr wahrhaftig seid: Göttliche Kinder auf dem Pfad der Reifung; Mitschöpfer*innen am großen Plan des Universums!

Und hier folgen unsere Reflektionen zur gegenwärtigen Epoche:

2020 wurde von den Energien eures Erdtrabanten berührt. Als Raumkörper des vierten Strahls brachte er euch die Impulse von Formwerdung und Manifestation. Da ihr diese Energieformen noch sehr unbewusst aufnahmt, erzeugten sie zahlreiche Turbulenzen und Bewegungen. Der vierte Strahl schafft Harmonie, indem er Polaritäten und Widersprüche in die Begegnung bringt. So entsteht Reibung, die ihr oft schmerzvoll empfindet. Nutzt sie stattdessen als Energiequelle, um euch eure neue Welt des Friedens zu erschaffen, empfehlen wir euch. Verlasst die unbewussten Tiefen eurer Überlebensmuster, und entdeckt eure Intuition. Arbeitet zusammen mit eurem Hohen SELBST, und entspannt Körper und Psyche. Damit nutzt ihr die Mondenergien des vierten Strahls zur Formwerdung neuer Erd-Kulturen. Ganz von SELBST hebt euch euer Bewusstsein dann in neue Dimensionen – vorausgesetzt, eure freie Wahl entscheidet so.

Das Jahr 2021 wird von den Energiewellen des Saturn gefördert. Seine Signatur ist der euren gleich: der dritte Strahl von Bewegung, Lebendigkeit und Manifestation zeichnet sie. Schaffen, bewegen, aufstehen, erwachen und erwachsen werden! Saturn bildet eure Höhere Oktave. Was seine Kulturen erarbeitet haben, steht euch bevor. Wie Tutoren und meisterliche Vorbilder werden euch diese Freunde zur Seite sein. Wer ihre Anleitung verweigert, könnte sie als streng erfahren. Wer sich Frei-Willig anschließt, erhält eine kostbare Meisterschule irdischen Seins.

Lasst uns noch einen Blick ins übernächste Jahr wagen. 2022 steht unter Einfluss des Jupiter. Euer Glücksplanet, der alles in Liebe taucht. Als Planet des zweiten Strahls beschützt er euch. Er heilt eure Wunden und leitet euch die Christusenergie eures Sonnengestirns weiter. Seine Energie erinnert euch an die wahre Größe, die euch gebührt. Entfaltung, Ausdehnung und Rück-Verbindung (Religio) sind seine Geschenke. 

Erkennt ihr den Kreis, den wir nun mit unserer Botschaft schließen? Wir sprachen von eurer Grenzenlosigkeit, und Jupiter wird euch erneut daran erinnern. Wir ermutigten euch, eine neue friedliche Welt zu erschaffen, und Saturn wird euch dazu anleiten. Seht ihr, wie kostbar alles zusammenspielt? Erkennt ihr die kosmische Weisheit, die alles verbindet und in die Sichtbarkeit bringt? Wisst euch geborgen, inspiriert und gut behütet ihr Lieben – von uns und allen Wesenheiten der Freiheit! In Liebe und Dankbarkeit!“

Quelle:http://liebeslicht.net/christussegen-12-20/

Informationen zu den Strahlen Gottes die-sieben-strahlen-1/ und weitere Beiträge hierzu dann in der Folge.

Sirius-Grüsse am 11.02.21 „ICH BIN Gottes LIEBE in den Formen dieser Welt! Nehmt diese Worte zu euch, und erlebt, wie sie euch bewegen“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Auszug aus der Sirius Botschaft vom 02.12.20: Die ALL-Macht der Liebe

Die Sirianer:

„Göttliche LIEBE – bedingungslose Anerkennung und Hingabe an euch – das ist die Essenz allen Seins!

Wie wäre es, wenn ihr euch selbst und euer gesamtes Leben dieser LIEBE unterwerfen würdet? Wenn ihr nur noch IHR erlauben würdet, Entscheidungen für euch zu treffen? Wenn ihr der kosmisch Göttlichen LIEBE das Steuerruder eures SEINs überreicht?

Was würde sich  in deinem Leben ändern, du geliebter Mensch? Was würde sich auf eurem Planeten ändern? Welche neuen Wellen würdet ihr ins Universum entsenden? Mit einer einzigen Entscheidung wäre alles neu, ihr LIEBEN. Unterwerft euch der größten Kraft des Universums, und erlebt die Wunder, nach denen ihr euch sehnt!

VerZWEIfelt ihr an eurer aktuellen Welt?

Dann taucht ein in die EINE LIEBE, die IHR SEID! Überlasst IHR alles Weitere. Lasst sie heilen, wo Heilung nötig ist. Erlaubt ihr, auszubalancieren, was im Ungleichgewicht liegt. Erlaubt ihren sanften Flügeln, euch zu umhüllen und zu tragen.

Es braucht nur euer ICH WILL! Die LIEBE erwartet euch, liebste Freunde! Begrüßt sie, und ruft sie zu euch. Erlaubt ihr, sich in euch zu verwirklichen – zu 100 Prozent! Lasst keinen Raum offen für Unruhe, Angst, Grübelei, Zorn oder Widerstand. Liebt was ist – mit ganzem Herzen! Und erlebt das Wunder der Transformation, das dann geschieht. Wir grüßen und ermutigen euch aus der LIEBE unserer Herzen!

Quelle:http://liebeslicht.net/die-all-macht-der-liebe/

Anmerkung von mir (Albrecht)

Wo ist die Liebe, wenn sich mir der Magen umdreht angesichts der neuen Corona Lockdown Beschlüsse? Die Antwort ist einfach: Die Liebe ist da, hier, in meinem Magen, der sich gerade umdreht. In dem Gefühl, das sich in mir breit macht. Bleibe ich in dem belastenden Gefühl oder nehme ich Abstand, betrachte es als Beobachter von außen, akzeptiere ich zunächst diese niedrigen Schwingungen in mir? Dann gehe ich weiter in der Frage: Für was entscheide ich mich nun? Für den Ärger oder für die Liebe? Sie will mein Ich Will hören. Meine klare Entscheidung, mich ihr hinzugeben. Ich rufe sie, ich tauche ein in ihr strahlendes Lichtfeld, jede Zelle meines Körpers lasse ich von ihr durchströmen….nun ist es leicht in mir. Alles Gut, das Vertrauen ist wieder da und die Freude, Teil dieses (End) Spiels zu sein. Diese Zeit braucht mein Licht, ebenso wie das vieler Lichtarbeiter; eine erfüllende Mission……

Sirius-Grüsse am 10.02.21 „Haltet eure Aufmerksamkeit im Licht der Liebe. Lasst euch weder ablenken noch zerstreuen, und nehmt Abstand von den Verführungen einer alten Zeit.“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Auszug aus der Sirius Botschaft vom 29.11.20: „Reise durch den Nullpunkt“

Die Sirianer:

„…..Eben jetzt entsteht ein enges Miteinander aller Dimensionen, und ihr spürt das. Unsere Projekte Heilungstempel und Heilungsliste sind gesegnet in diesem gemeinschaftlichen Feld. Das Miteinander wurde und wird kreiert im Raum eures Bewusstseins. Immer mehr von euch erlösen den Irrtum der Trennung und betreten das kollektive und individuelle Einheitsbewusstsein. Und genau daraus entsteht ein Moment des Nullpunktfeldes:

  • Alle Gewohnheiten brechen ein. Sie erscheinen unsinnig, unnötig oder unbrauchbar. Im „freien Fall“ des Gewohnten fehlt der neue Boden zunächst. Eine Reise ohne Koordinaten beginnt.

  • Während die Illusionsgrenzen einbrechen, fluten alle Erinnerungen und Erfahrungen aus Äonen der RaumZeit ins Bewusstsein. Das kann ein Gefühl der mentalen und emotionalen Überschwemmung in euch erzeugen. Orientierung findet ihr zu jedem Zeitpunkt im Leuchtfeuer eures Göttlichen SELBST. Alle euch bisher bekannten Orientierungshilfen könnten versagen. Seid unerschrocken, und nutzt diese Zeit als Training für eure innere Anbindung – es lohnt sich!

  • Während ihr eure Illusionen erkennt, kann Verwirrung entstehen; besonders bei den vielen, denen die Arbeit am Bewusstsein noch unvertraut ist. Wer seine Innenwelt anerkennt, erhält jede Hilfe von dort. Eure innerste Wahrheit ist interdimensional. Von hieraus erreicht ihr Alle und Alles. Auch der umgekehrte Satz gilt: Alle und Alles erreichen dich hier. Wenn die Illusion von Zeit einbricht, werdet ihr euch des Zeit-losen, reinen SEINs gewahr. Während sich die scheinbaren Raumgrenzen auflösen, dehnt sich euer Bewusstsein in die Unendlichkeit……“

Quelle: http://liebeslicht.net/reise-durch-den-nullpunkt/

Anmerkung von mir (Albrecht)

Besonders jetzt empfinde ich die Empfehlung, „Haltet eure Aufmerksamkeit im Licht der Liebe“, für sehr wertvoll und unabdingbar. Die unruhigen Frequenzen in der Atmosphäre, oder von anderen Menschen ausgehend, können nach meiner Erfahrung schnell andocken, bin ich nicht in meiner Mitte. Missionieren oder Überzeugen-wollen geht nicht mehr. Vielmehr gilt es, einen Raum der Harmonie und Mitgefühls zu halten. Gleichzeitig dürfen wir in die Vision einer friedlichen, wahrhaftigen Welt eintauchen. Aus dem Lichtraum des Heilungstempels können wir „die Vision eines Ortes der Liebe, einen Platz des Friedens und der Heilung für die Welt“ (SiriusBotschaft 3.2.21) formen. Das funktioniert bei mir nur, wenn ich mich vorher in die Meditation begebe und innerlich zur Ruhe und Ausgewogenheit komme. Weiterhin eine ständige Übung….

Sirius-Grüsse am 09.02.21 „Wie lange geht das noch?“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Siriusgrüsse am 09.02.21 – wie lange geht das noch? 

Liebste Sternenfreunde, wir grüßen euch in Liebe und Dankbarkeit für euer SEIN! Wir sehen euer leuchtendes Lichtfeld überschattet von den Gedanken und Gefühlen dieser Zeit. Nehmt unser Mitgefühl entgegen, ihr Lieben! Wir wissen, dass ihr es nicht leicht habt; und doch ist diese Wahrnehmung Folge eures Urteilens. Könnt ihr diese Welt in ihrer aktuellen Phase anerkennen, liebste Freunde? Wollt ihr die Geburtswehen eurer neuen Friedenskultur als Preis für alle zukünftigen Freuden verstehen? Wie lange geht das noch? fragt ihr uns. Unsere Antwort enthält drei Aspekte. Diese bedrängende, destruktive Zeit endet, wenn ihr

  • eure Regierungen zur Ordnung ruft, oder neue, freundlichere Menschen wählt
  • wenn die Mehrheit von euch dem Leben in Gedanken und Taten Priorität gibt
  • wenn die Mehrheit von euch jede Destruktivität im Denken und Handeln beendet

Erscheint euch diese Aufgabe zu schwierig, ihr Lieben? Dann bitten wir euch jetzt sofort um Eines: taucht tief in euren leuchtenden, warmen Herzraum ein, und findet dort das Versprechen und die Gewissheit über eure neue Zeit. Tut dies jedesmal, wenn sich Gedanken des Zweifels oder Gefühle der Ver-Zweifel-ung melden. Vielleicht empfindet ihr euch als Opfer des Geschehens. Doch ihr werdet euren Irrtum erkennen, und die Kraft eurer Gedanken und Visionen entdecken.

Die Zeit ist reif, eure meisterlichen Talente zu erproben! Seid nachhaltig, und lasst euch nicht mehr ablenken oder irritieren. Das Unlicht kennt eure Neugier, und fängt euch immer wieder aufs Neue mit der Spiegelung verschobener, nicht-wahrhaftiger Konzepte ein. Haltet euer Denken im Licht, liebste Freunde! Hebt eure Aufmerksamkeit ganz bewusst in die Regionen eurer Kopfmitte, und aktiviert so eure Intuition und Verbundenheit im Geiste.

Eine riesige, kraftvolle Heilungswelle erreicht jetzt euren Planeten! In den kommenden Wochen werdet ihr es deutlicher spüren. Christus, die Meister der Weisheit, der Buddha und der Geist des Friedens und Gleichgewichts lassen ihre Energien zusammenfließen, und verteilen sie über eurem Planeten. Öffnet euer Herz, und nehmt eure Portion in Empfang, liebste Freunde! Die Signaturen dieses Jahres zeigen euch den heftigen Widerstreit zwischen Licht und Unlicht. Darin liegt eure Chance zur persönlichen SELBST-Erkenntnis und Harmonisierung. Auch in euch tauchen sowohl lichtvolle wie dunkle Impulse auf, liebste Freunde. In der Verbundenheit mit allem, was ist, durchströmen euch die Wellen der Veränderung in den Aspekten eures SEINs. Dualistische Kräfte fühlen sich wie eine immer wieder unterbrochene Reise an. Bleibt unerschüttert, ihr Lieben, und haltet eure Visionen im Bewusstsein. Nichts gibt es, was dem Liebeslicht eures Ursprungs widerstehen könnte…

Gemeinsam mit unseren inkarnierten Helfern bieten wir euch jede Not-wendige Hilfe an.  Teilnehmer des interdimensionalen Projekts Heilungstempel erhalten eine spirituelle Schulung, die Wachstums- und Erkenntnisprozesse sichtbar beschleunigt. Wer sich unserer Heilungsliste anvertraut, erhält eine stille, kontinuierliche Betreuung durch inkarnierte und nicht inkarnierte Diener der Heilkunde. Nicht immer besteht Heilung aus dem Verschwinden körperlicher oder psychischer Symptome. Lauscht fein, und arbeitet mit eurer großen Licht-SEELE zusammen. Eure Symptome sind nur die winzige Spitze eines komplexen Geschehens in Raum und Zeit. Jede Erkrankung enthält ein Goldkorn für eurer Wachstum. Entdeckt es, und lernt, es zu schätzen…

Schon bald werden wir gemeinsam mit euch die ersten Heilungs-Oasen des Wassermann-Zeitalters schaffen. Tief in euch wisst ihr genau, wovon wir sprechen. Alle erleuchteten Kulturen gestalten und pflegen diese Orte der Einkehr. Sowie eine Mehrheit von euch die geistige Ebene eures SEINs anerkennt, entstehen vollständig neue Pfade der Heilung und Genesung. Heilung aus dem SELBST – das ist eure Berufung und eure Chance. Verbindet euch mit diesem Gedanken, und macht euch unabhängig von allen Programmierungen und Irrtümern der alten Zeit. Findet euch ein, in der Gewissheit eurer Schöpfungsmacht. Werdet zu denen, die ihr schon immer seid! Voller Freude empfangen wir euch im großen WIR! Wisst euch umarmt, behütet und geliebt von Unzähligen!

Quelle: http://liebeslicht.net/wie-lange-geht-das-noch/

Sirius-Grüsse am 03.02.21 „Das Projekt Heilungstempel“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net/sirius/

Siriusgrüsse am 03.02.21: Das Projekt Heilungstempel

Liebste Freundinnen und Freunde, wir grüßen euch in Liebe!  Empfangt, wenn ihr mögt, den Segen des Großen Christuslichtes, das euch durch unsere und eure Sonnen übermittelt wird.

Heute berichten wir euch voller Freude von den Entwicklungen im Heilungstempel. Der Begriff ist uralt, und in eurem Herzen wisst ihr das. Schon die lemurischen und atlantischen Kulturen besaßen Heilungstempel, und an vielen Orten des Universums existieren sie. Was geschieht in ihnen? Die Antwort mag euch überraschen: es geht immer nur um einen einzigen, Göttlich geleiteten Schritt. Die durch evolutive Prozesse verschobene Lebensmatrix wird im Liebeslicht reinen Geistes in ihr ursprüngliches Original zurück geführt.

Je nach Kulturepoche, Zeitgeist und Bewusstseinsstand braucht es dafür unterschiedliche Maßnahmen und Strategien. Die Basis aller Heilung aber bleibt dieselbe: mittels sorgsam gewählter Frequenzen manifestiert sich die Göttliche Ordnung reiner Liebe und Schöpfungsintelligenz in sichtbarer Form. Diese Vibrationen lassen sich als Farben und Klänge darstellen. Viele davon überfordern eure eingeschränkte Wahrnehmung. So mag es euch erscheinen, dass in manchen Momenten „nichts“ geschieht. Und doch erkennt euer erweitertes Bewusstsein die Illusion dieser Wahrnehmung: ihr spürt, das etwas „Unfassbares“ geschieht, und „wisst“ es tief in euch. Diese unerklärliche, mit Worten nicht beschreibbare Gewissheit wird euch durch die kommenden Phasen eurer Wandlung geleiten. Sie wird euch tragen, behüten und kräftigen. Lauscht tief nach innen, ihr Lieben, und erkennt den Gehalt dieser Worte.

Wir versprachen euch den Klang- und Heilungstempel einer neuen Zeit, und begannen mit eurer Erlaubnis vor Jahrzehnten damit, eure Herzenserinnerung zu wecken, und eure Intuition zu stimulieren. Mit den ersten anflutenden Wellen neuer Energie erschufen wir dann gemeinsam mit den Meistern der Weisheit und euch einen Heilungstempel des individuellen und kollektiven Bewusstseins. Dieser Lichtraum ist durch eure monatelange engagierte Mitarbeit nun stabil. Wir wissen, dass unser Bündnis weiter trägt, und danken für euren Einsatz. Dieses liebevolle Energiefeld dehnt sich weit ins Universum hinein, und wir danken allen, die es miterschaffen.

Beobachtet und staunt: während ihr als Lichtarbeiter im Heilungstempel eure eigene spirituelle Entwicklung fördert und beschleunigt, setzt ihr Kräfte frei, die der gesamten Menschheitsfamilie dienen. Während ihr euer Bewusstsein klärt und erweitert, wachen bisher unbewusste Mitglieder eurer Familie auf, um Wege ihrer eigenen Entfaltung zu erkunden. 

Die Zeit ist reif für einen weiteren Schritt. Wenn ihr möchtet, manifestiert nun im Geiste mit uns die konkreten, bewohnbaren Heilungstempel eures neuen Zeitalters. Ihr wisst, dass eure Gedanken Form annehmen. Formt nun, wenn es euch gefällt, die Vision eines Ortes der Liebe; einen Platz des Friedens und der Heilung für die Welt. Erweitert euer Denken, und stellt euch vor, dass es viele Orte dieser Art geben wird. Wo ihr früher Krankenhäuser hattet, entstehen neue Einheiten der SELBST-Pflege – Orte der Heilung aus dem SELBST. Unsere Verbündeten kennen den Plan, und alle nötigen Synchronizitäten werden sich innerhalb der kommenden Jahre einfinden. Im Klang- und Heilungstempel des Wassermann-Zeitalters läutert, klärt und erneuert ihr euren stofflichen Ausdruck im Geist der Liebe. Weise gewählte Klänge, Farben und Be-Hand-lungen helfen dabei. Schon im Moment des Eintretens spürt ihr die wahre Energie, die alles erschafft: das reinste Göttliche Liebeslicht, von dem ihr Teil seid.

Vor einiger Zeit gaben wir euch ein Angebot zur heilsamen Zusammenarbeit im Rahmen unserer Heilungsliste. Die Meister der Weisheit und zahlreiche Liebeswesen arbeiten seitdem gemeinsam mit unseren inkarnierten Verbündeten zu eurer Unterstützung. Unter dem Wort Heilung versteht ihr oft das Verschwinden von unliebsamen Symptomen. Doch das ist nur der kleinste Teil des Geschehens, liebste Freunde. Oft ist es sogar ein aus geistiger Sicht unbedeutender Teil.

Mit allem Respekt für die Herausforderungen eurer Inkarnation sagen wir euch, dass die wahre Heilung in einer Neuausrichtung eures Denkens und Fühlens  besteht. Vielleicht erinnert ihr euch an unsere kürzlich überreichten Worte zu einer Revolution der Werte (siehe die Sirius-Grüsse vom 02.02.21)? Genau darum geht es, ihr Lieben. Gebt dem Leben und der Liebe Priorität vor allem anderen! Hier sind die aus unserer Sicht wichtigsten Voraussetzungen für eine glücklich erfüllte, gesunde Erdenzeit:

  • Wisse dich jederzeit geborgen und urteilsfrei aufgehoben in der bedingungslosen Liebe des Urschöpfers. Verabschiede dich vom Opfer-Täter-Denken.
  • Trage Zuversicht und Gewissheit in dir, dass sich alle Wesen gemäß ihrer persönlichen Dynamik zum Licht hin entwickeln. Verstehe diese Aussage als kosmisches Gesetz.
  • Übe dich in der Anerkennung aller Schöpfungen – urteilsfrei und in Liebe. Begegne dir selbst und allen Schöpfungen in Liebe und Dankbarkeit. Verzeihe das noch nicht Lichtvolle, Werdende, und vertraue in das Wachstum aller.
  • Verstehe, dass deine verschiedenen Körper Ausdruck deines Denkens und Fühlens sind. Alles, was dir begegnet, geschieht in Resonanz mit den Energiefeldern, die du denkend und fühlend erschaffst. Lies in den Ereignissen deines Lebens, und lerne daraus mehr über dich – ohne zu urteilen.
  • Erinnere dich an die grenzenlose Schöpferkraft, deren Teil du bist, und lerne, sie zu nutzen. Erschaffe dich neu, im Einklang mit deinem Göttlichen SELBST. Überlass dich dieser inneren Weisheit, und beobachte, was geschieht.

Wer auf der Heilungsliste steht, erhält eine kraftvolle Unterstützung für dieses Wachstum. Es mag sein, dass die körperlichen Beschwerden nach und nach abklingen. Es kann auch geschehen, dass euch eure große SEELE in der Zusammenarbeit mit uns Hinweise und Lernaufgaben überreicht. Es liegt an euch, ihr zu lauschen, und ihren Anleitungen zu folgen.

Wahre Heilung geschieht aus dem SELBST; dem lichtvollsten Teil eurer Existenz. Weil unsere Freundinnen und Freunde im Projekt Heilungstempel das nötige Kraftfeld nun seit fast einem Jahr durch ihre wertvolle Arbeit aufbauen, können wir unser Angebot an euch erweitern. Ab sofort nehmen wir alle Interessierten auf unsere Heilungsliste. Vielleicht dankt ihr mit einem Lächeln den vielen ernsthaft Engagierten, die dies ermöglichen. Vielleicht geht ihr einen Schritt weiter, und bringt euch selbst ein?

Wir lächeln euch zu, und grüßen euch aus den Sternenkulturen des Sirius und der Plejaden. Diesen nächsten Schritt unserer Projekte fördern auch eure ursprünglichen Kulturstifter und Hüter. Als eure geistigen Eltern wissen sie, was ihr braucht. Ihr werdet ihre Energie wiedererkennen und genießen. Wisst euch gesegnet und geliebt in Dankbarkeit!

Ein Zusatz von uns Fahrnows: auch wir bedanken uns voller Rührung und Staunen bei allen TN im Projekt Heilungstempel – ebenso wie bei allen neu Hinzukommenden, und den noch nicht immer sichtbaren Wesenheiten aus der Geistigen Welt. Gerne nehmen wir euch kostenlos und unverbindlich (jederzeit kündbar) auf unsere interdimensionale Heilungsliste. Volljährige brauchen dafür ihr eigenes Einverständnis; Minderjährige das ihrer Sorgeberechtigten – so gebietet es der Respekt vor dem freien Willen aller Individuen. Schreibt uns eine Mail, wenn ihr dabei sein möchtet: dr.fahrnow@spirit-med.de Wir unterstützen euch gerne! Ilse-Maria und Jürgen 

Quelle: http://liebeslicht.net/das-projekt-heilungstempel/