Wir bitten euch um Hilfe beim „Evolutionsprojekt“ Erde und Menschheit. Hier und jetzt brauchen wir euren Einsatz. Wagt die mutigen Schritte der Veränderung!

Die Wesenheiten, die euch einst unterjochten und manipulierten, haben ihr Werk mit Intelligenz und Gründlichkeit vollbracht. Sie schufen nicht nur euch als die Sklavengattung, die ihre Arbeit zu tun hatte. Über die Jahrtausende erschufen sie mit eurer Hilfe auch Institutionen, Regeln und Systeme, die euch in eurer Freiheit und Schöpfungskraft einschränken.

Gemäß dem Göttlichen Plan in euch habt ihr entschieden, dieses Ungleichgewicht in der jetzt beginnenden neuen Zeit aufzulösen. Auch wenn dies in eurer äußeren Welt noch nicht deutlich zu erkennen ist, habt ihr den Sprung gemeistert, der euch in eure Göttliche Heimat zurückführt.

Die Annunaki, die euch als ihre Sklaven erschufen, tanzen mit euch den Reigen der alten Energie. Gut und Böse, Herrscher und Unterdrückte, Götter und Diener, Machthabende und ihre Sklaven, Opfer und Täter.

In der kommenden Zeit werdet ihr diese Widersprüche erlösen, ihr Lieben. Die Erlösung findet in euch statt, und ihr selbst bringt die einst getrennten Kräfte in die Synthese. Wir unterstützen euch und euren Weg in unendlicher Geduld und Liebe, gemeinsam mit vielen anderen Liebeswesen.

Wir listen nun auf, was zu den wesentlichen Verführungen, Ablenkungen und Zerstreuungen eures derzeitigen Lebens gehört.

Anmerkung Albrecht: in den folgenden Beiträgen unter Menü „Neue Strukturen“ veröffentliche ich die entsprechenden Aussagen der Siris zu unserem Finanzsystem, den Medien, Energiepolitik, Kommunikationswege, Nahrungsgewohnheiten, Gesundheitssystem, Ausbildungssysteme. Dies alles und noch viel mehr – es sind nur Auszüge, die ich hier aufschreibe – können im Buch Lichtspuren S 52 ff nachgelesen werden. http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/