Sirius-Botschaft: „Auf allen Planeten existieren scheinbare Parallelwelten; erfüllt mit unterschiedlichen Energie- und Dichtestufen des Bewusstseins „

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius Botschaft – Auszug aus dem Buch der Fahrnows: „Wenn die Seele erblüht“

Die Sirianer:

„In ihrer Existenz sind alle Welten miteinander verbunden. Nur im Auge des Betrachters entstehen Grenzen, abhängig von seinem jeweiligen Bewusstseinszustand.

Wie sonst könnten manche von euch im Reichtum leben, während andere verhungern? Nur durch innere Abspaltung fallt ihr aus dem natürlichen Mitgefühl. Nur euer begrenztes Denken blockiert den Fluss und die Manifestation eurer reinen Liebe im einheitlichen Bewusstseinsfeld.

Aber wie entstehen diese illusionären Grenzen überhaupt? Antworten findet ihr in den Programmierungen eurer zahlreichen Inkarnationen.

Jede Erdenzeit beschenkt euch mit Erfahrungen. Ihr nutzt sie, um so gut wie möglich zu leben. Euer Nervensystem merkt sich die durchlebten Gefahren und hilft euch dabei, sie künftig zu vermeiden.

Gleichzeitig seid ihr Teil eines Kollektivs, dessen Mitglieder ähnliche Prozesse vollziehen. Dadurch erhält jeder eurer Gedanken besonderes Gewicht. Was viele dachten und denken, wirkt als Magnet für eure persönliche Aufmerksamkeit.

Wir kennen nur einen kraftvollen Weg, diesem Sog kollektiver Illusionen zu entgehen:

Bewegt den Fluss eurer Aufmerksamkeit absichtsvoll, ihr Lieben. Vermeidet Ablenkung und Irritation. Vertraut euch der Regie eurer Seele an und handelt mehr und mehr aus der Fokussierung eures SELBST:“

Anmerkung von mir (Albrecht)

Es ist eine schöne Erfahrung, zu erspüren: Jetzt hänge ich in einem tiefschwingenden Feld fest. Das fühlt sich eng und düster an. Ich betrachte es, wie ein Beobachter, und sage dem durch das Feld hervorgerufenen Gefühl erst mal: du darfst sein!….Und dann kommt die Freiheit der Wahl. Gefällt mir das Feld tiefer Schwingung…dann kann ich daran haften bleiben. Möchte ich lieber die Freiheit des Bewusstseins erfahren, dann schwenke ich meinen Fokus und lenke bewusst meine Aufmerksamkeit auf die Weite meines Herzens, den göttlichen Wesenskern in mir, die Unendlichkeit des Universums, dehne mich weiter aus und fühle die Leichtigkeit und Befreiung…..(ohne die Erdung zu verlieren)..

Sirius-Botschaft: „Ihr werdet euer Ziel erreichen. Allerdings kennt bisher niemand die genauen Schritte, die ihr auf dem Weg dorthin wählen werdet. Diese Wahl gehört euch allein, ihr Lieben!“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius-Botschaft – Auszug – aus dem Buch der Fahrnows: „Rocco, der Sternenwanderer“

Die Sirianer:

„Wir kennen die Strömungen eures Herzens, welches sich eine Göttlich geheilte Welt ersehnt. Und in alt vertrauter und von euch geliebter Weise geben wir euch hier einen kleinen Punkte-Katalog zur Betrachtung und Erprobung: 

• Übt euch darin, euch selbst Anerkennung und Liebe zu schenken

• Widmet euch eurer materiellen Seins-Ebene in Liebe und Fürsorge

• Gebt euch selbst Priorität, besonders, wenn ihr euch erschöpft oder irritiert fühlt


• Vereinigt in euch alle Widersprüche und Zweifel


• Beendet Kriege und Kontroversen in euch und zwischen euch

• Vertraut euch täglich eurer inneren Göttlichen Führung an


• Zeigt der Welt um euch herum, dass ihr im Einklang leben wollt 

Was ihr in euch erschafft, wird auch außen sichtbar sein. Der Erfolg ist euch gewiss, denn im Raum der Möglichkeiten habt ihr ihn bereits gewählt und verankert. Ihr werdet euer Ziel erreichen. Allerdings kennt bisher niemand die genauen Schritte, die ihr auf dem Weg dorthin wählen werdet. Diese Wahl gehört euch allein, ihr Lieben! Nutzt sie weise, und zum Höchsten Wohle der ganzen Schöpfung, so bitten wir euch! 

Anmerkung von mir (Albrecht)

Neben den vorstehenden Empfehlungen übe ich mich täglich in Gelassenheit, Loslassen und Hingabe, was Vertrauen voraussetzt. Ich frage mich auch, wo in meinen täglichen Lebenssituationen verliere ich Lebensenergie, wo bin ich noch nicht ausreichend in mir verankert, wie kann ich Ungleichgewichte in mir balancieren. Spätestens am Abend zeigt mir mein Energiereservoir, wo ich stehe und wie der Tag so energetisch ablief. Meist gelingt es mir, in der Situation selbst zu spüren, wann Energie abfließt, oder eben nicht. Und das hat damit zu tun, ob sich mein Ego in den Vordergrund stellt oder gewisse Ängste ins Schwingen kommen. Und das hat wieder damit zu tun, ob ich ausreichend gut für mich gesorgt habe und mit meinem Göttlichen in mir im Austausch bin…..Und das hat wieder damit zu tun, ob ich mir in allem die ausreichende Wertschätzung gebe. Und das hat wieder damit zu tun, dass…usw.

Sirius-Botschaft: „Jenseits der dritten Dimension ruhen alle Möglichkeiten gleichzeitig im Bewusstsein des Betrachters“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius-Botschaft – Auszug – aus dem Buch der Fahrnows: „Rocco, der Sternenwanderer“

Die Sirianer:

“ Mit dem Fokus eurer Aufmerksamkeit entscheidet ihr darüber, welche Möglichkeit Form gewinnen soll. Was ihr mit Aufmerksamkeit versorgt, gewinnt an Macht. Was ihr aufmerksam und hingebungsvoll in eurem Bewusstsein bewegt, entwickelt sichtbare Gestalt. 

Erkennt ihr den Hinweis, der in diesen Worten liegt? Versorgt nur die Themen mit eurer Aufmerksamkeit, die ihr später als sichtbare Schöpfung in eurem Leben wiederfinden möchtet.

Woran denkt ihr den Tag über, ihr Lieben? Welche Phantasien und Ideen bewegt ihr in euch? Sind eure Ideen nützlich genug, um sie dem Prozess der Manifestation zu überlassen? Eure Mitschöpferkraft kommt jetzt in euer Bewusstsein. Ihr erkennt, dass das Göttliche in euch lebt. Dieser Schritt katapultiert euch in eine vollkommen neue Welt.

In den kommenden Jahrzehnten eurer Entwicklung werdet ihr auf neue Weise lernen, Verantwortung zu übernehmen: die Verantwortung für Eure Schöpfungskraft. Die neue Energie hilft euch dabei. Es ist die Energie, die ihr selbst herbei gebeten und miterschaffen habt. Sie initiiert euch als Meisterinnen und Meister im Schöpfungskreis.“ 

Anmerkung von mir (Albrecht)

Ich fragte mich, wie ich vorstehende Empfehlung im Anblick des Corona-Maßnahmen-Irrsinns anwenden kann. Was möchte ich mit meiner Aufmerksamkeit versorgen, ohne die Augen zu verschließen vor den derzeitigen Lügen, die uns Politik und MSM täglich anbieten? Die Antwort kam gleich: Betrachte die derzeitige Situation als notwendig, damit die Menschen zur Erkenntnis ihres inneren geistigen Wesens kommen und Selbstverantwortung übernehmen. Bewege in dir die Vision, dass die großes Mehrheit der Menschen aufwacht, zunächst erschüttert über den Schmerz, dass jedoch Heilung erfolgt und die Menschen wieder freudigen Herzens zu sich finden. Um dann sogleich neue lebensfördernde Gesellschaftsstrukturen aufzubauen. Nichts, gar nichts, kann uns hiervon abhalten.

Sirius-Botschaft: „Denkend kommt ihr in Kontakt mit allen jemals erschaffenen Glaubenssystemen. Wie Magneten ziehen sie euren Mentalkörper zu sich.“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius-Botschaft – Auszug – aus dem Buch der Fahrnow: „Wenn die Seele erblüht“

Die Sirianer:

„…..Befreit euch, wenn ihr möchtet, und übt euch in Gelassenheit. Taucht eure Aufmerksamkeit ins Liebeslicht, und beendet jede Identifikation mit verstörenden Inhalten.

Eure alten kollektiven Gedanken bilden eine Matrix; eine Programmierung, der ihr unbewusst folgt. Sie besitzt Anziehungskraft, und verstärkt eure Gedanken. Denkt einen Gedanken der Trauer, Wut oder Angst, und findet ihn intensiviert durch dieses kollektive Feld. Erzeugt Gedanken der Liebe und Leichtigkeit und spürt, wie sich euer Energiefeld darin erholt.

Eure Schmerzens-Programme lösen sich nun im Christuslicht der Liebe. Nutzt diese Chance, und wählt bewusst, liebe Freunde. Erkennt und achtet alle Schwingungen als Teil der Schöpfung, und entscheidet absichtsvoll, mit welcher ihr euch identifiziert.“

Anmerkung von mir (Albrecht)

In den Büchern der Fahrnows wird von den Sirianern mehrfach über die Christus-Energie gesprochen. Auch, was es mit der „Erlösung eurer Sünden“, einer kollektiven Erlösung, auf sich hat. So kann sich jeder Mensch absichtsvoll mit dieser Kraft der „Lösung von Anhaftungen“ verbinden, und diese in sich zum höchsten Wohle wirken lassen. Die Frage, die ich mir immer stelle, wenn sich meine Körperschwingung reduziert: Wo bin ich denn gerade mit meinen Gedanken? Dann kann ich entscheiden, ob ich in den niedrigen Frequenzen hängen bleiben möchte, oder mich herausbegeben in lichtere Felder; es ist nur ein kleines Verschieben der Aufmerksamkeit….

Eure persönliche Frequenz bestimmt darüber, was ihr wahrnehmt

Durch eure Sinne erfasst ihr die Welt auf genau der Frequenz, die dem Strahl eurer Aufmerksamkeit entspricht. Das ist eure individuelle Resonanz mit einem winzigen Ausschnitt der Wirklichkeit. Dabei wird eure Wahr-nehmung zur Illusions-nehmung. Erneuert euer Denken und erkennt die tieferen Zusammenhänge mit Freude.

aus der Botschaft der Sirianer im August 2018 http://www.lichtwelle-verlag.ch/fs/fs_zeitschrift.html

auch veröffentlicht in „Wenn die Seele erblüht“ http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/