Christusbotschaft: „Wie fühlt es sich an, im Wettbewerb bestehen zu müssen?“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

Aus dem Buch der Fahrnows: /ICH-BIN-Botschaften-aus-dem-Christuslicht

aus dem Christuslicht:

….Liebste Freunde, ich grüße euch. Ihr lebt in einer Welt der Widersprüche und Konkurrenzen. Wie fühlt es sich an, im Wettbewerb bestehen zu müssen? Betrachtet einmal ernsthaft diese von euch erschaffene Welt. Erkennt ihren Aufbau, der ununterbrochene Vergleiche und Bewertungen verlangt. Spürt den Druck, der sich dadurch in euren Herzen ausbreitet?

Und dann erlaubt euch, das alles aufzulösen in eurem Bewusstsein. Betrachtet die dichte Energiewolke aus Neid, Gier Eifersucht und Konkurrenz. Und erkennt dahinter den gleißend hellen Sonnenstrahl Göttlichen Ursprungs, der diese Wolke durchdringt, zerteilt, und schließlich auflöst.

Ich bin die Einheit von Licht und Schatten in allen Dingen.

Gottes Licht führt zusammen, was getrennt war. Gottes Licht wirkt ohne Urteil. Es liebt das Trennende wie das Zusammen Führende gleichermaßen. Der Schmerz ist bei euch, wenn ihr euch mit dem Trennenden verbündet. Entlastet euch von diesem Druck, meine lieben Freunde.

Ich bringe euch das Zeitalter der Synthese. Das Wassermann Zeitalter der harmonischen Vereinigung. Alle Widersprüche verbinden sich nun zu dem einen hellen Licht Göttlicher Schöpfung. Erkennt und genießt die bedingungslose, nicht urteilende Liebe, die Gott euch schenken will. Nehmt dieses Geschenk an, und teilt es miteinander. Und erschafft mit dieser bezaubernden Kraft eure neue Welt des Friedens.

Ich bin die Frequenz der Liebe, die alles durchwebt.

Die Liebe ist von unaussprechlicher Kraft. Sie ist der Ursprung allen Seins. Zu allen Zeiten gab es Poeten und Künstler unter euch, die die Essenz der Liebe zu euch brachten. Sie bedienten sich der Farben, der Töne, der Gesten und der Worte. Ihr liebt die Liebe, meine Geschwister! Ihr liebt diese Frequenz, weil ihr sie als eine Botschaft aus eurem innersten Sein versteht. Öffnet euch dieser Schwingung jetzt, und erfahrt, dass alle eure Sorgen und Nöte erlöst sind. Die Liebe weiß, was ihr braucht und ersehnt. Folgt ihr, und erfüllt eure Sehnsucht! Füllt euch mit der Liebe des unendlichen und ewigen Schöpfungsgeistes.“

Anmerkung von mir (Albecht)

Ich rufe mir öfter ins Gedächtnis: Alle Trennung, Vergleiche und Bewertungen, jeglicher Druck ist eine Frage meines Bewusstseins. Was ist, wenn ich mich nicht mehr mit irgendwem und irgendetwas vergleiche? Keine Bewertung mehr von Gut und Böse, besser und schlechter, schön und häßlich, arm und reich?….Wenn ich Druck verspüre und Unzufriedenheit: das darf erst mal sein; auch hier keine Wertung ….Wenn ich mein Bewusstsein stattdessen fülle mit Energien von Dank und Vergebung, Akzeptanz und Hingabe, Vertrauen und Zuversicht, Freude und Gelassenheit……Leicht gesagt? Auch wenn äußere Umstände dagegensprechen, so ist es doch zumindest sinnvoll, den Schwierigkeiten des Lebens mit einer entspannten Geisteshaltung zu begegnen… So sende ich Energien einer anderen Frequenz aus und werde wieder entsprechend empfangen. Vielleicht durch unvorhergesehene Ereignisse, neue Fügungen und Begegnungen…..Es ist ein Spiel von Energie und Frequenz, von Enge und Weite, von Evolution und Involution, Einengung und Ausdehnung; ein Spiel neuer Sichtweisen und Perspektiven, Blickwinkeln und Dimensionen, Entscheidungen und Absichtserklärungen, Bewusstsein und Unbewusstsein, Opfer/Täter und Selbstermächtigung…..uvm….das hat durchaus auch etwas Spannendes und Abenteuerliches……

Der Christussegen im Juni 22: „Danke, Schöpfungsquelle, dass du in die Erscheinung bringst, was die Liebe ausdrückt“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Quelle:https://liebeslicht.net/christussegen-06-2022/

Auszug aus dem Christussegen:

„Wir erhalten einen besonders kraftvollen Strom der Heilungsenergie.

Im Christuslicht der Liebe versammeln sich jetzt all  die Helfer des Universums,  die im feinstofflichen Bereich ihren Dienst an der Evolution heilsam erfüllen. Und sie alle sind hier in unserem Bewusstseinsfeld, um uns zu beschenken. 

Unsere Sternengeschwister erinnern uns jetzt daran, das wir selbst jeden Prozess der Heilung einleiten und unterstützen, indem wir einen Dank an die Schöpfung und einen Segen für alles was ist, in uns aufrufen…

Danke,  Schöpfungsquelle, dass Ich Bin

Danke, Schöpfungsquelle, dass du in die Erscheinung bringst, was die Liebe ausdrückt

Seid gesegnet alle Schöpfungswelten, zum höchsten Wohle von allem was ist..

Spürt die Kraft, die in diesen Worte liegt und nutzt sie für Momente, in denen ihr sie braucht.

Der Vollmond bildet die Voraussetzung dafür, dass diese kraftvolle Heilungsenergie nun und in kommenden Wochen zur Erde kommt und zur Verfügung steht. …….“

Hier ist der Christussegen mit weitere begleitenden Worten:

Pfingstgrüße vom Sirius: „Das Christuslicht ist mit euch und mit Allem, was ist“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Quelle: https://liebeslicht.net/pfingstgruesse/

Die Sirianer:

Liebste Freundinnen und Freunde, wir grüßen euch in Liebe! Wir sind mit euch, hier und jetzt, jenseits der Raum-Zeit und im Bewusstsein eures SELBST. Wir überreichen euch die Liebesenergie des Christus und seiner Meister der Weisheit. Als höhere Frequenzstufe eures Sonnensystems realisieren unsere Kulturen das große WIR, das euch alle willkommen heißt. Eure irdische Persönlichkeit ist Ausdruck eines lichtvollen SELBST. Ihr nennt es SEELE, und kennt ihre Schwingung aus den Momenten von GlückSEELigkeit. Als Kollektiv vereinigt ihr euch in einem großen Familien-WIR. Alle haben Teil daran – niemand bleibt ausgeschlossen. Euer Planet Gaia bildet den Persönlichkeitsausdruck eurer Sonne, welche sie als ihr höheres SELBST erschafft, inspiriert und nährt. Der Sirius-Archipel lädt eure Sonne und euer ganzes Sonnensystem ins große WIR. So bilden alle planetaren und solaren Energien eine Art höhere Oktave zu dem Lebensspiel, das ihr als Individuen und als menschliches Kollektiv entfaltet: Persönlichkeit-SEELE-Monade (Gruppen-Seele)-Erde-Sonne-Sirius. Jede Form entsteht aus der Formlosigkeit. Jede Materie spiegelt den Geist, der sie erschuf – in der Unendlichkeit und Grenzenlosigkeit des Universums.

Liebste Freunde, ihr seid in Not, und wir betrachten euch mit Liebe und Mitgefühl. Seit etwa 166 Jahren vollzieht ihr eine wachsende Trennung von Geist und Materie in eurem Bewusst-Sein, und diese Illusion lässt eure Lebendigkeit verdorren. Euer Leben entsteht aus dem Geist, der ihr seid, liebste Geschwister. Wenn ihr ihn leugnet, vergesst oder ignoriert, entsteht Zerstörung. Was ihr als Gewalt erlebt, ist die Not-wendige Auflösung dieser Illusion. Wer sich von der Urquelle löst, verliert ihre Kraft. Doch die Quelle allen Seins erwartet euch in Liebe, ihr geliebten Menschenwesen! Ihr Segen fließt hier und jetzt zu euch – reichlicher und nahrhafter als jemals zuvor. Ein winziger Moment der Entscheidung reicht aus, um euer Bewusst-Sein mit ihrer Vibration zu füllen. Fokussiere dich im Liebeslicht, geliebter Mensch, und sei die Liebe SELBST!

Beinahe die Hälfte eures Kollektivs lebt aktuell noch in der Agenda des historischen Materialismus; in einer Ideologie, die nur das Fassbare für wirklich hält. Ihre Abtrennung vom Geistigen erschafft Herrschaft und Gewalt. Doch bitte erinnert euch, liebste Freunde: wer seine Herrschaft mit Gewalt durchsetzen will, zeigt seine tatsächliche Ohnmacht. Verzweifelt (im Zweifel über sich und die Welt) versucht er, mit Hilfe von Unterdrückung und Zerstörung durchzusetzen, was er für wahr hält. Doch die Wahrheit braucht keinen Beweis, ihr Lieben. Sie wirkt aus sich heraus. Wahrheit benötigt keine Machtdemonstration und keinen Lärm. Still und behutsam behütet sie, was sie erschafft. So bewegt sich der historische Materialismus durch zwei Illusionsfelder:

  1. die Illusion der Einzigartigkeit und Ausschließlichkeit von Materie
  2. die Illusion von Gewalt, Unterdrückung und Manipulation zum Wohle aller

Beide Illusionen werden nun und in den kommenden Jahren aufgedeckt, liebste Freunde. Immer mehr magnetische Liebesenergie strömt in euer Sonnensystem. Die Liebe zieht euch zu sich, und lehrt euch, die universellen Gesetze zu achten:

  1. die Dominanz des Geistes über die Materie
  2. die Freiheit jedes Schöpfungswesens

Wer diese Gesetze ignoriert, leugnet oder verletzt, erhält eine Schulung der Liebe. Sie lässt nicht zu, dass ihre Kraft von Spaltungen und Irrtümern reduziert wird. Sie erlaubt nur vorübergehend das Spiel der scheinbar Mächtigen. Die in Wahrheit ohnmächtigen Hüllen der scheinbar Machtvollen fallen in sich zusammen, sowie sie sich von der Energie der Liebe lösen. Noch einige Jahre könnten sie versuchen, ihre Irrtümer mit euch und durch euch in die Welt zu bringen. Doch die Liebe ist stärker, ihr wundervollen Göttlichen Wesen! Sie erinnert euch nun an den Kern eurer Existenz; an die Wahrheit eures Inneren. Sie bietet sich euch mit Charme und Wärme an. Sie zeigt euch, wie sich das Leben in ihrem Energiefeld anfühlt. Sie zeigt sich als unwiderstehlich, und gewinnt euch. Schließlich wird sie eure Welt erfüllen – mit eurer Erlaubnis und gemäß eurem Wunsch!

Liebste Freunde – das Christuslicht ist mit euch und mit Allem, was ist. Bitte täglich darum, und badet darin. Lasst euch einhüllen, erneuern und heilen. Überlasst euch dem Geist, der in euch wohnt, und erlaubt ihm, euer Leben heilsam zu erneuern. Vertraut der größten Kraft des Universums, und entdeckt euer wahres ICH BIN! ICH BIN die Kraft, die alles erschafft! ICH BIN die Liebe, die euer Leben erfüllt! Wisst euch behütet, gesegnet und begleitet in jedem Moment!

Siriusbotschaft: “ Seid stark im Anblick aller Widernisse, und erinnert euch ohne Unterlass an die wahre Kraft, die ihr seid! 

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

Auszug aus der Sirius Botschaft: Mutter Erde entgiftet https://liebeslicht.net

Die Sirianer:

„……Voller Mitgefühl betrachten wir euch in den großen Veränderungsprozessen, die ihr nun meistert. Ja – ihr seid gefordert; das wissen wir.

Und doch hattet ihr zu wenig bemerkt, wieviel Schaden und Leid eure bisherigen Systeme produzierten. In der Trennungs-Illusion verbraucht ihr einen großen Teil eurer Lebensenergie, um die Schleier zwischen den Welten aufrecht zu erhalten.

Dieses verschwenderische Konzept wird nun durch die Evolution eures Planeten erlöst. Die Schleier werden dünn und löcherig, und ihr erkennt das große geistige Potenzial eurer wahren Natur. Mit seiner Hilfe werdet ihr eure neue, friedliche Welt erschaffen, liebste Freunde! Wir sind mit euch, und helfen bei jedem einzelnen Schritt. Je tiefer ihr ins Bewusstsein der Einheit allen SEINs wandert, umso leichter erreichen wir euch im gemeinsam erschaffenen Bewusstseinsfeld. Wendet uns eure Aufmerksamkeit zu, und spürt unsere Verbindung!

Euer Planet löst sich jetzt von allen in der Vergangenheit entstandenen Verschiebungen. Mutter Erde schiebt sich zurück in ihr ursprüngliches, gesundes SEIN. Sie bewegt ihre Energiekörper, und entlässt die Leiden eurer gemeinsamen, jahrhunderttausende andauernden Geschichte. Sie klärt ihre Aura, und löst sich von den kollektiven Spuren aus Schmerz und Leid. Sie entgiftet ihre Kruste und die zu ihr gehörenden Elemente des Wassers und der Luft. Euer Planet möchte wieder durchatmen, ihr Lieben, und seine Göttliche Wesenheit, Gaia, schafft sich jetzt die dafür nötigen Bedingungen.

Begrüßt diese Tatsache, liebste Freunde, und haltet die Vision einer gereinigten, leuchtend schönen und gesunden Erde in eurem Herzen. Freut euch an dem Leben, das sie trägt und ernährt. Fördert das Leben, und gebt ihm den Vorrang unter allen anderen in euren Alltag tretenden Impulsen. Eure Lebendigkeit ist euer kostbarstes Gut, ihr Lieben! Schützt sie, und erlaubt niemandem, sie zu irritieren.

Hin und wieder könnte euer Mut gefordert sein, in den kommenden Zeiten. Hier und da könnten Entscheidungen auf euch zukommen, die es wohl abzuwägen gilt.

Gebt dem Leben Vorrang, liebste Sternenfreunde! Behütet es in der tiefen Gewissheit, dass es sich aus sich heraus entfaltet. Was ihr als euer Leben versteht, ist der Ausdruck einer riesigen, für euren Verstand unfassbaren Schöpfungsquelle. Die Quelle selbst allerdings ist auch euer tiefster Ursprung. Verwechselt nicht die Quelle mit ihrem Ausdruck, liebste Freunde. Euer Ursprung ist ewig und von unendlicher Qualität. Euer Ausdruck mag sich verändern, und nichts gibt es, was ihr daran bedauern solltet.

Erlaubt der Erde ihre reinigende Wandlung, und erlaubt sie auch euch selbst und eurem Lebensmodell. Wenn ihr in einigen Jahren zurück schaut, werdet ihr staunen.

Eine vollständig neue Welt entsteht jetzt gerade – unter euren Füßen, und in eurem sich wandelnden Bewusstsein.

Das Christuslicht der reinen Liebe und Weisheit strömt nun täglich immer kraftvoller in euer Sonnensystem. Alle Meister der Weisheit sind in seinem Geist mit euch. Meister Jesus arbeitet mit einigen hohen Kirchenvertretern zusammen, um die gewachsenen Organisationen an ihre ursprüngliche Mission zu erinnern. Er steht euch auch sehr persönlich für die Heilung aller eurer Sorgen zur Verfügung. Meister Hilarion erinnert euch an den lächelnden Humor, der euch eigen ist. Die Meister Koot Hoomi und Dwal Khul zeigen euch das ungeplante, entspannte Leben im Licht eurer Seele. 60 weitere Meister arbeiten in einem kosmisch vernetzten Energiefeld mit euch zusammen. Ihre Schülerinnen und Schüler gehen durch die Welt, und übersetzen ihre hoch frequente Energie und ihre Informationen für euren Alltag. In euch selbst existiert der Anschluss zu jeder Hilfe, die ihr braucht, liebste Freunde!

Entdeckt die Steckdosen zu eurem kosmischen Kanal, verbindet euch in einem aktiven Entschluss, und fasst Vertrauen in euch und euer SEIN.

Die Klang- und Heilungstempel des Wassermann-Zeitalters entstehen nun auf vielfältige Weise. Der Anschluss an euer atlantisches Erbe wurde vollzogen, und die Mehrheit von euch stimmt den Lebens fördernden Prinzipien zumindest auf Seelenebene zu.

In einem ersten Schritt erarbeitet ihr euch nun ein Bewusstseinsfeld der Liebe, in dem alles wächst und gedeiht. Ganz SELBST-verständlich findet dieses neue Bewusstsein dann seine sichtbare äußere Form – gemäß den Bedürfnissen, die jede irdische Region zeigt. Durch ihre Entgiftungsprozesse schenkt euch Mutter Erde neue, Lebens spendende Energie. Nutzt sie klug, ihr Lieben, und lasst euch nicht in die Irre führen von jenen, die diese Entwicklung gerne unterdrücken würden.

Seid stark im Anblick aller Widernisse, und erinnert euch ohne Unterlass an die wahre Kraft, die ihr seid! Im Bewusstsein der Liebe seid ihr EINS, mit ALLEM, was ist. Wisst euch geborgen, getragen und geliebt, und erfahrt in diesem Bewusst-SEIN die nun anbrechenden nächsten Schritte des Wandels!“

Anmerkung von mir (Albrecht)

„Die Klang- und Heilungstempel des Wassermann-Zeitalters entstehen nun auf vielfältige Weise….. In einem ersten Schritt erarbeitet ihr euch nun ein Bewusstseinsfeld der Liebe, in dem alles wächst und gedeiht.“ heißt es oben. In einer weiteren Botschaft sagen die Sirianer: „…Energie, Elektromagnetismus und Licht erfüllen den feinstofflichen Heilungstempel. Wenn ihr ihn ausreichend erkundet habt, realisieren sich eure Erfahrungen, soweit es euer SELBST möchte, im dreidimensionalen Plan der Materie..“

Ilse Maria und Jürgen Fahrnow zum Heilungstempel: „Das Projekt Heilungstempel bildet ein Kernstück unserer Arbeit. Dort erleben wir eine interdimensionale Reise durch alle Ebenen unseres Mensch-seins; praktische Hilfen für alles, was uns bedrückt, ein liebevolles Klima gegenseitiger Unterstützung und eine spirituelle Schulung, die inzwischen schon viele Momente der kleinen und großen Erleuchtung möglich machte…..

Am 09.06.22 um 19.30 Uhr gibt es wieder eine kostenfreie Schnupperstunde mit unseren erfahrenen Mentor/innen. Hier könnt ihr euch anmelden: milenamaria.ht@gmail.com

Bitte nutzt diese Gelegenheit – wir werden jetzt alle sehr gebraucht“

Christusbotschaft „Entdeckt, dass ihr die Fülle der Schöpfung in euch tragt“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

Aus dem Buch der Fahrnows: /ICH-BIN-Botschaften-aus-dem-Christuslicht

aus dem Christuslicht:

„Ich Bin die ewige Wandlung und das stetige Sein

Gott ist das Unaussprechliche. Das Nicht-Geformte. Die eine Kraft hinter allen Erscheinungen. Wenn es dieser Kraft gefällt, sichtbar zu werden, füllt sie das Universum mit ihrem Licht.

Plus und Minus erscheinen und begegnen einander im Funkenregen der Schöpfung. Das Licht wandelt sich. Es erschafft neue Formen in jedem Augenblick.

Du warst Stein, du warst Pflanze, du warst Tier, und du wurdest Mensch. Alle Informationen deiner verschiedenen Existenzen leben in dir weiter.

Wie fühlt es sich an, ein Stein zu sein? Taucht ein in diese Wahrnehmung. Wie fühlt es sich an, Pflanze oder Tier zu sein? Nehmt Kontakt auf in eurem Bewusstsein mit den verschiedenen Formen des Seins.

Ich Bin das Geschenk des Lebens an mich selbst.

Und dann entdeckt, dass ihr die Fülle der Schöpfung in euch tragt. Entdeckt die Essenz von allem was ist. Atmet ein und nehmt die Erfahrungen und Informationen eines ganzen Universums zu euch. Atmet aus, und erschafft aus den Energiewellen eures Schöpfungslichtes weitere Welten.

Fühlt euch eins mit eurer Göttlichen Quelle, während ihr dieses Abenteuer wagt. Ruht in den Armen, im Herzen und im Geiste Gottes. Betrachtet diese Welt mit der bedingungslose Liebe, die Gott ist. Und dann begegnet euren Brüdern und Schwestern aus diesem einen Geist und heilt eure Welt“

Eine Botschaft aus dem Christuslicht: „Himmelfahrtsgrüße“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Liebste Freundinnen und Freunde – wir teilen mit euch, was wir heute morgen empfingen – mit liebsten Grüßen und in tiefer Dankbarkeit! Ilse-Maria und Jürgen

Quelle: https://liebeslicht.net/himmelfahrt/

„Du bist zu jedem Zeitpunkt genau das, wofür du dich entscheidest! Du bist ALLES, was ist!

Deine Seele gibt dir einen Rahmenplan – du erkennst ihn an deinem Glück. Folgst du dem Rahmenplan, bist du glücklich. Bist du unglücklich, bitte deine Seele um Erkenntnis.

Erlaube niemandem, sich einzumischen – besonders deine eigenen Gedanken haben kein Recht dazu!

Dein Rahmenplan leitet deine Inkarnation. Er enthält alle Auslösungen und Ereignisse, die dich fördern. Bitte achte dies: was dir begegnet, dient deinem Erkenntnisprozess. Nutze es! Folgst du dem Rahmenpan, ist das Leben einfach – außer: dein Verstand möchte dir anderes erzählen. Erlaube ihm keine Einmischung mit Urteilen, Bewertungen, Vergleichen oder Aufträgen. Er irrt sich, denn er hat nur eine winzige, Kontext abhängige Perspektive. Deine Seele besitzt grenzenlose Weisheit – sie setzt sich durch – früher oder später…

Innerhalb des Rahmenplans entscheidest du, wer du bist. Deine Entscheidung ist jederzeit veränderbar. Überprüfe sie jetzt: wer bist du? Wer hast du entschieden, zu sein? Möchtest du deine Entscheidung ändern? Bitte beachte: wir sprechen hier von deiner inneren Welt! Es mag sein, dass du gerne veränderte äußere Bedingungen hättest. Äußerlichkeiten des täglichen Lebens mögen dich binden, stören, verärgern oder bekümmern. Doch sie sind nicht identisch mit dir. Du bist die/der du bist! Du entscheidest über deine innere Haltung zu allen äußeren Aspekten. Kannst du dein äußeres Leben annehmen und anerkennen? Darin liegt Glück… Achte sorgsam darauf, dich nicht von eingeübten Gedankenfeldern beeinflussen zu lassen…

Du bist die/der du bist – dies gilt für immer! Du spielst mit deinem SEIN, soviel du möchtest. Du spielst genauso, wie du möchtest. Warst du dir darüber noch nicht bewusst? Dann genieße die Freiheit, die in dieser Erkenntnis liegt! Du kannst das Spiel jederzeit verändern. Du kannst es sogar beenden – dann erfährst du Erleuchtung. Das Licht erfüllt dein Bewusstsein so vollständig, dass du erstrahlst – in jedem Augenblick, und unabhängig vom Kontext deines aktuellen Seins. Du bist ALLES, was ist! Die Schöpfung erfreut sich an dir!

Siriusbotschaft: „Jedes Atom eurer stofflichen Form gerät jetzt in Bewegung. Alles lockert sich.“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

Auszug aus der Sirius Botschaft: https://liebeslicht.net/

Die Sirianer:

„…Viele von euch befassten sich in den vergangenen Jahren mit der Möglichkeit eines  Sonnenereignisses. Stofflich materiell orientierte Menschen dachten dabei an eine destruktive, hitzige Gewalteinwirkung.

Doch wenn ihr nach innen lauscht, erfahrt ihr eine größere Wirklichkeit.

Wie alle sichtbaren Schöpfungen, manifestiert sich auch eure Sonne aus einem Feld geistiger Energie. So wie ihr euren stofflichen Körper aus dem Ätherkörper eures Geistes gestaltet, verdichtet sich die ätherische Sonnenenergie, um euch als sichtbarer Raumkörper zu bestrahlen.

Die ätherische Sonne ist es, die ihre Energie nun über euch ausschüttet. Die euch versprochene Ausschüttung des Heiligen Geistes hat begonnen.

Was ihr als Heiligen Geist bezeichnet, enthält als grenzenloses Bewusstseinsfeld auch das Ätherfeld eurer Sonne. Sie ist Teil dieser Unendlichkeit. Stellt euch ein unbegrenztes Energiefeld der Liebe vor, dessen Ursprung in der Quelle allen Seins wurzelt. Dieses Energiefeld formt sich zu großen Galaxien und Sonnensystemen. Weit entwickelte Wesen übernehmen die intelligente Förderung aller Erscheinungen. Euer Sonnenlogos leitet die stofflich sichtbare Sonne während ihrer Evolution. Aus der Physik kennt ihr die Phasen dieser Entwicklung. Im Kleinen wie im Großen entfaltet sich alles, was ist. 

Eure Sonne hat aktuell etwa die Hälfte ihres Seins-Zyklus durchlebt. In den Bewegungen von Involution (Abbau; der Pfad in die materielle Verdichtung) und Evolution (Aufbau; der Pfad in die Räume des Geistes) erreicht sie den Punkt der Umkehr. Gemeinsam mit allen ihren Schöpfungen (ihren Planeten und allem Leben darauf) bewegt sich die Sonne nun zur Quelle zurück.

Geleitet von ihrem Logos und in intimer Zusammenarbeit mit dem Christusgeist verströmt eure Sonne eine große Energiewelle der Weisheit und Liebe. Alle Planeten eures Systems werden damit beschenkt. Überall wachsen und erblühen die Kulturen. Die noch wenig entwickelten Planeten, zu denen auch eure Erde gehört, erhalten die Chance, sich mit Licht zu füllen. So erinnern sich die Planetengottheiten (die Logoi) mit allen Lebewesen (mit den Gattungen von Menschheit, Tieren und Pflanzen) an ihre ursprüngliche geistige Natur.

Diese riesige Liebeswelle spürt ihr in jeder Faser eures Seins. Jedes Atom eurer stofflichen Form gerät jetzt in Bewegung. Alles lockert sich. Die nur scheinbar erstarrte Materie überlässt sich einem wirbelnden Tanz der Elemente. 

Was ihr aktuell als Chaos erlebt, ist in Wahrheit zutiefst geordnet.

In Momenten des erweiterten Bewusstseins, erkennt ihr es, liebste Geschwister. Eine sanfte, weise Intelligenz der Liebe gestaltet euren Übergang ins neue Zeitalter.

Vertraut euch dieser Strömung an, und entdeckt die Geschenke, die sie zu euch bringt. Die weiße Magie des Wassermann-Zeitalters manifestiert sich nun in allen Erscheinungen. Je tiefer ihr euch mit eurer wahren Natur vertraut macht, umso kraftvoller erkennt ihr diese Macht.

Überlasst euch dem Liebeslicht, ihr wundervollen Menschen. Erlaubt ihm, euch vollständig zu erneuern und zu durchfluten. Eure Sonne hat den roten Teppich ausgerollt. Aus dem innersten Kern ihres Seins füllt sie ihre Strahlung mit Lebendigkeit. Tretet ein, in die Welle des Lichts, die euch gehört! Lasst euch transformieren und erleuchten – zum höchsten Wohle aller Schöpfung! In Liebe und Dankbarkeit.“

Anmerkung von mir (Albrecht)

während des Lesens vorstehender Botschaft kamen mir folgende Begriffe in den Sinn:

Hingabe, Loslassen, Vertrauen, Gelassenheit, Zuversicht, dem Fluss des Lebens folgen – gemäß den sinngemäßen und bekannten Aussagen der Hopi Indianer: „Da ist ein Fluss, der sehr schnell fließt…..lasst das Ufer los…..schwimmt in die Mitte des Flusses und haltet euren Kopf über Wasser….diejenigen, die sich am Ufer festhalten wollen, werden sehr leiden…..“ Geht mir das manchmal zu langsam, und ich möchte durch meinen Aktivismus irgendetwas beschleunigen, fühlt sich das wie eine starke Bremse an….andernteils- wenn ich mich in einem Zustand der Hingabe und des Loslassen befinde und etwas tritt in mein Leben, das eine gewisse Aktivität erfordert, fließen Energien, und Veränderungen sind möglich…Der erstere Fall ist von seinem Motiv her ego-gesteuert, im zweiten Fall lasse ich es geschehen…..so übe ich weiter, die manchmal feinen Unterschiede beider Verhaltensweisen zu erspüren und meine Motivation zu hinterfragen…Interessant auch, was offensichtlich ist: Bin ich in einer gehobenen Schwingung, dann fließt es ohne Anstrengung; im anderen Fall will sich mein Ego beweisen. Und es werden mir hier Energien geschenkt oder ich verliere welche..Daher: was kann ich konkret tun, um mein Herz zu öffnen und mich weit werden zu lassen; oder anders ausgedrückt (siehe Überschrift): wie kann ich meine noch festgezurrten engen atomaren Komplexe lockern?

Christusbotschaft „Wie wollt ihr frei sein, wenn ihr euch selbst mit den Fesseln eurer Gefühle bindet?“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

Aus dem Buch der Fahrnows: /ICH-BIN-Botschaften-aus-dem-Christuslicht

aus dem Christuslicht:

Ich Bin Liebe und Dankbarkeit in jedem Augenblick

Dankbarkeit, Liebe und Demut weisen euch den Weg in euer Glück!…Dankt für alles, was euch begegnet. Erschafft in euren Herzen den Friedensraum des Dankes, und löst euch rasch von Wut, Kritik und Leid. Dichte Gefühle sind noch immer ein Teil eures Lebens auf dieser Erde. Aber gleichzeitig hungert ihr nach Glück und Freiheit. 

Wie wollt ihr frei sein, wenn ihr euch selbst mit den Fesseln eurer Gefühle bindet? Erlaubt euren Emotionen dieselbe Freiheit, und lasst sie von dannen ziehen. Schenkt eurer Wut Flügel und beobachtet, wie sie am hohen Himmel verschwindet. Entlasst auch euren Schmerz und alle Impulse der Rache und Kritik.

Ich bin die Freiheit des Geistes, erlöst von jeder Kritik!

Fühlst du die Erleichterung, wenn du dich selbst aus den Gewohnheitsmustern und Fallstricken der dichten Gefühle befreist? Nichts ist schlecht an deinen Gefühlen. Koste sie aus, solange du möchtest. Aber sei aufmerksam und erkenne die Folgen. Und dann wähle, was das Glück in dir vermehrt.

Ich bin die freie Wahl meines Schicksals in jedem Moment.

Süß und erholsam ist der Weg der Liebe, wenn du ihn betrittst. Danke für alles, was die begegnet. Erkenne die Spiegelwelten, die dich umgeben. Danke dem Spiegel dafür, dass er dich zum Sehen einlädt. Und verwechsle nicht das Spiegelbild mit der tiefsten Wahrheit deines Seins.

Ich bin der Ursprung aller Erscheinungen in den Spiegelungen meines Lebens. 

Wenn du dem Spiegel dankst, verbindest du dich mit dem Licht deiner Seele. Nichts ist getrennt von dir. Nichts existiert ohne deine bewusste Teilnahme. Du bist verbunden mit allem, was ist. Danke dir und den Fäden der Verbundenheit. Danke deinem Göttlichen Schöpfungskern dafür, dass er dir genau diese Erfahrungsreise schenkt. Wenn die sie verändern möchtest, danke für eine neue Reise. Erschaffe dein Glück und deine Erkenntnis in Liebe und Dankbarkeit!

Christusbotschaft „Ihr kehrt zurück in die Heiligen Hallen der Liebe in euch.“ 

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

Auszug aus dem Buch der Fahrnows: /ICH-BIN-Botschaften-aus-dem-Christuslicht

„……Ihr verehrt das Göttliche, und dies ist eure natürliche Freude im Anblick einer unvorstellbar großen Liebeskraft…Die Weisheit wohnt in euch. Alles, wonach ihr euch sehnt, ist bereits mit euch. Ihr seid die Komposition Gottes aus seinem ureigenen Reich. Mit der Kraft eures freien Willens habt ihr euren Göttlichen Kern versteckt. Unzählige Hüllen habt ihr um ihn herum erschaffen. So viele, dass ihr euch nun oft nicht mehr daran erinnert, wer ihr in Wahrheit seid. 

Ich bin der Göttliche Lichtfunken, der sich in der Vielfalt meiner Schöpfungen versteckt. 

Jetzt ist die Zeit gekommen, in der ihr eure Schätze wieder ins Licht bringen werdet. Das Göttliche in euch hat es so bestimmt. Gott gestaltet Rhythmen, die sich nach präzisen Gesetzen auslösen. Beobachtet die Natur eures Planeten, wenn ihr diese Gesetze erkennen möchtet. Beobachtet euren Körper und euer eigenes Leben. Die Rhythmen der Zeit gestalten jede sichtbare Schöpfung.

Ich bin die stille Zeit, die alles verwandelt.

Die stille Zeit Gottes beschenkt euch jetzt mit einer besonderen Köstlichkeit: ihr kehrt zurück in die Heiligen Hallen der Liebe in euch. Dabei erkennt ihr eure Irrtümer und Illusionen. Seid ohne Sorge. Lasst euch  nicht erschrecken von der Erkenntnis eurer selbst erschaffenen Irrtümer. Lächelt und schenkt eurem Versteckspiel Anerkennung. Lächelt und genießt einen neuen Abschnitt eurer Reise, der jetzt schon begonnen hat.

Während ihr die Göttlichkeit in euch erkennt, lösen sich alle Hierarchien in eurem Bewusstsein. Besser oder schlechter? Mehr oder weniger entwickelt? Erleuchtet oder unerleuchtet? Meister oder Schüler? Heiliger oder Teufel? Alle Möglichkeiten leben in euch…..

Ich bin das Hologramm aller Möglichkeiten im Göttlichen Schöpfungskreis

Löst euch jetzt von den Unterteilungen , die ihr über so lange Zeit erforschen wolltet. Seht und erfahrt, dass wir Eins sind im Grunde der Schöpfung. Im Grunde ist alles Eins. Ein Urgrund verbindet uns. Der eine Ursprung, aus dem sich alles entfaltet, ist unsere gemeinsame Wurzel. Im Göttlichen Hologramm aller Möglichkeiten wohnen wir gemeinsam.

Genießt das Gefühl der Geborgenheit, das ihr hier findet. Entspannt euch und lasst die strengen Unterteilungen verblassen. Folgt dem Gesetz der Liebe und seid Eins mit mir!“

Anmerkung von mir (Albrecht)

Bereits Jesus Christus verwies darauf, dass das Gebot der Liebe das größte sei…..und im Korintherbrief ((1.KOR 13,1-3) steht:

Wenn ich mit Menschen- und mit Engelzungen redete und hätte der Liebe nicht, so wäre ich ein tönendes Erz oder eine klingende Schelle.

2 Und wenn ich prophetisch reden könnte und wüsste alle Geheimnisse und alle Erkenntnis und hätte allen Glauben, sodass ich Berge versetzen könnte, und hätte der Liebe nicht, so wäre ich nichts. 

3 Und wenn ich alle meine Habe den Armen gäbe und meinen Leib dahingäbe, mich zu rühmen, und hätte der Liebe nicht, so wäre mir’s nichts nütze.

4 Die Liebe ist langmütig und freundlich, die Liebe eifert nicht, die Liebe treibt nicht Mutwillen, sie bläht sich nicht auf, 

5 sie verhält sich nicht ungehörig, sie sucht nicht das Ihre, sie lässt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu, 

6 sie freut sich nicht über die Ungerechtigkeit, sie freut sich aber an der Wahrheit; 

7 sie erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie duldet alles.


zu Punkt 7: das heißt jedoch nicht, dass die Liebe alles mit macht und mit sich machen lässt…..; so schreibt Christina von Dreien auch vom Ungehorsam der Liebe……ein empfehlenswertes kleines und aktuelles Buch, wie ich finde; beziehbar beim Govinda Verlag..Der-Ungehorsam-der-Liebe

Christusbotschaft „Wie wäre es, wenn ein jedes von euch die Wahrheit der in euch lebenden Gottes Präsenz im Bewusstsein hielte?“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

Auszug aus dem Buch der Fahrnows: /ICH-BIN-Botschaften-aus-dem-Christuslicht

“ Meine geliebte Freunde, was möchtet ihr verändern? Wenn ihr eure. Schöpfung betrachtet, gibt es Vieles, das noch im Ungleichgewicht verweilt.

Wie wäre es, wenn ein jedes von euch die Wahrheit der in euch lebenden Gottes Präsenz im Bewusstsein hielte? Stell die vor, dass das Göttliche Licht in Allem wohnt. Stell die vor, wie sich dieses Licht als flüssige Schöpfungsenergie in ununterbrochener Bewegung befindet. Erkennt, dass dies Licht von ungeteilter Kraft ist. Erkennt seinen stetigen Strom, der alles nährt und erfasst.

Welche Konsequenzen hat diese Entdeckung für das tägliche Leben eurer Welt?

Kannst du noch Krieg führen und andere im Elend lassen, wenn du weißt, wer du wirklich bist? Oder beginnst du damit, Ausgleich zu erschaffen?

Bist du bereit, mit dir selbst zu beginnen? Willst du den Krieg beenden, den du dir mit deiner Selbstverurteilung zumutest?

Willst du dir selbst die bedingungslose Liebe schenken, die dem Göttlichen in dir gebührt?

Spürt jetzt in euch den Funken eurer wahren Natur. Erfahrt mit Staunen die bedingungslose liebe, die in euch wohnt. Schöpft neue Kraft daraus, und schenkt diese bedingungslose Liebe auch anderen.

Nehmt Anteil an ihrem Schicksal und begegnet euren Geschwistern mit Nachsicht und Güte. Verändert das eure Welt? Erleuchtet diese Haltung euer Bewusstsein? Könnt ihr den Frieden genießen, der sich nun in euch ausbreitet?…….

Siehe auch: Ich-bin-gottes-frieden-im-herzen-der-welt-ich-bin-euer-ich-bin/