Sirius-Botschaft: „Licht ist Schöpfungsmaterial“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Sirius Botschaft – Auszug aus dem Buch der Fahrnows: „Wenn die Seele erblüht“

Die Sirianer:

„Jetzt werdet ihr eurer Feinstofflichkeit bewusst; der Ursubstanz, aus der alles entsteht. Dann erkennt ihr das SELBST, das im Licht und allen Erscheinungen wohnt. Das Dao, das Unaussprechliche, das Absolute.

Licht existiert im Paradigma von Ursache und Wirkung. Ein Impuls – und es werde Licht! Eine Ursache und ihre Verwirklichung.

Eure innerste Weisheit, euer SELBST dagegen, ist frei von kausalen Zusammenhängen. Seht das höhere SELBST im Licht!

Während ihr euch auf eure innerste Natur konzentriert, heilt die Illusion von Trennung und Einsamkeit. Indem ihr euch hier versammelt, wachst ihr in die größeren Bewusstseinsräume eurer Existenz.

Daraus entsteht ein weiterer Moment: ihr erkennt und erforscht den Unbewegten Beweger. Ihr verweilt im Bewusst-Sein, und wachst ins Gewahr-Sein; frei von Schöpfungsimpulsen oder Absichten. Erkennt das Höhere Licht im sichtbaren Licht!

Dem SELBST entströmt Ehrlichkeit im Denken, Lauterkeit im Geist und innere Gelassenheit.“

Anmerkung von mir (Albrecht

Insbesondere die innere Gelassenheit in möglichst nahtloser Verbindung mit meiner göttlichen Seele ist derzeit mein Übungsfeld. Mehrere Menschen meiner näheren Umgebung müssen sich in die Quarantäne begeben. Und hier ist ein gewisses Mitwirken erforderlich. Beispielsweise müssen Versorgung mit Lebensmittel, PCR Tests, Kontakte mit Ärzten, dem Gesundheitsamt usw. geordnet und organisiert werden. Dieser Spagat ist zu bewältigen, da ich einerseits das Spiel der Machthaber und die Verfassungswidrigkeit von Quarantäne und auch die Unzuverlässigkeit der Tests kenne, andernteils sind hier Vorgaben zu erfüllen, damit die Quarantäne überhaupt wieder beendet werden kann. Bei meinen vielen Telefonaten spüre ich, ob ein Arzt, ein Mitarbeiter der Gesundheitsämter, der Sozialstationen usw. offen ist für alternative Informationen oder nicht. Ersteren schicke ich dann einige Infos, bei anderen bin ich still, wenn ich merke, ihr Glaube an die noch Herrschenden und deren Maßnahmen ist unerschütterlich. So gehe ich meinen Weg innerer Klarheit, Gelassenheit und Mitgefühl, nehme mir so oft es geht Ruhepausen, um mein Energie-Reservoir wieder zu füllen und vertraue der Göttlichen Führung.