Dankt, und genießt, was euch gegeben ist

Wer dankt, lebt selbst-bewusst. Er ist sich seiner Selbst bewusst als Mitschöpfer am großen Plan. Wer dankt, kennt die Schöpfungsquelle in ihrer unendlichen Güte und Liebe. Er versteht sich als Teil davon. Er dankt für seine Existenz und weiß mit Gewissheit, dass er von der Quelle allen Seins geschützt und genährt wird.

aus dem Buch Lichtspuren S 118 http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/