Sirius-Botschaft: „Güte und Mitgefühl bilden zwei kraftvolle Energiequellen des Wandels“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius Botschaft – Auszug aus „“Herzensgüte, die größte Kraft“33-Tage-Botschaften-20-05-bis-21-06.pdf

Die Sirianer:

„….Wann immer euch die aktuellen und auch kommende Ereignisse ermüden, könnt ihr diese Energien nutzen, um euch zu erfrischen und zu stärken. Im Zustand der Herzensgüte stärkt ihr euch selbst. Gleichzeitig entsendet ihr eine reine, sehr hohe Schwingung in die Welt.

Lehnt euch zurück, atmet aus, und anerkennt, was ist. Blickt durch die Augen der Liebe auf alles, was geschieht. Dabei dürft ihr alles tun, was euch wichtig erscheint. Nichts müsst ihr mehr verstecken oder zurücknehmen.

Die Zeit der Offenlegung ist angebrochen. Alle Lügen, Verzerrungen und Betrugsmanöver werden euch nun bewusst. Akzeptiert was war, und richtet euer Bewusstsein auf die Chancen von Veränderung und Ausgleich.

Alles kommt ins Lot, liebe Freunde! Während sich euer Planet sanft, leise und stetig aufrichtet, findet auch ihr ins aufrechte Sein. Was verschoben war, findet jetzt in seine Göttliche Matrix zurück.“

Dankt, und genießt, was euch gegeben ist

Wer dankt, lebt selbst-bewusst. Er ist sich seiner Selbst bewusst als Mitschöpfer am großen Plan. Wer dankt, kennt die Schöpfungsquelle in ihrer unendlichen Güte und Liebe. Er versteht sich als Teil davon. Er dankt für seine Existenz und weiß mit Gewissheit, dass er von der Quelle allen Seins geschützt und genährt wird.

aus dem Buch Lichtspuren S 118 http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/