Einige wenige „Alte Seelen“ bringen die Evolution voran

Ältere Seelen haben bereits riesige Fragmente der Raum-Zeit erkundet. Sie sind durch Raum und Zeit gereist und haben dort fast alles kennengelernt, was es zu entdecken gibt. Sie sind weit geöffnet in ihrem Bewusstsein. Sie sind vertraut mit ihren Innenräumen und er-innern sich.

„Jüngere Seelen“ haben die Essenz ihres Lernprozesses noch wenig erfasst. Sie verstricken sich in der Dualität, Sie konkurrieren, wollen „Recht behalten“ oder besser sein als andere. Sie bekämpfen was ihnen nicht gefällt….sie verstricken sich in Opfer- oder Täterrollen. Sie neigen zu Neid, Eifersucht, beleidigt sein,…….

Ihr möchtet wissen, zu welcher Art von Seele ihr gehört?

In euch lebt sowohl eine alte als auch eine junge Seele. Mit dem Fokus eurer Aufmerksamkeit entscheidet ihr darüber, welchen Anteil ihr in euer Leben bringt….

„Alte Seelen“ beschenken eure Welt mit ihrer Komplexität. Sie bilden „die Hefe im Volk“. Sie erschaffen die Raum-Zeit Tunnel, durch die alle übrigen Seelen die neuen Dimensionen erreichen. In Wahrheit bildet eure Gattung einen einzigen großen Körper. Ihr alle seid miteinander vernetzt. Daher ist der Dienst der „Alten Seelen“ von unschätzbarem, riesigem Wert.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/Lichtspuren S 73 f