Durch den Raum deines Herzens spricht deine weise Seele mit dir

Du selbst besitzt die Referenz zur Beurteilung deiner Erfahrungen. Löse dich von den Aussagen anderer über dich selbst. Zahlreiche Verführer der Menschheit schworen, euer Bestes zu wollen, oft sogar in tiefer Unwissenheit über ihren eigenen Irrtum. Unzählige Politiker, Kirchenfürsten, Wissenschaftler, „Meister“ führten euch in die Irrwege.

Übt euch in der Kommunikation mit eurer Herzkraft. Der gesuchte Meister, die gesuchte Meisterin, lebt genau dort!

Akzeptiert nur das, was in eurem Herzen Glückseligkeit erschafft. Glückseligkeit ist der Leitstrahl, der euch in eure göttliche Heimat trägt!

https://www.ullstein-buchverlage.de/nc/buch/details/gespraeche- Sirius II S 63 siehe auch

https://albrechtsiriusblog 2019/08/06/ihr-habt-es-geschafft-eurer-herzkraft-mehr- und

https://albrechtsiriusblog.home.blog/2019/07/27/ihr-menschen-vereint-in-euch-

Wenn ihr mögt, betrachtet mit uns das Bild der Parkinson-Erkrankung

Jede Erkrankung spiegelt einen bestimmten Teil ihres Trägers. Euer Körper spiegelt die meistens noch unentdeckten Seiten eurer inneren Verstrickungen. Das ist kein Makel, ihr Lieben! Wir betonen dies, denn viele von euch verbinden den Gedanken der Spieglung noch immer mit Schuldzuweisung. Es ist euer Recht und eure irdische Aufgabe, teilweise „verblindet“ zu sein. Genau dadurch erzeugt ihr die zur Neuschöpfung nötigen Reibungsflächen. So seid ihr euch über den größten Teil eurer Existenz nicht wirklich bewusst. In euch wohnt unendlich viel mehr, als ihr für denkbar haltet.

Wenn ihr mögt, betrachtet mit uns das Bild der Parkinson Erkrankung. Unsichere Bewegungsmuster. Die Verbindung zwischen Gehirn (der absichtsvolle Impuls des Bewusstseins) und Muskelorganen (die Ausführung des Willens) ist unharmonisch. Zögernd tastet sich der Mensch durch sein Leben. Wenn die Krankheit voran schreitet, braucht er Hilfe. Dies beinhaltet zwei Chancen. Der Kranke gibt anderen die Gelegenheit zum Dienst. Er selbst muss die Kunst der Hingabe erlernen.

Vertrauensvoll darf er sich in die Hände anderer begeben. Die Seele des Kranken hat bestimmt, ihm diese Chancen zu geben.

Ist all dies veränderbar? Aber selbstverständlich! Wie immer braucht es dazu den bewussten Willensimpuls, und die glasklare Gewissheit, dass Heilung möglich ist. Der Kranke muss zunächst akzeptieren, dass sein Körper etwas von ihm selbst spiegelt. Dann darf er seine göttliche Seele darum bitten, seine Lernaufgaben auf andere Art zu überreichen. ,,Liebe Seele, ich bin bereit, meine Lernaufgaben anzunehmen. Bitte schicke mir die dazu nötigen Schritte und Hilfsmittel sanft, rasch und einfach in mein Leben.“ Außerdem sollte er mit seinen Körperzellen sprechen. ,,Danke, meine lieben Körperzellen, dass ihr euch von nun an nur noch vollständig gesund erneuert.“ Schließlich sollte dieser Mensch die Gewissheit in sich verankern, dass er Heilung verdient. ,,Ich bin Eins mit der göttlichen Quelle, und sie heilt mich jetzt vollständig“.

Der größte Teil von euch folgt zurzeit noch alten Glaubensmustern, die das irdische Leben als leidvoll verstehen. Genau dies wandelt sich jetzt gerade. Ihr beginnt, euren Anteil am göttlichen Paradies zu beanspruchen. Wer sich auf den Weg der Heilung begibt, muss täglich Abstand nehmen von den alten Konzepten über Gesundheit und Krankheit. Solange ihr euch im Energiefeld des Opferglaubens bewegt, kann die Heilung nur sehr schwer in euer Leben treten. Macht euch frei, ihr Lieben! Verbündet euch mit der Kraft eures Herzens, die die Wahrheit zu jedem Zeitpunkt kennt. (Aus dem Sirius Portal) ……siehe auch

https://albrechtsiriusblog.home.blog/allgemeines-und-diagnosen/

und was-geschieht-wenn-du-dich-als-krank-beschreibst

und deine-vollkommenheit-ruht-im-plan-der-schopfung-seit-anbeginn-

und wie-ware-es-wenn-ihr-damit-beginnt-euch-selbst-zu-segnen/