Wisse, dass die kosmische Symphonie dich und deinen Klang braucht, um ihre Vollkommenheit zu entfalten

Bring deine bewusste Aufmerksamkeit in die Region deiner Stirnmitte. Stell dir vor, dass du hier einen leuchtend hellen Stern besitzt, der dein Gehirn und dein Nervensystem mit Göttlichen Impulsen versorgt. Konzentriere dich nur auf diesen Stern und erlaube ihm, sein Licht in dein ganzes Sein zu verströmen. Atme ruhig und entspannt, und überlasse dich dem Geschehen………..

weiter im Buch Göttin III S 7 http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/

Die besondere Bedeutung der Vogelgesänge – dankt den Wesenheiten mit eurem Schutz

Töne und Gesänge der Vögel haben eine besondere Bedeutung für das irdische Leben.

Töne und Klangfrequenzen bilden eine wichtige Basis der Schöpfung. Die unaussprechliche Schöpferquelle verdichtet sich zu Lichtimpulsen. Diese transformieren sich in Energiewellen, die ihrerseits Information aufnehmen und transportieren. Klangwellen, Farbwellen, Lichtwellen, Magnetwellen. Zahlreiche andere Wellenfunktionen existieren, die ihr gerade erst zu entdecken beginnt.  

Die Vögel schenken der gesamten Natur Impulse. Mit ihrem Gesang regen sie das Wachstum an. Ihre wundervollen Klangwellen öffnen und berühren euer Herz. Die Frequenzen ihres Gesanges stimulieren die Entstehung von Blattgrün. Sie kitzeln eure Hypophyse, damit diese die unzähligen Informationen in eurem Gehirn angemessen steuert und verteilt.

Verschiedene Tiergattungen haben die Aufgabe übernommen, für euch und eure irdische Schöpfung zu sorgen. Euer Vogelgesang bildet eine Schiene für euer Nervensystem. Über diese Schiene fahrt ihr im Bewusstsein in die freien Ebenen des Geistes.

Genießt dieses Geschenk, ihr Lieben, und dankt den unzähligen Wesenheiten dafür mit eurem Schutz! 

Anmerkung Albrecht: Dieser Beitrag wurde entnommen dem Frage/Antwort Teil des Siriusportal 2012/13 der Fahrnows, der mittlerweile nicht mehr veröffentlicht ist. Trotzdem darf ich Auszüge hiervon in diesen Blog stellen.