Ihr wünscht euch ein Zeitalter des Friedens….Akzeptiert nun die Konsequenzen eurer Wahl ohne zu zögern!

Solange ihr zögert, ruft das Leben euch immer deutlicher zu seiner Mission. Dieser Ruf ist es, den ihr als Herausforderung empfindet. 

Entdeckt, dass ihr ihn mühelos verwandeln könnt in eine tanzende Bewegung des Geistes, der in euch wohnt. 

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/Göttin III S 60

siehe auch/ein-kompass-fur-eure-reise-in-das-neue-zeitalter/


Indem ihr Verantwortung übernehmt auch für die zerstörerische Seite eurer Göttlichkeit, werdet ihr ganz

Wachstum und Erneuerung sind voller Schönheit und Schöpfungskraft. Wir wissen, wie sehr ihr die Veränderung scheut oder sogar fürchtet. In eurem kollektiven Bewusstsein existieren zahlreiche lebensstörenden Überzeugungen.

Eure störenden Grundüberzeugungen entstammen den Zerstörungsepochen dieses Planeten. Immer wenn eine eurer Zivilisationen sich zu weit aus der Göttlichen Einheit entfernt hatte, zeigte euch der Planet als verkörpertes Bewusstsein diese Trennung im Wechselspiel. Er zerstörte euch und eure Werke, wenn euer Bewusstsein zerstörerisch geworden war.

Aber da ihr euch als getrennt erlebtet von den Konsequenzen eures eigenen Handelns, dachtet ihr, dass eine zerstörende Kraft über euch herein gebrochen sei. In Wahrheit lebte die zerstörende Kraft unerkannt in euch. Von dort manifestierte sie sich im Außen. Und wie immer spiegelte euer Planet den Zustand eures unbewussten Seins.

Indem ihr Verantwortung übernehmt auch für die zerstörerische Seite eurer Göttlichkeit, werdet ihr ganz.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Universelle Heilung S 77