Sorgt gut für euren Körper, denn er ist der Träger eures irdischen Seins

Er ist die Spiegelung des Göttlichen in der Materie. Schenkt ihm Liebe, Wertschätzung und Dankbarkeit für seinen Dienst. und gebt ihm nur das Beste. Schafft ihm Bedingungen, in denen er mehr und mehr von eurer reinen inneren Lichtenergie nach außen bringt…….

weiter: http://www.lichtwelle-verlag.ch/fs/fs_verlagsprogramm.html im Bewusstsein der Einheit S 162

Über eure Drüsen und die damit zusammen arbeitenden Chakren steht euer Körper in Kommunikation mit Allem, was ist

Hier fließt das Licht des Universums zu euch, das euch als Nahrung dient. Von hier aus verteilt ihr dieses Licht weiter in den Räumen der Materie. Eure Drüsen steuern mit ihrer hormonellen Chemie auch die feinstofflichen Körper eurer Ausrüstung. Über eure Gefühle……….

weiter im Buch Göttin III S 96 http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/

Ihr fühlt euch angestrengt? Dann bitten wir euch: unterbrecht euren Tag regelmäßig durch Inseln der Ruhe

Entspannt euch öfter. Geht liebevoll mit euch um und sorgt besonders gut für euren physischen Körper. Er ist euer Träger. Er leistet die schwierigste Arbeit, da seine Materie von größter Dichte ist.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Lichtfeldheilung S 69

Spüre in deinen physischen Körper hinein. Wie geht es ihm?

Worauf ihr euch mit voller Aufmerksamkeit konzentriert, das füttert ihr mit der Energie eures Bewusstseins…..Es geht darum, dein Bewusstsein gleichermaßen in alle Körper strömen zu lassen. Wie geht es deinem physischen Körper? Fühlt er sich durch und durch wohl? Oder hat er einen Wunsch, den du ihm erfüllen kannst? Sowie dein Körper merkt, dass du ihm deine liebevolle Aufmerksamkeit schenkst, arbeitet er bereitwillig mit dir zusammen.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Universelle Heilung S 121 f