Seid vorbereitet und freut euch auf neue Begegnungen mit unzähligen Geschöpfen des Universums in euren kommenden Kulturen

Schon bald werdet ihr erkennen, dass alles belebt und bewohnt ist. Die Gewissheit, nicht allein zu sein, wird euer Leben sehr grundsätzlich verändern.

Eine riesige Lebensfülle heißt euch willkommen im ganzen Kosmos. Könnt ihr euch vorstellen, wie sich diese Entdeckung anfühlen wird? Fühlt ihr die gespannte Freude auf neue Begegnungen?

Ihr möchtet mehr wissen über alle diese Wesenheiten und Lebensformen? Noch seid ihr verzagt und ängstlich, denn in den trennenden Kulturen eurer Geschichte existieren erschreckende Berichte über nicht irdische Wesen.

Ich bitte euch: überlasst eurer göttlichen Seele auch diesmal die Regie, denn sie geleitet und behütet euch bei jedem eurer Abenteuer.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Göttin III S 93 siehe auch

die-alten-volker-eures-planeten-kannten-unsere-energie-sie-nahmen-sie-in-dankbarkeit-entgegen/ und

das-leben-entfaltet-sich-in-euch-und-vor-euren-augen/ und

unzahlige-wesenheiten-im-universum-freuen-sich-jetzt-auf-die-ergebnisse-eurer-transformation/

Unendlich viele Hände strecken sich aus, um euch zu unterstützen

(Fortsetzung 3 zum Beitrag vom 19.7.19 – Behutsamkeit -; Quellenangabe siehe dort)

Nutzt eure zahlreichen kosmischen Helfer! Bittet um Hilfe. Sie erwartet euch bereits. Gewöhnt euch daran, alle Dinge in der wohltuenden Geborgenheit einer freundlichen Gemeinschaft zu tun.

Vorbei sind die Zeiten der Isolation. Beendet sind die Gefahren der Verfolgung und Bedrohung eurer göttlichen Natur. Erschafft euer Sein in Leichtigkeit.

siehe auchhttps://die-geistige-welt-braucht-eure-anweisungen/