Sirius-Botschaft: „Noch wollen eure Herrscher ihre alten Gewohnheiten nicht loslassen. Übertragt dieses Bild auf euch selbst, ihr Lieben..“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Auszug aus dem Buch der Fahrnows „Wenn die Seele erblüht“

Die Sirianer:

„Welcher Impuls beherrscht euch in einem gegebenen Moment? Welches alte Muster verzerrt den Wunsch eurer Göttlichen Seele?

Was in euch geschieht, spiegelt sich auch in der Welt. Eure Herrscher wollen ihr Scheitern noch nicht akzeptieren. Ihr Kontrollbedürfnis wächst. Um sich neuen Wegen zu öffnen, müssen sie ihr gesamtes Weltbild infrage stellen und erneuern.

Genau das geschieht euch selbst gerade, liebe Freunde! Aber der komfortable Ausweg liegt bereits vor euch.

Anerkennt das Licht in euch und akzeptiert seine grenzenlose Macht. Löst euch von dem Ego geprägten Gedanken, selbst mächtig zu sein. Erkennt euer SELBST, das die wahre Macht trägt.

Streitet euer Ego noch mit dem Licht? Möchte es sich aufblasen, und dem SELBST widersetzen? Vielleicht erzählt ihr ihm, dass sein Leben einfacher und leichter wird, wenn es sich dem großen Licht anvertraut. Hier ist eine kleine Übung für euch.

Beobachtet euren Atem, und denkt dabei: Liebeslicht ein – Widerstand aus. Erleichtert euch. Und spürt, wie euch euer Ego bereitwillig folgt……“

 Anmerkung von mir (Albrecht)

Steigen bei den Politiker-Corona-Einschränkungen wieder mal vorwurfsvolle Gedanken und Gefühle auf, entstammen diese meinem Ego….Das darf auch mal sein, wenn ich es erkenne und nicht weiter nähre, bzw. umdenke….Mehr und mehr dominiert jedoch die (Vor)Freude, dass die Einschränkungen dem Erwachen dienen und wir eine kräftige Basis der Selbstverantwortung schaffen als Teil neuer menschenwürdiger Strukturen. Interessant auch der Lernprozess, mit dem SELBST und somit Universum zusammenzuarbeiten…Das bedeutet erst mal Wachsamkeit, Hingabe, Loslassen, Geschehenlassen und dem Prozess vertrauen..

Heißt euer Ego willkommen. Über Jahrhunderttausende half es euch, zu überleben

Was tut ein kleines Kind, welches sich der Komplexität eurer Lebensprogramme ausgesetzt sieht? Es phantasiert sich größer und mächtiger als es ist; und genau das tut euer Ego, liebste Freunde. So liebevoll und mitfühlend, wie ihr dem kleinen Kind begegnet, dürft ihr nun euer Ego mit neuen Wirklichkeiten vertraut machen. Dankt ihm für seinen langen Dienst und erklärt ihm, dass es weniger Kompetenz besitzt, als ihm lieb wäre. Sagt ihm, dass es die Wirklichkeit lieber erlauschen als verstehen sollte. Ermutigt es, loszulassen von allen Konzepten der Vergangenheit, und den freien Fall in neue Wahrheiten zu wagen.

Auszug aus der Sirius-Botschaft vom 13.2.20 http://liebeslicht.net/sirius/zum-buch-wenn-die-seele-erblueht/

weitere bewusstseinserweiternde Inhalte im Buch „Wenn die Seele erblüht…“ http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/

Wie die Schwerkraft euch auf eurem Planeten hält, zieht euch der Magnetismus Göttlicher Liebe zu sich

So seid ihr einerseits noch sicher geschützt in den Räumen der dritten Dimension. Andererseits dehnt ihr euch im Geiste in neue Welten aus. Euer Bewusstsein wächst. Wollt ihr diese Zeit noch intensiver genießen und mitgestalten, liebe Freunde? Dann lasst los, was immer ihr zu den unverzichtbaren Notwendigkeiten eures Lebens zählt……

Auszug aus https:///sirianer-erneuter-wendepunkt-21-09-2019/