Siriusbotschaft: „Eine vollständig neue Welt entsteht jetzt gerade – unter euren Füßen, und in eurem sich wandelnden Bewusstsein.“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

Auszug aus der Sirius Botschaft: Mutter Erde entgiftet https://liebeslicht.net

Die Sirianer:

„……Voller Mitgefühl betrachten wir euch in den großen Veränderungsprozessen, die ihr nun meistert. Ja – ihr seid gefordert; das wissen wir. Und doch hattet ihr zu wenig bemerkt, wieviel Schaden und Leid eure bisherigen Systeme produzierten. In der Trennungs-Illusion verbraucht ihr einen großen Teil eurer Lebensenergie, um die Schleier zwischen den Welten aufrecht zu erhalten.

Dieses verschwenderische Konzept wird nun durch die Evolution eures Planeten erlöst. Die Schleier werden dünn und löcherig, und ihr erkennt das große geistige Potenzial eurer wahren Natur. Mit seiner Hilfe werdet ihr eure neue, friedliche Welt erschaffen, liebste Freunde! Wir sind mit euch, und helfen bei jedem einzelnen Schritt. Je tiefer ihr ins Bewusstsein der Einheit allen SEINs wandert, umso leichter erreichen wir euch im gemeinsam erschaffenen Bewusstseinsfeld. Wendet uns eure Aufmerksamkeit zu, und spürt unsere Verbindung!

Euer Planet löst sich jetzt von allen in der Vergangenheit entstandenen Verschiebungen. Mutter Erde schiebt sich zurück in ihr ursprüngliches, gesundes SEIN. Sie bewegt ihre Energiekörper, und entlässt die Leiden eurer gemeinsamen, jahrhunderttausende andauernden Geschichte. Sie klärt ihre Aura, und löst sich von den kollektiven Spuren aus Schmerz und Leid. Sie entgiftet ihre Kruste und die zu ihr gehörenden Elemente des Wassers und der Luft. Euer Planet möchte wieder durchatmen, ihr Lieben, und seine Göttliche Wesenheit, Gaia, schafft sich jetzt die dafür nötigen Bedingungen.

Begrüßt diese Tatsache, liebste Freunde, und haltet die Vision einer gereinigten, leuchtend schönen und gesunden Erde in eurem Herzen. Freut euch an dem Leben, das sie trägt und ernährt. Fördert das Leben, und gebt ihm den Vorrang unter allen anderen in euren Alltag tretenden Impulsen. Eure Lebendigkeit ist euer kostbarstes Gut, ihr Lieben! Schützt sie, und erlaubt niemandem, sie zu irritieren.

Hin und wieder könnte euer Mut gefordert sein, in den kommenden Zeiten. Hier und da könnten Entscheidungen auf euch zukommen, die es wohl abzuwägen gilt.

Gebt dem Leben Vorrang, liebste Sternenfreunde! Behütet es in der tiefen Gewissheit, dass es sich aus sich heraus entfaltet. Was ihr als euer Leben versteht, ist der Ausdruck einer riesigen, für euren Verstand unfassbaren Schöpfungsquelle. Die Quelle selbst allerdings ist auch euer tiefster Ursprung. Verwechselt nicht die Quelle mit ihrem Ausdruck, liebste Freunde. Euer Ursprung ist ewig und von unendlicher Qualität. Euer Ausdruck mag sich verändern, und nichts gibt es, was ihr daran bedauern solltet.

Erlaubt der Erde ihre reinigende Wandlung, und erlaubt sie auch euch selbst und eurem Lebensmodell. Wenn ihr in einigen Jahren zurück schaut, werdet ihr staunen. Eine vollständig neue Welt entsteht jetzt gerade – unter euren Füßen, und in eurem sich wandelnden Bewusstsein.

Das Christuslicht der reinen Liebe und Weisheit strömt nun täglich immer kraftvoller in euer Sonnensystem. Alle Meister der Weisheit sind in seinem Geist mit euch. Meister Jesus arbeitet mit einigen hohen Kirchenvertretern zusammen, um die gewachsenen Organisationen an ihre ursprüngliche Mission zu erinnern. Er steht euch auch sehr persönlich für die Heilung aller eurer Sorgen zur Verfügung. Meister Hilarion erinnert euch an den lächelnden Humor, der euch eigen ist. Die Meister Koot Hoomi und Dwal Khul zeigen euch das ungeplante, entspannte Leben im Licht eurer Seele. 60 weitere Meister arbeiten in einem kosmisch vernetzten Energiefeld mit euch zusammen. Ihre Schülerinnen und Schüler gehen durch die Welt, und übersetzen ihre hoch frequente Energie und ihre Informationen für euren Alltag. In euch selbst existiert der Anschluss zu jeder Hilfe, die ihr braucht, liebste Freunde!

Entdeckt die Steckdosen zu eurem kosmischen Kanal, verbindet euch in einem aktiven Entschluss, und fasst Vertrauen in euch und euer SEIN.

Die Klang- und Heilungstempel des Wassermann-Zeitalters entstehen nun auf vielfältige Weise. Der Anschluss an euer atlantisches Erbe wurde vollzogen, und die Mehrheit von euch stimmt den Lebens fördernden Prinzipien zumindest auf Seelenebene zu.

In einem ersten Schritt erarbeitet ihr euch nun ein Bewusstseinsfeld der Liebe, in dem alles wächst und gedeiht. Ganz SELBST-verständlich findet dieses neue Bewusstsein dann seine sichtbare äußere Form – gemäß den Bedürfnissen, die jede irdische Region zeigt. Durch ihre Entgiftungsprozesse schenkt euch Mutter Erde neue, Lebens spendende Energie. Nutzt sie klug, ihr Lieben, und lasst euch nicht in die Irre führen von jenen, die diese Entwicklung gerne unterdrücken würden.

Seid stark im Anblick aller Widernisse, und erinnert euch ohne Unterlass an die wahre Kraft, die ihr seid! Im Bewusstsein der Liebe seid ihr EINS, mit ALLEM, was ist. Wisst euch geborgen, getragen und geliebt, und erfahrt in diesem Bewusst-SEIN die nun anbrechenden nächsten Schritte des Wandels!“

Sirius-Botschaft: „Unsere Raumschiffe sind von transzendenter Gestalt“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Auszug aus dem Buch der Fahrnows: „Wenn die Seele erblüht“

Die Sirianer:

„….Noch ist ihre Materie für eure Augen unsichtbar. Ihre rasche Vibration überfordert eure Neurologie. Stellt euch fließende Strukturen vor.

Sie entstehen und existieren im Willensimpuls hoch entwickelter Wesenheiten; Wesen die sich ihrer Schöpfungsmacht bewusst sind. Existenzen, die aus dem Geist reiner Liebe bestehen, und in allen ihren Erscheinungsformen manifestieren. Wesenheiten, die niemals verletzen – unter keinen Umständen.

Ihre bewusste Verbundenheit mit dem Göttlichen macht sie zu bedingungslos Liebenden. Eines Tages werdet ihr es spüren und über eure früheren Befürchtungen lächeln. Während ihr unseren Botschaften lauscht, erhaltet ihr bereits einen Vorgeschmack auf Kommendes.

Auf Anweisung dieser Liebeswesen versammeln sich die kleinsten Lichtbausteine der Materie aus dem Ätherfeld und formen Strukturen gemäß ihrer Vision. Durch ihren Willensimpuls verlagert sich dann die dichte, sichtbare Materie in bewegliche Wellen der Quantenmaterie.

So entsteht Aktivität, und das Schiff beginnt seine Raumreise. Jede Materie existiert als Welle oder Teilchen; das wisst ihr aus eurer Quantenphysik. Ihr wisst auch, dass der beobachtende Geist darüber entscheidet, wie es sich zeigt.

Während sich Teilchen zur Welle formen, entsteht Energie. Ahnt ihr nun, wie Raumreisen möglich werden?…..

Anmerkung von mir (Albrecht)

Ein etwas gewagter Versuch, unsere derzeitige kollektive Situation aus der Perspektive vorstehender Gesetzmäßigkeiten zu betrachten: Das Unlicht präsentiert uns einen Virus und sagt: Es ist notwendig, Masken zu tragen, sich einsperren zu lassen und eine Impfung in Empfang zu nehmen. Das noch einfältige unbewusste Kollektiv entwickelt Ängste , produziert entsprechende Gedanken, Gefühle, Handlungen, und verstärkt diese Illusion. Hierdurch entsteht das sichtbare Manifestierte, indem sich die „kleinsten Lichtbausteine der Materie aus dem Ätherfeld“ gemäß dieser Gedankenkonstrukte versammeln und verdichten. Die energetische Möglichkeit wird zur Wirklichkeit. Lösen wir diese fixe Vorstellung in unseren Gedanken und Gefühlen, formen sich wieder „Teilchen zur Welle“…und es entsteht Energie. Diese nutzen wir dann für lebensfördernde Visionen und friedvolle Menschheitskulturen…..Wie uns gesagt wurde, hat das Licht bereits gesiegt. Die Auflösung der dichten Strukturen ist weniger turbulent und schmerzhaft, wenn wir uns unserer Schöpfungskraft bewusst sind und die quantenphysikalischen Gesetze verstehen und anwenden….

Sirius-Botschaft: „Auch im neuen Zeitalter prägt euch die Familie als kleinste Einheit von Gemeinschaften“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Auszug aus dem Buch der Fahrnows: „Wenn die Seele erblüht“

Die Sirianer:

„Aus der Freiheit des Geistes geboren, taucht ihr in die Enge eines Körpers und in die Begrenzungen dieser Welt. Nur die Liebe lässt euch dieses Abenteuer wagen und bestehen. Nur ihre Kraft ist groß und anziehend genug, um die Herausforderungen einer Erdeninkarnation zu meistern.

Stellt euch eine Welt der Liebe vor, ihr kostbaren Menschengeschwister! Stellt euch vor, dass Familienmitglieder einander achten, beschützen und in ihrem Wachstum fördern.

Stellt euch vor, dass Männer und Frauen einander respektieren und in ihrer Einzigartigkeit unterstützen. Erkennt die Macht der Liebe, die alles Leben erhält, und gewährt ihr Vorrang vor allen anderen Impulsen!

Bisher leben die meisten von euch nur im Abglanz der Liebe. Ihr erlaubt ihr, euch mit einem Hauch ihrer Essenz zu bestrahlen, und schickt sie wieder fort. Sie respektiert euch unendlich und übt sich in Geduld. Ihr sucht ihre Spuren in den Facetten eures Lebens, während eure Sehnsucht nach Tiefe ins Unermessliche wächst.

Wohl flüstert euch eure Göttliche Seele ununterbrochen zu, dass es mehr gibt, als ihr verwirklicht. Aber zu weit fühlt ihr euch noch getrennt von dieser Kraft in euch.

In der Verbindung mit eurer Seele liegt eure Chance, ihr Lieben. Sie wird euch wandeln, erfüllen und segnen. Sie wird euch an die Quelle allen Seins erinnern, mit der ihr eure neuen Kulturen verwirklicht.“

Anmerkung von mir (Albrecht)

Gerade rief mich eine Kollegin an, die sich schwer tut mit der Arbeit, die sie im Prinzip gerne tue. Allerdings habe sie viele Selbstzweifel und fühle sich nicht in der Lage, den vielen Bedürfnissen, die ihr angetragen werden, gerecht zu werden. Im Laufe des einstündigen Telefonats erwähnte sie, schwanger zu sein.

Mir wurde tieffühlend bewusst, wie wichtig nun die Liebe und innere Balance ist, um in dieser herausfordernden Zeit gut für sich selbst (und für das heranwachsende Baby) sorgen zu können. Dann fiel mir vorstehender Beitrag in die Hände. Wie wichtig sind diese lebensfördernden Visionen, wie oben beschrieben, denn der derzeitige Corona-Spuk wird bald ein Ende finden und wir werden eine Gemeinschaft der Liebe und des Miteinander erschaffen. Diese Gedanken bewege ich täglich in mir, die Lichtflutung nimmt zu, die Dunkelheit verschwindet und nichts kann uns aufhalten, den Weg ins neue Zeitalter freudig und kraftvoll zu gehen. Diese Vision elektrisiert mich auch deshalb, weil ich in einigen Tagen selbst Opa werde…….

Auch euer Planet spiegelt die Vibration eures Bewusstseins

Erdbeben und Überschwemmungen entstehen, wenn euer Kollektiv in Unruhe ist. Stellt euch eine liebevolle Menschengemeinde vor, die ihr Leben mit Freude und Schöpfungsenergie füllt. Eine Menschheit die frei ist von Angst, Stress oder Anspannung. Eine Gruppe friedlicher Individuen, die sich gegenseitig bei ihrer Entwicklung unterstützen. Könnt ihr spüren, welche Auswirkungen diese Geisteshaltung auf eure Erde haben wird?….Alles Leben wird darauf reagieren….

aus Göttin III S 103 http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/

Eure Erde ist erneuert. Durchlässig und zart schimmert sie in den Regionen eures neuen Universums

Noch erkennt ihr nicht, was geschehen ist. Eure alten Gewohnheiten fesseln euch und lassen euch Dinge wahrnehmen, die längst vergangen sind. Euer Gehirn verarbeitet das Nachleuchten alter Erfahrungen. Wenn ihr eure neue Erde erfahren möchtet, dann öffnet eure Augen in jeder Sekunde neu für die Wirklichkeiten um euch herum. …….

weiter im Buch Göttin III S 14 http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/