Eine Menschheit – ein Werk; Fahrnows Reflektionen im November 2019

Liebe Freundinnen und Freunde!

Die Menschheit ist EINS – und sowie wir das erkennen, erschaffen wir unsere neue, friedliche Kultur. Das Jahr klingt aus, und wir spüren Aufbruchsenergie. Überall entsteht Bewegung, und die Siriusgeschwister lassen uns wissen, dass sich das noch sehr steigern wird. Wie können wir Einkehr halten, in diesen Turbulenzen? Wie versammeln wir uns in der Stille unserer leuchtenden Herzen? Hier ist eine kleine Meditation:

Stell dir vor, dass du die Zelle eines sehr großen, lebendigen Körpers bist. Du hast einen Platz und eine Aufgabe in diesem Körper. Du weißt genau, was zu tun ist, und erfüllst deine Arbeit gewissenhaft. Ganz zweifelsfrei weißt du auch, dass du mit allen anderen in Kontakt stehst. Du spürst die Lichtspuren zu den anderen Zellen. Du kommunizierst mit ihnen. 

Und weiter http://liebeslicht.net/der-christussegen-

wer möchte kann auch den Christussegen im Anschluss des Textes nutzen

siehe auch das-christuslicht-diese-kostbare-energie

und https://albrechtsiriusblog.home.blog/christus-segen/

Der Zustand der Liebe erlöst und löscht alle anderen Zustände

Licht wiegt mehr als Dunkelheit. Licht bewirkt mehr als Dunkelheit. Im Liebeslicht eingetaucht bist du wirksamer, als wenn du in derselben Menge Unlicht verweilst.

Daher verschieben sich die Verhältnisse auf dem Erden-Planeten jetzt. Es kommt sehr viel Licht zu euch, und indem ihr es fokussiert, bewegt ihr Millionen anderer Wesen.

Licht schwingt sehr rasch. Es stupst die weniger Beweglichen. Daraus kann zunächst ein Gefühl von Chaos entstehen. Aber dies ist nur ein Gefühl! In Wahrheit handelt es sich um eine neue Art von Ordnung!

die Sirianer in http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Buch Frieden, Liebe Wahrhaftigkeit S 85

Anmerkung Albrecht: Der obige Beitrag entstammt dem neu erschienenen Buch von Annette Kaiser, Ilse Maria und Jürgen Fahrnow mit dem Titel: „Frieden, Liebe und Wahrhaftigkeit. Perspektiven für eine neue Menschheitskultur“. Hierüber in Kürze weitere Informationen